EuropaTipps

Europa-Park feiert wichtige Etappe für neue Achterbahn

Mehrere Überschläge, enge Kurven: An Vorankündigungen für eine neue Achterbahn in Deutschlands größtem Freizeitpark mangelt es nicht. Nun wird es konkret - fast alle Schienen sind bereits verlegt.

Im Europa-Park im südbadischen Rust soll am Dienstag (14.00) das letzte Schienenelement der neuen Achterbahn montiert werden. Die zusätzliche Attraktion in Deutschlands größtem Freizeitpark entsteht im Länderbereich «Kroatien», der ebenfalls neu geschaffen wird.

Die Achterbahn soll nach früheren Angaben der Parkleitung zum Beginn der Saison 2024 starten. Die Bahn ist demnach rund 1200 Meter lang und erreicht eine Höhe von etwa 32 Metern. Zunächst war die Eröffnung schon in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres geplant – es kamen aber Lieferengpässe dazwischen.

Im vergangenen Jahr waren über sechs Millionen Menschen in den Park im Ortenaukreis mit Achterbahnen und anderen Attraktionen gekommen – das war ein Rekord.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"