DeutschlandMünchenTipps

Buchungsplattform: Mietautos über Weihnachten teurer geworden

Mietwagen über Weihnachten und Neujahr sind nach Angaben der Buchungsplattform Billiger-Mietwagen.de um 63 Prozent teurer als vor drei Jahren. Am teuersten sei die Miete dieses Jahr in Berlin, Potsdam und Freiburg, mit Durchschnittspreisen von 65 bis 66 Euro pro Tag. Am günstigsten seien Mietwagen in Kiel, hier wird demnach aktuell für die Weihnachtszeit ein Tagespreis von rund 47 Euro verlangt.

Der große Preissprung sei von der Corona-Pandemie verursacht worden, hieß es weiter. Im Vergleich zur Jahreswende 2021/2022 seien die Preise – für die allerdings Buchungen nur bis zum 23. November ausgewertet wurden – lediglich um 3,7 Prozent gestiegen. Durch Last-Minute-Buchungen, die für dieses Jahr bislang noch nicht berücksichtigt sind, werden diese demnach noch weiter steigen. Alle Vermieter erwarteten für diese Zeit Flottenengpässe, sagte Pressesprecher Frieder Bechtel. «Das wird hohe Preise für Last-Minute-Buchungen und Nicht-Verfügbarkeiten nach sich ziehen.»

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"