DeutschlandMagdeburgTipps

Grüne fordern mehr Radwege an Landesstraßen

Mit dem Fahrrad umweltfreundlich zur Arbeit auf dem Lande fahren oder in der Freizeit Regionen entdecken: Sachsen-Anhalts Grüne fordern mehr neue Radwege an Landesstraßen. Das sei wichtig, damit Menschen sicher mit dem Fahrrad an ihr Ziel kommen könnten, erklärte Cornelia Lüddemann, mobilitätspolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion, am Donnerstag. Bisher hätten nur rund 15 Prozent der Landesstraßen in Sachsen-Anhalt Radwege, sagte sie. Die Grünen haben den Angaben zufolge daher im Landeshaushalt für dieses Jahr eine Aufstockung der Mittel für den Radwegebau an Landesstraßen in Höhe von fünf Millionen Euro gefordert. Dann könnte das Land nach Ansicht der Fraktion annähernd zwölf Millionen Euro dafür investieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"