EuropaTipps

Aufregende neue Ballonfahrt der Königlichen Kommission für AlUla bietet einen Blick auf das UNESCO-Weltkulturerbe Hegra aus der Vogelperspektive im Me

- Die innovative digitale Nachbildung des Grabes von Lihyan in Hegra ermöglicht es Online-Reisenden,
  das berühmteste Bauwerk von AlUla von überall auf der Welt von innen und außen zu erkunden
- Ein über Decentraland zugängliches interaktives Ballonfahrterlebnis lässt die Besucher über Hegra
  schweben und bietet einen unglaublichen und lebensechten Blick auf das ikonische Wahrzeichen

Das jüngste Metaversum-Debüt der Königlichen Kommission für AlUla (RCU) lud Besucher dazu ein, ein maßstabsgetreues und vollständig immersives 3D-Modell des Grabs von Lihyan, Sohn von Kuza, zu entdecken und zu erkunden – die erste UNESCO-Welterbestätte in der aufregenden und weltweit zugänglichen digitalen Welt.

Die RCU ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat sich die unglaubliche Anpassungsfähigkeit des Metaversums zunutze gemacht, um mit virtuellen Touristen in aufregenden neuen Dimensionen in Kontakt zu treten: Sie hat ein interaktives Ballonfahrterlebnis geschaffen. Die nächste aufregende Phase der Metaversums-Reise der RCU ist die Einführung des Erlebnisses parallel zur neuesten Ausgabe des jährlichen AlUla-Ballonfahrt-Festivals in Zusammenarbeit mit dem saudi-arabischen Heißluftballonverband.

Die Ballonfahrt bietet den Online-Besuchern einen unvergleichlichen und überaus realistischen 360-Grad-Blick auf Hegras berühmtestes Wahrzeichen. Sie verbindet den Nervenkitzel des Aufstiegs in die Lüfte über der digitalen Wüste mit einzigartigen Erlebnissen, die den Spielspaß und die Spannung erhöhen. Darüber hinaus ermöglicht die RCU einer begrenzten Anzahl von Ballonfahrern, ein NFT-Wearable zu erhalten, das zukünftige Erfahrungen im Metaversum freischaltet.

Das Erlebnis kombiniert den Spaß eines hemmungslosen Videoabenteuers mit dem beeindruckenden Spektakel einer echten Ballonfahrt über Hegra. Es ist die ideale Ergänzung zu dem umfassendem und innovativem Einstieg der RCU ins Metaversum, der es dem Unternehmen ermöglicht, ein breites Spektrum an Online-Besuchern aller Altersgruppen anzusprechen.

Das virtuelle Hegra wurde in der riesigen und schnell wachsenden digitalen Landschaft von Decentraland in Zusammenarbeit mit dem renommierten globalen Kreativberatungsunternehmen frog entwickelt und bietet digitalen Touristen einen erweiterten Zugang, der es ihnen ermöglicht, die einzigartigen Merkmale der Stadt von überall auf der Welt zu erkunden.

Als Teil der Capgemini Group wurde frog damit beauftragt, Hegras Metaversum-Debüt zu entwickeln, bereitzustellen und zu vereinfachen. Gleichzeitig unterstützt frog die intelligente Strategie der RCU, Innovationen voranzutreiben und die neuesten technologischen Fortschritte durch die umfassende Erneuerung von AlUla zu nutzen.

Eine Reise nach Hegra im Metaversum ist beeindruckend, inspirierend und faszinierend. Die Besucher können einen 360-Grad-Rundgang durch das berühmteste und imposanteste Grab von AlUla machen, das sich inmitten einer realistisch dargestellten Wüstenlandschaft befindet.

Decentraland-Touristen können in die Geschichte von Hegra eintauchen, indem sie das imposante Tor des Grabes durchschreiten und so eine Erfahrung machen, die in der realen Welt nicht möglich ist.

Hegra im Metaversum ist ein wichtiger Schritt auf der Innovationsreise der RCU – ein Sprint in die Zukunft des Erlebnistourismus, der sicherstellt, dass AlUla bereit ist, Besucher in einer sich schnell entwickelnden digitalen Zukunft willkommen zu heißen.

Während sich die Präsenz der RCU im Metaversum weiter entwickelt, wird Hegra einen vielseitigen Veranstaltungskalender beherbergen, der der Welt die Wunder von AlUla digital näher bringt und die reiche Kultur, das Erbe und die Traditionen Nordwestarabiens mehr Menschen als je zuvor zugänglich macht.

