EuropaTipps

Aufbruch zu Net5.5G, Tauchen Sie ein in die Digitalisierung der Industrie

Auf dem Huawei Global Analyst Summit 2023 hielt Huawei eine Sitzung unter dem Motto „Stride to Net5.5G, Boost New Growth” ab, um Technologietrends und künftige Anwendungsfälle mit Industriepartnern und Kunden zu teilen und gemeinsam die Entwicklungsrichtung von Net5.5G zu diskutieren.

Qiu Yuefeng, Vizepräsident der Datenkommunikations-Produktlinie von Huawei, sagte, dass mit der zunehmenden Digitalisierung bald jeder Mensch, jede Familie und jedes Unternehmen Zugang zu 10 Gbit/s haben wird. Net5.5G bietet technologische End-to-End-Innovationen für eine bessere Anpassung an verschiedene Service-Szenarien. In 2C-, 2H- und 2B-Szenarien nutzt Net5.5G beispielsweise eine Vielzahl von Spitzentechnologien wie 800GE Converged Bearer Network, 800GE Digital Private Network, 800GE AI Fabric Data Center Network (DCN) und WLAN der neuesten Generation, um jederzeit und überall einen Netzwerkzugang mit 10 Gbit/s zu ermöglichen.

Viele bandbreitenintensive Dienste wie High Definition (HD)-Videos und Extended Reality (XR) entstehen in 2C- und 2H-Szenarien. Um diese neuen Dienste besser unterstützen zu können, entwickeln sich Mobilfunk- und Festnetze durch Innovationen im Bereich der Ultrabreitbandtechnologie in Richtung 5.5G bzw. F5.5 weiter. Um Schritt zu halten, strebt das Datenkommunikationsnetzwerk als grundlegendes Trägernetzwerk nach einem konvergenten 800GE-Trägernetzwerk, um in diesen Szenarien ein ultimatives 10 Gbit/s-Serviceerlebnis zu bieten.

Im 2B-Szenario werden mit zunehmender Digitalisierung der Industrie immer differenziertere Anforderungen an die Netzwerkleistung gestellt. An dieser Stelle kommt Net5.5G ins Spiel. Durch die Nutzung der 800GE (Leveraging 800GE) Digital Private Network-Technologie kann Net5.5G differenzierte digitale Dienstträgernetzwerke für verschiedene Branchen aufbauen. Mit WLAN der neuesten Generation (WLAN 7) und 10GE-Switches mit hoher Dichte kann Net5.5G den Netzwerkzugang mit 10 Gbit/s für alle Dienste in Campus-Netzwerken von Unternehmen ermöglichen. Mit der „Cloudifizierung” von Branchendiensten hängt das Anwendungserlebnis auch davon ab, wie schnell die Cloud auf Serviceanforderungen reagiert. Mithilfe der 800GE AI Fabric DCN-Technologie ermöglicht Net5.5G die Echtzeit-Interaktion zwischen Cloud-Anwendungen und Daten und gewährleistet so ein verlustfreies Serviceerlebnis für Endnutzer.

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Wie Qiu Yuefeng betonte, wird Net5.5G weiterhin die Grenzen der Möglichkeiten durchbrechen, um die Digitalisierung der Industrie besser zu unterstützen. In der Zwischenzeit wird Huawei weiterhin mit globalen Industriepartnern zusammenarbeiten, um die Entwicklungsrichtung von Net5.5G zu erkunden und die energische Entwicklung von Net5.5G zu fördern.

Auf der Sitzung tauschten viele hochrangige Gäste ihre Erkenntnisse aus, z. B. Yang Tao, Generalsekretär der World WLAN Application Alliance (WAA), Ma Ke von der China Academy of Information and Communications Technology (CAICT) und Professor Fan Chun von der Peking University. Gemeinsam erörterten sie die wichtige Rolle von Netzwerken bei der Erleichterung der digitalen Transformation in verschiedenen Branchen sowie die Herausforderungen und Gegenmaßnahmen von Datenkommunikationsnetzwerken bei der Ermöglichung der digitalen Transformation in verschiedenen Branchen. Darüber hinaus gaben sie einen Ausblick und Vorschläge für die Entwicklung der Datenkommunikationsbranche.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2059739/Qiu_Yuefeng_Vice_President_Huawei_Data_Communication.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/aufbruch-zu-net5-5g-tauchen-sie-ein-in-die-digitalisierung-der-industrie-301803786.html

Pressekontakt:

Venzo Hu,
huyuheng2@huawei.com
Weiteres Material: www.presseportal.de
OTS:               Huawei

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"