EuropaTipps

ITE Hongkong 2023 – Besucher mit großem Nachholbedarf fördern den Aufschwung im Tourismus

Brettspiele boomen. In Krisenzeiten sind sie willkommen als Ablenkung und Flucht aus dem Alltag, zeigt sich zum Start der internationalen Messe Spiel'22. Experten verraten, warum Karten, Würfel und Co. aber auch politisch sind und Abbild der Gesellschaft.

Die physische ITE2022 zog in den ersten 1,5 Tagen 2752 registrierte lokale Fachbesucher (+8,2 %) und in den verbleibenden 2,5 Tagen 31098 Publikumsbesucher an. Die entspricht einem Anstieg der Besucherzahlen um 8,2 % bzw. um 14,7 % im Vergleich zu den Vorjahreszahlen und um etwa 38 % bzw. 42 % im Vergleich zu 2019. 71 % der mehr als 100 Aussteller kamen aus dem Ausland; von den 32 teilnehmenden Ländern und Regionen waren etwa 20 offizielle Pavillons/Stände von Fremdenverkehrsämtern aus verschiedenen Reisezielen.

Die Ergebnisse der ITE2022 übertreffen alle Erwartungen! Die Medien berichten, dass die Aussteller 10-mal mehr ernsthafte Anfragen erhielten, und gehen davon aus, dass viele in Hongkong ein starkes Interesse an Reisen haben (und sich leisten können)! Die öffentliche Besucherumfrage der ITE2022 ergab außerdem, dass 55 % ihr Reisebudget für das kommende Jahr aufstocken werden, während 35 % unsicher sind; 21 % der Befragten werden innerhalb von drei Monaten und 44 % innerhalb von sechs Monaten ins Ausland reisen; und 23 % wählten Europa und Nordamerika als bevorzugte Reiseziele nach der Pandemie. Gemeinsame Seminare, z. B. auf/von Yellowknife, Kanada, Island, Malediven und St. Petersburg sind gut besucht.

Die ITE, Hongkongs einzige und Asiens wichtigste Messe für Auslandsreisen, wird von TKS Exhibition Services Ltd. organisiert und vom Ministerium für Kultur und Tourismus der Volksrepublik China sowie dem Hong Kong Tourism Board und anderen Unterstützern gefördert.

Ab dem 26. September 2022 wird Hongkongs neue „0+3″-Politik die obligatorische Hotelquarantäne für eintreffende Besucher überflüssig machen, was die Reiselust entsprechend ankurbeln wird. Bei einem Reiseportal stiegen die Flugbuchungen sofort um 400 %. Ein Reisebüro beobachtete einen Anstieg der Anzahl täglichen Reisegruppen um das Dreifache. Der Rat der Reiseindustrie prognostiziert für die kommenden Monate ein Wachstum im Outbound-Bereich von höchstens 50 %! Im Juli gab es 147500 Abflüge von Einwohnern Hongkongs.

Als wichtiger Markt gab Hongkong 2019 26,9 Mrd. USD für Auslandsreisen aus und rangiert damit nach dem chinesischen Festland und Südkorea an dritter Stelle in Asien! Mit Pro-Kopf-Ausgaben im Ausland in Höhe von 3587 US-Dollar lag Hongkong vor Südkorea mit 624 US-Dollar.

Vor der Pandemie nahmen an der ITE über 2000 Einkäufer und Fachbesucher teil, die aus benachbarten Städten wie Shenzhen und Guangzhou kamen, die zusammen mit Macau und anderen Städten in Guangdong die Greater Bay Area (Bucht) bilden, in der 86 Millionen Menschen leben. Die Region erzielte im Jahr 2020 ein Bruttoinlandsprodukt von 1.668,8 Milliarden US-Dollar und stellt damit die neuntgrößte Wirtschaft der Welt dar.

Die ITE2023, die 37. ITE (Leisure) und 18. ITE MICE, findet vom 15. bis 18. Juni 2023 im Hong Kong Convention & Exhibition Centre statt und bietet sowohl Vor-Ort- als auch Online-Services. Website: www.itehk.com. Anfragen: travel@tkshk.com WhatsApp: +852 69361271

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/ite-hongkong-2023—besucher-mit-groWem-nachholbedarf-fordern-den-aufschwung-im-tourismus-301642305.html

Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               TKS Exhibition Services Ltd

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"