Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Fluggebiete auf Santa Maria

Portugal, Praia Formosa
Von Stephan Landgraf   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Soaren auf Santa Maria: Auf ca. drei Kilometer erstreckt sich hier die Steilküste.
Galerie
Startplatz ist neben der Zufahrtsstraße oberhalb des Ortes. Grandios ist der Anblick aus der Luft auf die terrassenförmig angelegten Wein- und Bananengärten.

Landeplätze sind die kleinen Strandabschnitte in der Bucht. Die Windrichtung: N/O. Da die Strandabschnitte nur knapp 15 m breit und kaum länger als 30 m sind ist schon etwas mehr Gefühl bei der Landeeinteilung gefragt, sonst gibt es nasse Socken und das Segel gleich mit.

Soaring oberhalb des Startplatzes: Einige hundert Meter Höhengewinn sind auch hier garantiert. Die Bucht kann als Ausgangspunkt für Streckenflüge ins Inselzentrum gewählt werden. Toplanding ist hier nur erfahreneren Piloten vorbehalten, da das Gelände rund um den Startplatz schon eine deutliche Neigung aufweist.

Östlich der Bucht von Praia Formosa kann hervorragend bei Südwind gestartet und geflogen werden. In Richtung Ost ragt eine hohe Felsküste aus dem Meer die sich optimal zum Soaren eignet. Gegen Ende August findet hier das größte Open-Air-Musikfestival der Azoren statt. So kann es vorkommen, dass die Landewiesen hinter dem Strand entweder zum Campingplatz oder Bühne umfunktioniert werden. Dennoch bleibt reichlich Platz zum Ausweichen übrig. Zur Not tut es auch der Strand, der schönste und wohl auch größte von allen Inseln. Die teilweise mehrere Meter hohen Wellen des ca. 20°C warmen Meeres bieten optimalen Spaß für Surfer, Windsurfer und Jetskier, oder für flugmüde Piloten.
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Paragliding auf den Azoren "
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lissabon"Lissabon" (port. "Lisboa") ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirkes und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der
Santos kritisierte, die 1945 gegründete TAP sei schon vor der Corona-Pandemie ins Straucheln geraten, weil sie von Atlantic Gateway schlecht geführt worden sei. 2019 beförderte TAP nach eigenen Angaben gut 17 Millionen Passagiere, so
Die sozialistische Regierung hatte zuvor mit einer Zwangsverstaatlichung der Fluggesellschaft gedroht, falls keine Einigung mit den privaten Investoren zustande kommen sollte. Auch eine Insolvenz war zeitweilig in Erwägung gezogen worden.
"Porto" (port. Aussprache ) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean. Mit circa 216.000 Einwohnern (port. "portuenses"; dt. "Portuenser" genannt) ist sie nach
"Amadora" ist eine Stadt (bzw. ein "Município") in Portugal, die zum Distrikt Lissabon, zur Region Lisboa e Vale do Tejo und zur Unterregion "Groß-Lissabon" gehört. Sie hat ca. 176.239 Einwohner (2004). Amadora ist praktisch eine Vorstadt
"Braga" ist eine Stadt und ein Kreis im Norden von Portugal und Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes. Das Stadtgebiet, unterteilt in 23 Gemeinden, hatte 2004 ca. 155.000 Einwohner.Braga ist Sitz des Erzbischof-Primas von Portugal.ie
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Trotz hochkarätiger Chancen ist EM-Rekordmann Cristiano Ronaldo mit seinen Portugiesen auch an Österreich verzweifelt und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen. Paris (dpa) - Beim 0:0 am Samstagabend schoss der Superstar auch noch einen
Superstar Cristiano Ronaldo hat Portugal in einem atemraubenden Fußball-Spektakel vor dem erstmaligen Vorrunden-K.o. bei einer Fußball-EM bewahrt und darf weiter vom ersten Titel mit der Selecao träumen. Lyon (dpa) - Beim spektakulären 3:3
Rekord-Torschütze Cristiano Ronaldo hat mit Portugal den märchenhaften Lauf von Wales beendet und darf vor dem EM-Finale gegen Deutschland oder Frankreich nun vom ersehnten Titel träumen. Lyon (dpa) - Mit einem Treffer und einer Vorlage
Mehrere Feuerfronten machen den Einsatzkräften in Portugal einen Monat nach den verheerenden Waldbränden mit 64 Toten erneut zu schaffen. Fast 2000 Feuerwehrleute seien seit Sonntag im Einsatz, um 17 Brandherde zu löschen, berichtete die
Wetter

Lissabon


(11.05.2021 16:22)

9 / 14 °C


12.05.2021
10 / 14 °C
13.05.2021
12 / 16 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Urlaubsplanung nach Co ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum