Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

«Wirtschaftsweiser» Feld gegen schnelle Ausweitung der Euro-Zone

Europa
14.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der Freiburger Ökonom und «Wirtschaftsweise» Lars Feld hat sich nach den Reformvorschlägen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gegen eine zügigen Ausweitung der Euro-Zone ausgesprochen. «Ich habe den Eindruck, dass Herr Juncker den Schuss nicht gehört hat. Wenn man vor dem Hintergrund der weiterhin nicht vollständig bewältigten Probleme im Euro-Raum, der Absetzungsbewegungen, die es in Osteuropa gibt, und dem Brexit-Votum einfach nur mit mehr Europa antwortet, und das im heikelsten Bereich der europäischen Einigung, dann hat man sicher ein Problem auf der Ebene der Kommission», sagte Feld am Donnerstag im Radioprogramm SWR Aktuell.

Die Euro-Krise habe gezeigt, wie wichtig es sei, dass in den Mitgliedsstaaten einer Währungsunion in etwa gleiche wirtschaftliche Verhältnisse herrschten. «Dass die Einführung des Euro in den Verträgen drinsteht, heißt ja nicht, dass man schnell reagieren muss. Wir sollten genügend Zeit verstreichen lassen, um sicherzustellen, dass diese realwirtschaftliche Konvergenz da ist», sagte er.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hatte Juncker am Vortag mit brisanten Vorschlägen die Debatte über die Zukunft der EU angeheizt. So will er eine möglichst rasche Einführung des Euro in allen EU-Staaten, also auch in ärmeren Ländern wie Rumänien und Bulgarien. Außerdem sollten alle EU-Länder der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Vilnius (dpa) - Das Nationale Olympische Komitee Litauens (LTOK) hält die Diskussionen über einen möglichen Startverzicht bei den  Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang wegen der Korea-Krise für verfrüht. «Es ist noch viel
Istanbul (dpa) - Nach mehr als 13 Jahren im Amt ist der Bürgermeister der türkischen Millionenmetropole Istanbul überraschend zurückgetreten. Der AKP-Politiker Kadir Topbas kündigte nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu am
Istanbul (dpa) - Einen Tag nach ihrer Wahl zur «Miss Turkey 2017» ist der neuen Schönheitskönigin Itir Esen der Titel wegen einer Twitter-Nachricht zum Putschversuch in der Türkei aberkannt worden. Das Organisationskomitee teilte mit, der
Paris (dpa) - Das Französische Olympia und Sportkomitee (CNOSF) sieht keinen Anlass für eine Debatte über eine Nichtteilnahme an den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Die Sicherheit der Sportler habe für das
Prag (dpa) - Der ehemalige rumänische Tennisstar Ilie Nastase wird tschechischer Honorarkonsul in Rumänien. Das gab Tschechiens Außenminister Lubomir Zaoralek am Freitag in Prag der Nachrichtenagentur CTK bekannt. Er sei überzeugt, dass sich
Minsk (dpa) - Nur wenige Wochen nach einer Festnahme hat die weißrussische Polizei den bekannten Oppositionellen Nikolai Statkewitsch erneut in Gewahrsam genommen. Statkewitschs Frau Maria Adamowitsch sagte dem Sender Radio Free Europe/Radio Liberty
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Minsk


(22.09.2017 20:58)

11 / 20 °C


23.09.2017
10 / 17 °C
24.09.2017
9 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum