DeutschlandPotsdamTipps

Dehoga: Gute Buchungslage an Ostern – Knapperes Gastronomie-Angebot

Eine Radtour um die brandenburgischen Seen oder auf dem Wasser paddeln: In den Osterferien erwarten die Urlaubsregionen reichlich Gäste. Laut Dehoga sind die Unterkünfte in Brandenburg weitgehend ausgebucht.

In den brandenburgischen Tourismusregionen erleben Hotels und andere Unterkünfte für die Osterferien eine gute Buchungsnachfrage. «Ostern ist in allen Ausflugsgebieten so ziemlich ausgebucht», sagte der Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) in Brandenburg, Olaf Schöpe, der dpa in Potsdam. «In der Tourismusbranche ist wieder mehr Optimismus zu spüren.»

Zu den Urlaubsgebieten in Brandenburg zählen unter anderem das Ruppiner Seenland, der Spreewald und das Seenland Oder-Spree, aber auch viele weitere Regionen. Laut Schöpe wollten auch zahlreiche Radtouristen an Ostern in Brandenburg unterwegs sein.

Ein Hemmschuh, der sich auf die Betriebsabläufe auswirke, sei der Arbeitskräftemangel, sagte Schöpe. So fielen etwa Speisekarten knapper aus, und Öffnungszeiten in der Gastronomie seien eingeschränkt. «Es gibt nicht mehr die Rundum-Versorgung.»

Die allgemeinen Preissteigerungen, höhere Löhne und Energiekosten belasteten die Tourismusbranche. Bei der Preiskalkulation müssten die Betriebe aber auch «Fingerspitzengefühl» zeigen, meinte der Dehoga-Präsident. «Wenn das Schnitzel 35 Euro kostet, kommt keiner mehr. Man darf den Bogen nicht überspannen.»

Der Einsatz von Service-Robotern wird angesichts des Personalmangels laut Dehoga in der Gastronomie zunehmen. «Aber Fachkräfte kann der Roboter nicht ersetzen.» Persönliche Dienstleistungen seien aus der Gastronomie nicht wegzudenken, meinte Schöpe.

Über Ostern sind in allen Bundesländern außer Hamburg Schulferien. An diesem Wochenende starten sie bereits in Niedersachsen und Bremen. In Brandenburg und anderen Ländern sind ab 3. April Osterferien.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"