Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Zehntausende Belgier protestieren gegen geplante Rentenreform

Belgien
19.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Brüssel (dpa) - An einem nationalen Protesttag haben am Dienstag Zehntausende gegen eine geplante Rentenreform in Belgien demonstriert. Die Polizei schätzte die Menge in der Brüsseler Innenstadt auf etwa 25 000 Menschen, wie die Nachrichtenagentur Belga meldete.

Die Gewerkschaften mobilisieren unter anderem gegen die Heraufsetzung des Rentenalters auf 67 Jahre. Regierungschef Charles Michel griff die Kritiker scharf an. Die Gewerkschaften und die Opposition verbreiteten «Lügen» und «Fake News» über die Reformpläne seiner Regierung, sagte der Liberale dem Sender VRT.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Gent (dpa) - Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen. Der Verletzte schwebe in Lebensgefahr, bestätigte die Staatsanwaltschaft Ostflandern der Nachrichtenagentur
Brüssel (dpa) - Belgien hat erstmals seit den Pariser Anschlägen vom November 2015 die Terrorwarnstufe gesenkt. Die Entscheidung teilte Ministerpräsident Charles Michel am Montag bei einer Pressekonferenz mit. Damit gilt nun, bis auf wenige
Eupen (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Schulbus im deutschsprachigen Teil Belgiens sind am Montag zehn Grundschüler leicht und die Busfahrerin schwer verletzt worden. Das Fahrzeug sei in Eupen kurz vor 08.00 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und in
Madrid/Brüssel (dpa) - Die spanische Staatsanwaltschaft will den europäischen Haftbefehl gegen den katalanischen Ex-Regionalchef Carles Puigdemont wieder aktivieren lassen, sollte der 55-Jährige am Montag aus dem belgischen Exil nach Dänemark
Brüssel (dpa) - Bei schwerem Sturm ist in Belgien eine Autofahrerin von einem umfallenden Baum erschlagen worden. Sie war in ihrem Fahrzeug auf einer Straße durch einen Wald südöstlich von Brüssel unterwegs, wie die Nachrichtenagentur Belga am
Brüssel (dpa) - Die jüdische Gemeinschaft in Belgien klagt gegen ein geplantes Verbot koscheren Schlachtens. Dieses verletze die Religionsfreiheit, erklärten die jüdische Dachorganisation CCOJB und die US-Unterstützergruppe The Lawfare Project
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Karl-Heinz Lambertz, Ministerpräsident der 85.000 Köpfe zählenden deutschsprachigen Minderheit, erzählt aus seinem Alltag mit Wallonen, Flamen und wie die Wunden der Vergangenheit geheilt werden können. „Ideelle Unterstützung aus
Alte Abtsresidenz Val-Saint-LambertSchloss Cockerill"Seraing" ist eine belgische Stadt im Arrondissement Lüttich in der gleichnamigen Provinz, südwestlich der Stadt Lüttich. Seraing liegt an der Maas und an der Eisenbahnlinie Lüttich-Namur, hat
"Tienen" oder auch Thienen (Französisch "Tirlemont") ist eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Flämisch-Brabant in Belgien. Die Gemeinde hatte 2008 32.207 Einwohner. Ihre Gesamtfläche beträgt etwa 71,77 km².Orte* Die Stadt Tienen, wo sich
"Charleroi" (deutsch veraltet: "Karolingen", wallonisch: "Tchålerwè") ist eine Stadt in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region Belgiens und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements. Mit 201.593 Einwohnern ist Charleroi die
"Jette", 44.601 Einwohner (1. Januar 2008) , 5 km² ist eine der 19 Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt.Jette liegt im Nordwesten der Hauptstadt. Nachbargemeinden sind Brüssel-Stadt, Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek, Koekelberg und
"Halle" (französisch "Hal") ist eine Stadt in der belgischen Provinz Flämisch-Brabant. Sie ist die südlichst gelegene Stadt der niederländischsprachigen Region.GeografieHalle liegt an der Senne, der Stadtkern auf deren linkem Ufer. Der Fluss wird
Wetter

Brüssel


(24.01.2018 04:21)

4 / 11 °C


25.01.2018
7 / 13 °C
26.01.2018
6 / 9 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Biden: Trump Not Press ...
Erdogan Speaks With Pu ...

Bericht: 1850 geplante ...
Kerber nach 6:1, 6:2 g ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum