PolitikRussland

Deal von Trump und Putin

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin sind sich erstmals persönlich begegnet. Beim G20-Gipfel in Hamburg gab es am Freitag einen ersten Handschlag nach dem Eintreffen aller Staatsgäste, berichtete Kremlsprecher Dmitri Peskow.

Hamburg (dpa) – «Sie gaben einander die Hand und sagten, dass sie sich extra treffen und bald sehen werden», sagte Peskow der Agentur Tass zufolge.

Die Führer der größten Atommächte planten für den Nachmittag ihre erste längere Begegnung.

Er freue sich darauf, twitterte Trump vorab.

Auch die Außenminister Rex Tillerson und Sergej Lawrow berieten am Rande des Gipfels in Hamburg.

In den russisch-amerikanischen Gesprächen soll es unter anderem um Syrien und die Ukraine gehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"