EuropaTipps

Achtjährige von Bus angefahren und leicht verletzt

Ein achtjähriges Mädchen ist im Landkreis Eichsfeld von einem Bus angefahren und leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war die Achtjährige mit dem Fahrrad am Dienstagnachmittag zusammen mit ihrem Vater in Weißenborn-Lüderode unterwegs. Auf der Hauptstraße in der Nähe einer Grundschule überholte ein 57 Jahre alter Busfahrer das Mädchen demnach mit seinem Bus. Dabei stießen sie zusammen, das Mädchen stürzte.

Das Kind kam mit einer leichten Gehirnerschütterung und einem verstauchten Handgelenk in ein Krankenhaus. Der Busverkehr war zwischenzeitlich unterbrochen. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar. Die Ermittlungen laufen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"