EuropaTipps

Huawei stellt auf dem MWC 2023 Petal Maps vor, die eine umfassende Unterstützung für Reisende weltweit bietet

Huawei hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2023 Petal Maps vorgestellt und seine innovativen Funktionen, darunter Fahrspurführung im Vollbildschirm, Echtzeit-Verkehrsüberwachung, verschiedene Kartenebenen, Life-Dienste und kollaborative Navigation, vorgeführt. Dank dieser Funktionen kann Petal Maps seinen Nutzern weltweit zuverlässige Navigations- und Kartendienste anbieten, die von einem gemeinsam geschaffenen Ökosystem unterstützt werden.

Zurzeit deckt Petal Maps mehr als 160 Länder und Regionen mit über 40 Millionen MAUs ab und unterstützt Kartendaten in mehr als 70 Sprachen. Dank seiner umfangreichen Funktionen wurde Petal Maps von Nutzern auf der ganzen Welt gut aufgenommen und dient als stets aktiver Co-Pilot, der Nutzern hilft, die Welt um sie herum auf neue Weise zu erkunden.

Fahrspurführung über den gesamten Bildschirm für ein müheloses Navigieren durch komplexen Kreuzungen

Auf dem MWC präsentierte Huawei die Vollbild-Spurführungsfunktion von Petal Maps, welche die herkömmliche Navigationserfahrung revolutioniert. Diese Funktion erweitert die Ansicht der Fahrspurführung auf den gesamten Bildschirm und hilft dem Nutzer, die genaue Fahrspur seines Fahrzeugs besser zu erkennen. Darüber hinaus deckt die Funktion mehr Straßen In Ländern wie Malaysia, den Philippinen und Mexiko ab, was zusammen mit einer klareren Ansicht eine bessere Benutzererfahrung schafft.

Die Vollbild-Spurführungsfunktion nutzt zahlreiche Funktionen, wie z. B. Algorithmen zur 3D-Modellierung von Straßen und Fahrspurextraktion aus HD-Satellitenbildern, um automatisch detaillierte Straßeninformationen in 3D zu simulieren und zu rendern und so Straßen in digitalen Karten anschaulicher darzustellen. Petal Maps ist besonders effektiv bei der Bereitstellung von klaren Navigationsanweisungen und Fahrvorschlägen in anspruchsvolleren Straßenszenarien, indem der Nutzer rechtzeitig auf einen Spurwechsel aufmerksam gemacht und ihm eine mühelose Navigation von komplexen Kreuzungen ermöglicht wird.

Darüber hinaus setzt sich Petal Maps für umweltfreundliche und sichere Navigationsdienste ein. Für Radsportbegeisterte kann Petal Maps je nach Verkehrsbedingungen die am besten geeigneten Routen zur Verfügung stellen, damit sie ihren Beitrag für die Umwelt leisten können. Für diejenigen, die gerne zu Fuß unterwegs sind, kann Petal Maps durch die Vibration der Uhr anzeigen, wann und wo sie abbiegen müssen, damit sie sich die Sehenswürdigkeiten ansehen können, anstatt sich um die Navigation auf den Straßen zu kümmern.

Immersive Karteneffekte zur Nachbildung der realen Welt in digitalen Karten

Petal Maps ist in der Lage, Straßen, Gebäude, Wettereffekte und Nachtszenen sehr detailliert und mit realitätsgetreuen Farben darzustellen. Auf diese Weise wird die reale Welt in den digitalen Karten anschaulich nachgebildet, so dass Nutzer sie besser verstehen und sich leichter darin bewegen können. Petal Maps unterstützt derzeit die detaillierte 3D-Darstellung von fast einhundert Sehenswürdigkeiten. Im Ausstellungsbereich von Huawei konnten die Besucher mit Petal Maps die Wahrzeichen Barcelonas wie die Sagrada Família und das Casa Milà erkunden, die in den digitalen Karten der Plattform in 3D nachgebildet sind. Zusätzlich kann Petal Maps dynamische Wettereffekte wie Wolken, Sonne und Stürme je nach örtlichem Wetter anzuzeigen und kann außerdem Straßenbeleuchtungen und andere spezifische Gebäudedetails in der Nacht anzeigen.

Petal Maps ist bestrebt, die reale Welt durch digitale Karten so gut wie möglich abzubilden. Auf dem MWC präsentierte Huawei die 3D-Realszenen-Funktion von Petal Maps, welche die branchenführende explizite Strahlungsfeldtechnologie und die Technologie zur Anpassung von Bilddatenbündeln aus mehreren Quellen nutzt, um die 3D-Rekonstruktion von ultrafeinen und großen Geländeabbildungen systematisch zu optimieren, die Rekonstruktion von realen Szenen zu implementieren und Gebäude in atemberaubenden Details wiederzugeben.

Ökosystem-Co-Kreation mit vollständig offenen Kartenplattform-Funktionen

Neben der Entwicklung innovativer Kartenfunktionen arbeitet Huawei eng mit Ökosystempartnern wie Hotels, Ride-Hailing-Anbietern und Gastronomiebetrieben in der Reise- und Transportbranche zusammen, um eine Reihe von alltäglichen Diensten über Petal Maps aus einer Hand anzubieten. Petal Maps bietet zum Beispiel die notwendigen Dienste, um mit verschiedenen Verkehrsmitteln zu reisen, Essen zum Mitnehmen zu bestellen, Hotels und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten zu buchen.

Auf dem MWC zeigte Huawei außerdem die Petal Maps Platform, eine plattformübergreifende und integrierte Kartenplattform für alle Szenarien. Die Petal Maps Platform integriert und gibt die Funktionen von Location Kit, Map Kit, Site Kit und Navi Kit für Entwickler auf der ganzen Welt frei und unterstützt deren App-Innovationen. Durch die Plattform können Entwickler in Branchen wie Reisen, Life Services und E-Commerce die Entwicklungskosten erheblich senken und eine effiziente digitale Transformation erreichen.

In Zukunft wird Huawei weiter daran arbeiten, die Benutzererfahrung von Petal Maps zu verbessern und innovative Technologien zu erforschen, um den Benutzern vertrauenswürdigere und benutzerfreundlichere Navigationsdienste und den Entwicklern offenere und sicherere Kartendienste anzubieten. Huawei ist bestrebt, gemeinsam mit Nutzern und Entwicklern ein Karten-Ökosystem zu schaffen.

Weitere Informationen zu Petal Maps finden Sie unter folgendem Link:

https://petalmaps.dre.agconnect.link/pWb9nq

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2011760/image_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2011761/image_2.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2011762/image_3.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2011763/image_4.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2011764/image_5.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/huawei-stellt-auf-dem-mwc-2023-petal-maps-vor-die-eine-umfassende-unterstutzung-fur-reisende-weltweit-bietet-301760189.html

Pressekontakt:

Fenping Qiu,
qiufenping@huawei.com
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Huawei

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"