Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Zitat: Jazenjuk über neue ukrainische Regierung

Ukraine
27.02.2014
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
«Dies ist eine Regierung der politischen Selbstmörder.»

(Der neue ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk im Interview mit der BBC über sein Kabinett)

«Willkommen in der Hölle.»

(Jazenjuk über die Aufgaben seiner Regierung)

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
27.02.2014
Brussels (dpa) - NATO has no reason to worry that a Russian military exercise in the west of the country may be linked to developments in Ukraine, the alliance‘s chief said, adding however that the timing is unfortunate."The Russians have made
weiter
Ukraine
27.02.2014
Moskau (dpa) - Russland gewährt dem abgesetzten ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch Schutz auf seinem Territorium. Dem Hilfsgesuch des Politikers sei entsprochen worden, meldeten mehrere Agenturen am Donnerstag unter Berufung auf
weiter
Ukraine
27.02.2014
Simferopol (dpa) - Auf der ukrainischen Halbinsel Krim haben Unbekannte die Gebäude von Parlament und Regionalregierung besetzt. Die Männer hätten sich mit Waffen Zugang verschafft, sagte ein Behördenmitarbeiter am Donnerstag der Agentur Interfax
weiter
Ukraine
27.02.2014
Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat Drittstaaten und alle politischen Kräfte in der Ukraine zur Achtung der territorialen Integrität des Landes aufgefordert. Die Abgeordneten forderten in der fraktionsübergreifenden Entschließung am
weiter
Ukraine
26.02.2014
Berlin (dpa) - Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko hat an Russland appelliert, dem untergetauchten Präsidenten Viktor Janukowitsch kein Exil zu gewähren. «Ich kann den russischen Präsidenten nur davor warnen, Janukowitsch
weiter
Polen
27.02.2014
Warschau (dpa) - Die Haltung zur territorialen Unversehrtheit der Ukraine wird nach Ansicht des polnischen Regierungschefs Donald Tusk zum Glaubwürdigkeitstest vor allem für Russland. «Es gibt keinen Zweifel, dass die Frage der Krim und der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Heimspiel für die Ukraine, und was für eins! Der Gastgeber leuchtet den schwedischen Spielern den Weg nach Hause aus. Die Aufstellung der Ukraine: Pyatov - Husyev, Khacheridi, Mykhalik, Selin - Timoschchuk, Nazarenko, Konoplyanka –
Welche Spannung! Auch wenn's aussieht wie ein Ikea-Firmenspiel, das zweite des Tages, denn auch die Franzosen und Ukrainer liefen dunkelblau-gelb auf. Schweden und England schießen sich abwechselnd hoch. Aufstellung Schwedens: Isaksson - J.
Die Statistik sprach gegen einen Sieg Englands und sie hielt ihr Wort. Ein anfangs flottes Spiel wurde zum Stellungskampf in der zweiten Halbzeit und Verlängerung, im Elfmeterschießen hatte Italien stärkere Nerven. Aufstellung Englands: Hart - G.
Traumtore. Sie haben sich's verdient. Und Italien hat es sich auch verdient. Parteiisch: Der Ticker zum Nachlesen. Das ist das letzte Mal dieses Jahr, dass wir den Tatort dran geben müssen. Absehbar ist der Spielverlauf des Finales 2012:
Eine Präsidentin mit «Kalaschnikow in der Hand»? Julia Timoschenko, die zuletzt mit Drohungen gegen Russland irritierte, will für das Amt kandidieren. Wirtschaftlich steht die Ukraine vor dem Bankrott. Das Parlament in Kiew billigt ein erstes wichtiges Reformpaket.
Schlägt in der Ukraine-Krise nach der Furcht vor einem neuen Kalten Krieg wieder die Stunde der Diplomatie? Putin sucht telefonisch den Kontakt zu Obama. In Kiew lichten sich derweil die Reihen der Kandidaten für die Präsidentenwahl - Klitschko wirft das Handtuch.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Im Botanischen Garten die Beine lang machen und alle fünf Ahornblattspitzen grad sein lassen oder am Andreassteig dem Schweigen der Glocken lauschen: Kiew können Sie ruhig angehen lassen. Wenn Sie unbedingt wollen. Auf der Prachstraße Kreschatik
Wie? Sie haben keine Vorstellung von Kiew? Keinen blassen Schimmer? Ein wenig könnten Sie sich schon anstrengen, das ist hier ja kein Konsumportal. Na gut, ein wenig helfen wir Ihrer Fantasie auf die Sprünge: Dynamo! Genau, da war doch was, der
Stadt Kiew |Rajon = Kreisfreie Stadt |Höhe = 179 |Fläche = 839 |Einwohner = 2700000 |EW_Stand = 2007 |PLZ=01xxx-04xxx |Vorwahl = 44 |Gliederung = 10 Rajone |Adresse = Вул. Хрещатик 3601044 м. Київ
Historische Abbildung des Charkiwer Bahnhofs (1916)"" (ukrainisch ""; russisch /"Charkow") ist die zweitgrößte Stadt der Ukraine. Sie liegt im Nordosten des Landes und ist das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum der Ukraine mit 42
"Dnipropetrowsk" (ukrainisch ; bis 1926 "Екатериносла́в/Jekaterinoslaw", russisch Днепропетровск/"Dnjepropetrowsk"), ist mit 1,05 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Ukraine. Sie liegt südöstlich der
"Odessa" (ukrainisch ""; russisch ") ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet (Oblast Odessa) in der Ukraine. Sie ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste Hafenstadt des Landes am Schwarzen Meer.GeschichteVor Gründung OdessasIn der
Wetter

Kiew


(27.03.2015 00:43)

4 / 14 °C


28.03.2015
4 / 14 °C
29.03.2015
6 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum