BremenDeutschlandTipps

Die erste Corona Natural Ice Bar Europas – auf der Zugspitze / Hoch, höher, bis zum Gipfel: Corona Extra lockt am 24. und 25. Februar 2023 auf 2.600 M

Natur pur, Schnee satt, eine atemraubende Aussicht und eine Location, die für Extreme steht: Die Corona Natural Ice Bar, die erste ihrer Art Europas, lädt ein auf die legendäre Zugspitze. Zwei volle Tage lang, am 24. und 25. Februar 2023, ist Deutschlands höchster Berg Schauplatz eines Events, das gewissermaßen der Gipfel ist – mit der höchst gelegenen Eisbar hierzulande. Geplant und aufgebaut auf 2.600 Metern Höhe von Corona Extra, der globalen Lifestyle-Premiummarke von Anheuser-Busch InBev.

Bei diesem öffentlichen Event sind alle Gäste willkommen, die ohnehin eine Tour auf die Zugspitze geplant haben. Und natürlich Neugierige, die sich von der Corona Natural Ice Bar und ihrer außergewöhnlichen Location angezogen fühlen. Die Corona Natural Ice Bar ist zu 100 Prozent aus dem gebaut, was die Natur bietet – aus Schnee pur, der oben auf der Zugspitze liegt. Eine Bar, inklusive Sitzgelegenheiten, komplett aus natürlichen Materialien, und damit ideal passend zur Ausrichtung von Corona, dem Premiumbier, das zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten besteht. Serviert wird hoch oben auf der Zugspitze neben Corona Extra mit Corona Cero auch die alkoholfreie Version des internationalen Premiumlagerbiers. Eine Lounge nur aus Schnee, ein DJ für den passenden Sound – zusammen mit Corona das perfekte Wintererlebnis.

Corona kommt an. Zuletzt hat die Marke mit dem neuen Corona Mehrwegkasten, der nach kurzer Zeit im Markt bereits mehrfach hochkarätig ausgezeichnet wurde, ein beeindruckendes nachhaltiges Zeichen gesetzt. Aus über 90 Prozent recyceltem Plastik bestehend, zum Großteil aus der maritimen Industrie, trägt die Verpackungsinnovation dazu bei, dass unsere Ozeane vor der vorschreitenden Verschmutzung geschützt werden. Corona ist die erste internationale Getränkemarke mit einem Net-Zero Plastic Footprint. Die Marke gewinnt also mehr Plastik aus der Umwelt zurück, als sie freisetzt.

Corona und die Natur, es ist eine Verbindung, die passt. Genuss mit Leidenschaft zu jeder Jahreszeit. Die Corona Natural Ice Bar knüpft an die viel bewunderte Corona Natur Sand Bar an, mit dem die Lifestyle-Marke an der faszinierenden Küste Cornwalls für Aufsehen sorgte. Konstruiert wurde die Strandbar aus dem, was die Natur zu bieten hat – aus Sand, Lehm, Holz und Bambus, um die Natur nicht zu belasten. 100 Prozent Natur: Nun setzt Corona mit der Natural Ice Bar, deren Konstruktion und Aufbau insgesamt drei Tage gedauert haben, ein weiteres Ausrufezeichen. In Deutschland. Auf der Zugspitze. Höher hinaus geht‘s nicht.

Anheuser-Busch InBev Deutschland

Anheuser-Busch InBev Deutschland (Beck‘s, Corona, Spaten) mit Hauptsitz in Bremen ist ein Tochterunternehmen des weltweit führenden Braukonzerns Anheuser-Busch InBev und ist im deutschen Biermarkt der zweitgrößte Brauereikonzern. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland an vier Standorten rund 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ansprechpartner Medien

Fried-Heye Allers | Public Affairs Manager Germany | Anheuser-Busch InBev |

T: +49 (0)151 204 316 03 | M: friedheye.allers@ab-inbev.com

Pressekontakt:

Marlies Peine
Managing Director
GCI Germany
Völklinger Straße 33 | 40221 Düsseldorf | Germany
M: +49.151.16.23.13.28
Mail: marlies.peine@gciworldwide.com
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               AB InBev

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"