Informationsportale werden den Besuchern verschiedene Aspekte des Erbes von AlUla näherbringen und das Bewusstsein für die 200.000 Jahre gemeinsamer Menschheitsgeschichte erweitern. Gleichzeitig wird die reiche Tradition des Wissensaustauschs für das 21. Jahrhundert und darüber hinaus als Teil des Programms Vision 2030 von Saudi-Arabien zur Förderung von technologischem Wandel und Innovation radikal neu konzipiert.

Ahmed H. Daoud, Executive Director of Innovation der RCU, erklärte: „Das Debüt der RCU im Metaversum war der erste Schritt auf einer Entdeckungsreise, die letztendlich neue und aufregende Welten eröffnen wird, um die Verbindung zwischen AlUla und einer neuen Generation von technologiebegeisterten Zuschauern weltweit zu erweitern und zu verbessern.”

„Die Präsenz von Hegra im Metaversum steigert den enormen Nervenkitzel, den die Besucher beim Besuch des physischen Standorts in AlUla erleben, durch interaktive Erlebnisse, die die Grenzen dessen erweitern, was durch digitale Begegnungen vorstellbar ist. Mit dem neuen Ballon-Erlebnis können Metaversum-Touristen Hegra in neuen Dimensionen erleben. Digitale Entdecker erhalten so Zugang zu einer der weltweit meistgeschätzten Sehenswürdigkeiten auf eine Art und Weise, die die Möglichkeiten des realen Lebens ausdehnt”.

Die Ballonfahrt folgt auf die Aktivierung der Saudi Tour im Metaversum im letzten Monat, die es digitalen Besuchern ermöglicht, Live-Übertragungen von Hegra zu sehen.

Hegra wurde 2008 von der UNESCO zum ersten Weltkulturerbe Saudi-Arabiens ernannt. Die Stätte liegt 20 km nördlich der Stadt AlUla. Sie erstreckt sich über 52 Hektar und beherbergt 110 Gräber inmitten atemberaubender Felsformationen, von denen das Grab des Lihyan, Sohn des Kuza, mit 22 Metern Höhe das größte ist. Wegen ihrer Entfernung zu anderen Monumenten auch „einsame Burg” genannt, ist sie die größte erhaltene Stätte der antiken nabatäischen Zivilisation südlich von Petra in Jordanien.

Besucher des Metaversums können Hegra hier erkunden: https://play.decentraland.org/?position=-121%2C-149&realm=marvel&island=Ickzn

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: publicrelations@rcu.gov.sa

Redaktionelle Hinweise:

Es heißt immer AlUla / nicht Al-Ula

Informationen zur Königlichen Kommission für AlUla (RCU)

Die Königliche Kommission für AlUla (RCU) wurde im Juli 2017 per königlichem Dekret gegründet, um AlUla, eine Region von herausragender natürlicher und kultureller Bedeutung im Nordwesten Saudi-Arabiens, zu erhalten und zu entwickeln. Der langfristige Plan der RCU skizziert einen verantwortungsvollen, nachhaltigen und sensiblen Ansatz für die städtische und wirtschaftliche Entwicklung, der das natürliche und historische Erbe der Region bewahrt und gleichzeitig AlUla zu einem begehrten Ort zum Leben, Arbeiten und Besuchen macht. Dies umfasst eine breite Palette von Initiativen in den Bereichen Archäologie, Tourismus, Kultur, Bildung und Kunst und spiegelt das Engagement wider, die Prioritäten des Programms Vision 2030 des Königreichs Saudi-Arabien in Bezug auf die wirtschaftliche Diversifizierung, die Stärkung der lokalen Gemeinschaften und die Erhaltung des kulturellen Erbes zu erfüllen.

Medienkontakt:

Daniel Andrews,daniel.andrews@hkstrategies.com , +971556217063
 Video – mma.prnewswire.com/media/2005924/Hegra_Metaverse.mp4
 Foto – mma.prnewswire.com/media/2005918/Hegra_Metaverse.jpg
 Foto – mma.prnewswire.com/media/2005919/Hegra_Metaverse_Ballon.jpg
  View original
content:www.prnewswire.com/news-releases/aufregende-neue-ballonfahrt-der-koniglichen-kommiss
ion-fur-alula-bietet-einen-blick-auf-das-unesco-weltkulturerbe-hegra-aus-der-vogelperspektive-im-met
aversum-301752273.html
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               The Royal Commission for AlUla (RCU)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"