Ratgeber

Champions-League: Wo Sie das Finale live sehen können

Berlin (dpa/tmn) – Borussia Dortmund hat sich bereits am Dienstag qualifiziert, und an Himmelfahrt löste auch Real Madrid das Ticket zum Finale der Champions League im Londoner Wembley Stadion. Die große Frage: Wo und wie kann man das Spiel live mitverfolgen?

Borussia Dortmund – Real Madrid am 1. Juni live sehen

Wer das Endspiel sehen möchte, hat am 1. Juni um 21:00 Uhr verschiedene Möglichkeiten.

  • Im Fernsehen senden das Spiel laut soccr.net das ZDF, der Schweizer Bezahlsender blue sports und der französische Fernsehsender TF1
  • Alternativ kann das Hinspiel über das Internet gestreamt werden, entweder über blue Sport (Livestream), DAZN, TF1 oder die ZDFmediathek.
  • Radio: Für diejenigen, die lieber Zuhören, gibt es eine kostenlose Möglichkeit, über das BVB-Netradio (Dortmund). Der Stream startet jeweils 15 Minuten vor Anpfiff und ist auch per iPhone- und Android-Geräte für jeden empfangbar.
  • Auch auf Smartphones und Tablets stehen verschiedene Apps zur Verfügung, um das Champions League Finale zu verfolgen, darunter DAZN, Swisscom blue TV App und die ZDFmediathek.
  • Für Set-Top-Boxen, Sticks oder Konsolen gibt es ebenfalls Optionen wie die ZDFmediathek (über den Rundfunkbeitrag finanziert) oder die kostenpflichtige Nutzung von DAZN.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"