Martin Viessmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Martin Viessmann (* 10. Oktober 1953) ist ein deutscher Unternehmer.

Leben | Quelltext bearbeiten

Viessmann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1979 trat er als Geschäftsführer und Nachfolger seines Vaters Hans Viessmann in das Familienunternehmen Viessmann Werke GmbH & Co. KG ein.[1] Im Jahr 1989 erfolgte seine Promotion zum Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck.[2] Martin Viessmann ist seit 2004 Präsident der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg und erhielt im Jahr 2013 die Ehrenprofessur des Landes Hessen.[3] Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.[4] Viessmann besitzt die weltweit größte Sammlung von Mercedes-Oldtimern außerhalb des Werkes.[5]

Preise und Auszeichnungen (Auswahl) | Quelltext bearbeiten

Vermögen | Quelltext bearbeiten

Das Manager Magazin listet Martin Viessmann auf Rang 51 der Liste der 500 reichsten Deutschen 2013, mit einem geschätzten Vermögen von 2,15 Milliarden Euro (2012: 1,95 Mrd. Euro).[9] Gemäß der Forbes-Liste 2015 beträgt das Vermögen von Martin Viessmann ca. 3,5 Milliarden US-Dollar. Damit belegt er Platz 497 auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt.[10]

Einzelnachweise | Quelltext bearbeiten

  1. ? Im Gespräch mit Martin Viessmann. (Nicht mehr online verfügbar.) In: uni-erlangen.de. Archiviert vom Original am 9. Juni 2013; abgerufen am 20. Juni 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uni-erlangen.de
  2. ? ?Hall of Fame? der Universität Erlangen-Nürnberg. (Nicht mehr online verfügbar.) In: wiso.uni-erlangen.de. Archiviert vom Original am 8. Juli 2013; abgerufen am 20. Juni 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wiso.uni-erlangen.de
  3. ? Ehrentitel ?Professor? für Dr. Martin Viessmann. In: Hessische/Niedersächsische Allgemeine. 10. Oktober 2013, abgerufen am 16. Oktober 2013.
  4. ? ?Ich brauche die Macht nicht?. In: Handelsblatt. Abgerufen am 20. Juni 2013.
  5. ? Oldtimer: Die dubiosen Geschäfte mit den Superkarossen. Abgerufen am 16. Februar 2018.
  6. ? Dr. Martin Viessmann als ?Greentech Manager des Jahres 2012? von Capital ausgezeichnet. In: presseportal.de. Abgerufen am 20. Juni 2013.
  7. ? Sustainability pioneer to receive UWO honorary doctorate, speak May 11. Abgerufen am 30. April 2013.
  8. ? Großes Verdienstkreuz für Professor Viessmann aus Battenberg | Hessische Staatskanzlei. Hessische Staatskanzlei, 29. November 2017, abgerufen am 29. November 2017.
  9. ? "Die 500 reichsten Deutschen", manager-magazin-Sonderheft, Oktober 2013, S. 29
  10. ? Martin Viessmann & family. In: Forbes. (forbes.com [abgerufen am 16. Februar 2018]).