EuropaTipps

DER Touristik: Sommerbuchungen ziehen stark an

Der Reisekonzern DER Touristik ist in Deutschland mit Tempo ins Jahr 2023 gestartet. Die Hauptmarke Dertour und ihre Schwestermarken ITS und Meiers Weltreisen verzeichnen seit Jahresbeginn eine starke Nachfrage mit Buchungsumsätzen über dem Niveau der Zeit vor der Corona-Pandemie, wie DER Touristik am Donnerstag mitteilte.

«Die Sommer-Buchungen lagen im Februar 70 Prozent über dem Vorjahreswert und sogar einstellig über dem Buchungstand, den wir zum selben Zeitpunkt 2019 verzeichneten», berichtete DER Touristik-Zentraleuropa-Chef Ingo Burmester wenige Tage vor Beginn der Internationalen Tourismus-Börse ITB in Berlin. Zudem sei der Januar einer der stärksten Buchungsmonate gewesen, den man je verzeichnet habe. Auch die Nachfrage nach Fernreisen und Städtetrips ziehe spürbar an.

Das Unternehmen sieht bei den Sommerbuchungen den Trend zu höherwertigen Reisen und Hotelkategorien bestätigt. Wie schon im vergangenen Sommer werde auch verstärkt All-Inclusive gebucht. Beliebt sind den Angaben zufolge auf der Kurz- und Mittelstrecke vor allem Spanien, die Türkei, Griechenland, Deutschland und Italien. Auf der Fernstrecke liegen Nordamerika, der Indische Ozean, Thailand, die Karibik sowie die Vereinigten Arabischen Emirate vorne.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"