EuropaTipps

Burgberg-Seilbahn in Bad Harzburg fährt wieder

Knapp 95 Jahre lang brachte die Burgberg-Seilbahn in Bad Harzburg Besucher auf den namensgebenden Gipfel. Sie musste komplett saniert werden - nun geht es aber wieder aufwärts.

Pünktlich zu den Harzer Walpurgisfeiern hat die Burgberg-Seilbahn ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die Gondelbahn, die Besucher auf den Gipfel in Bad Harzburg (Landkreis Goslar) bringt, wurde monatelang saniert. Die fast 95 Jahre alte Anlage zählt laut den Betreibern zu den ältesten Verkehrsmitteln im Harz.

Die Wiedereröffnung der Seilbahn wurde am Wochenende mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Am Samstag waren die ersten Besucher mit ihr unterwegs. Unter anderem gab es ein Familienfest. Zudem wurde eine spezielle Seilbahn-Limonade ausgeschenkt, und die an der Bergstation startende Seilrutsche blieb für Besucher in der Walpurgisnacht länger geöffnet.

Laut Betriebsleiter Oliver Busch war es die bisher größte Sanierung der 1929 eröffneten Anlage. Eine der zwei Gondeln wurde komplett vom Seil genommen, um das Fahrwerk zu überholen. Außerdem wurden der Antriebsmotor, die Bremsen und die Steuerung der Burgberg-Seilbahn erneuert. Teilweise mussten Bauteile komplett neu beschafft werden, weil es für sie keine Ersatzteile mehr gibt. Ursprünglich sollte die Wiedereröffnung schon an Ostern sein. Die Kosten für die Arbeiten belaufen sich den Angaben zufolge auf etwa eine Million Euro.

Weltweit gibt es nur zwei Seilbahnen mit der gleichen Bauart wie in Bad Harzburg – in Bad Reichenhall und in Barcelona. Im Harz bringen die Gondeln Gäste auf den Großen Burgberg auf rund 483 Metern Höhe. Er bietet einen Blick auf Bad Harzburg und das Harzvorland.

Pro Jahr werden laut dem Betriebsleiter rund 250 000 Passagiere befördert. Eine Kabine hat Platz für bis zu 18 Gäste. Die 186 Höhenmeter schafft die Seilbahn in gut drei Minuten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"