EuropaTipps

Brücken schlagen – Kultursommer in der «Kajüte» Ratzdorf

Über Rhein oder Donau schippern: Flusskreuzfahrten sind ungebrochen nachgefragt. Ein deutscher Anbieter vergrößert sich deshalb.

Mit Theater, Lesungen und Musik will eine Initiative in Ratzdorf (Oder-Spree) Brücken zwischen den Menschen in der Oderregion schlagen. Während des Kultursommers würden in diesem Jahr bis Ende September Bürgertheater, Musik von Klassik bis Techno und Lesungen geboten, berichtete die Sprecherin der Initiative, Dorothee Schmidt-Breitung. «Wir wollen damit den spalterischen Strömungen entgegenwirken, die auch in unserer Region um sich greifen», sagte die Sprecherin. «Und einen Raum der Begegnung schaffen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Meinungen», fügte sie hinzu.

Die Gast- und Tanzwirtschaft «Kajüte» aus dem Jahr 1840 wurde 1999 von der Initiative übernommen, in Eigenleistung saniert und seit 2002 weiter betrieben. In diesem Jahr wird seit Mitte Juli der Kultursommer mit wechselndem Programm angeboten, der am 30. September mit einem Konzert der Blaskapelle «Anarchistische Musikwirtschaft» endet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"