Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Häuser sind Klimakiller

Deutschland, Weiden
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sir Norman Forster ist beileibe nicht der einzige Stararchitekt, der zum Öko-Paulus mutierte. Jeremy Rifkin etwa, als Ökonom und Berater von Staatschefs und Weltkonzernen alles andere als ein grüner Romantiker, hat die Architektur als Klimakiller Nummer 1 vor der Fleischproduktion und dem Verkehr identifiziert: „Häuser sind unser Untergang“, warnt er – wenn wir nicht radikal umdenken.
Galerie

Die Gebäude unserer Städte verbrauchen heute die meiste Energie aller menschlichen Artefakte und sind für bis zu 40 Prozent des weltweiten Kohlendioxidausstoßes verantwortlich. Deshalb möchte Rifkin in Kooperation mit innovativen Architekten jedes Haus künftig in ein kleines Kraftwerk umfunktionieren, um aus Sonne, Wind und Abfall Energie gewinnen zu können. Mehr als nur ein Licht ging den Berliner Avantgarde-Architekten Matthias Böttger und Friedrich von Borries auf: Auf der Biennale in Venedig präsentierten die Kreuzberger eine Reihe von aneinander gekoppelten Glühbirnen, die chipgesteuert je nach Bedarf unterschiedlich hell leuchten. 40 Prozent des Stromverbrauchs könnten allein dadurch eingespart werden.
Windenergie für die Stromversorgung der Zukunft.

Biennale-Kurator Aaron Betsky stachelt die Zunft zu einer „Architektur jenseits des Bauens“ an. Er geißelt die meisten Gebäude als hässliche Nicht-Architektur und fordert von den Baumeistern die Schaffung von lebenswerten Räumen. Architekten sollten weniger ihre Eitelkeit am Bau von Bürohäusern oder Villen befriedigen, als vielmehr Gehirnschmalz und Fantasie in städtebauliche Umnutzungsprojekte investieren. Markus Bader vom Berliner Kollektiv Raumlabor etwa hat in Halle-Neustadt einen leer stehenden Plattenbau in ein Hotel umgewandelt und alte Holztüren zu Bar-Theken veredelt.

Das römische Kollektiv Stalker/Osservatorio Nomade mit Frontmann Lorenzo Romito versteht seine Architektur als Opposition gegen das fremdenfeindliche Berlusconi-Regime. Am Stadtrand Roms errichtete die Gruppe in einem provisorischen Roma-Lager gemeinsam mit den Bewohnern ein Haus als Zeichen, dass Roma und Sinti hier dauerhaft erwünscht sind. Ein Wellenkraftwerk vor San Sebastian plant Architekt Enric Ruiz-Geli vom Büro Cloud 9 in Barcelona. Zusammen mit Energieunternehmen möchte der Spanier ein ökologisches Kunstwerk schaffen: Je höher die Wellen auf das Kraftwerk draußen im Meer prallen, desto imposanter soll die Skulptur Wasser sprühen, dessen Urgewalt in Energie verwandelt wird.
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Tour Metropolis"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Alle fürchteten Berlin: Die Hauptstadt Preußens, die waffenstarrende, eisern klirrende Brutstätte der deutschen Sekundärtugenden. Das Berlin des kriegstreibenden Kaisers Wilhelm II. und der Regierungssitz des Weltbrandstifters Hitler, dieses
"Berlin" ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und
«Das ist jetzt alles sehr akut und wird zügig bearbeitet», sagte Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) im RBB-Inforadio mit Blick auf die Tests in Schönefeld. Sie erwarte, dass wenige Menschen
Corona-Special: Informieren Sie sich vor Antritt Ihrer Reise über die aktuelle Situation und Corona-Bestimmungenin Ihrem Reiseland. Dies gilt sowohl für Reisen innerhalb Deutschlands, als auch für Reiseziele imAusland. Aktuelle
mydealz () wurde im Jahr 2007 von Fabian Spielberger als Blog gegründet und ist heute mit 50,9 Millionen Kontakten pro Monat die größte Social-Shopping-Plattform. 6,7 Millionen Konsumenten (Unique User) nutzen mydealz jeden Monat, um
Die Kampagne Chefsache Business Travel wird von den Travel Management Companies American Express GBT, BCD Travel, DERPART Travel Service, Egencia, FIRST Business Travel und dem DRV getragen.
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ist denn schon wieder Winter-Märchen? Nach dem WM-Triumph der reifen Herren um Handball-Walrossbart Heiner Brand 2007 schafft Deutschland mit seinen "Bad Boys" 2016 das Wunder von Krakau. In Berlin gab's die passende Sause für die Europameister.
Mühlhausen ist die Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises und zehntgrößte Stadt in Thüringen. 55 Kilometer nordwestlich der Landeshauptstadt Erfurt gelegen, wohnen hier rund 36.000 Personen. Prägend sind die teils begehbare
Noch immer lässt die Bundesregierung ein schlüssiges Finanzierungskonzept vermissen. Das voraussichtlich etwa 80 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket darf nicht über Steuererhöhungen finanziert werden. Im Gegenteil wären
Er kritisierte zudem mangelnde Absprache. Friedrichshain-Kreuzberg hätte mit seinen Nachbarbezirken über die Pläne sprechen müssen, denn die Frankfurter Allee ende schließlich nicht in Friedrichshain-Kreuzberg. Er habe den
Es ist absehbar, dass der ‘Immunitätsausweis‘, einmal eingeführt, auch der willkürlichen Diskriminierung in vielen anderen Bereichen den Weg bereitet. Dieser Sündenfall muss verhindert werden: Die Corona-Krise darf
Dr. Carsten Linnemann: "Die Beteiligung des Staates an Unternehmen kommt nur ausnahmsweise in Betracht, wenn es sich um ein systemrelevantes Unternehmen handelt und alle anderen Hilfsinstrumente nicht greifen. Umso wichtiger ist es, jede
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum