EuropaTipps

Elefanten tauchen bei Hochzeit in Indien auf – Brautpaar flieht

In der Nacht zu Freitag brennen mehrere Kabelschächte an Bahnstrecken in Hamburg. Die Folgen für Zugpassagiere sind gravierend. Könnten Zäune an allen Bahnstrecken helfen?

Ein Hochzeitspaar in Indien musste von seinem eigenen Fest fliehen, als plötzlich wilde Elefanten auftauchten. «Die Gäste wollten gerade essen, als wir die Elefanten hörten», sagte Bräutigam Tanmoy Singha der «Times of India» am Mittwoch. Der Geruch des Essens habe die Herde angelockt. Die Gäste wurden dem Bräutigam zufolge sofort nach Hause geschickt. Er und seine Braut seien nach dem Vorfall am Sonntag im Dorf Jowalbhanga im Bundesstaat Westbengalen mit Motorrädern vor den Tieren geflohen. In Indien gibt es immer wieder Zusammentreffen von wilden Elefanten und Menschen, die nicht selten tödlich enden. Ursache ist unter anderem, dass Siedlungen immer näher an Schutzgebiete reichen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"