Kulturpreis der Stadt Erlangen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kulturpreis der Stadt Erlangen wird "in Anerkennung hervorragender kultureller Leistungen" vergeben.

Geschichte | Quelltext bearbeiten

Von 1962 bis 1991 wurde der Kulturpreis und der Kulturförderpreis der Stadt Erlangen im Wechsel unregelmäßig vergeben, der Kulturförderpreis bis 1996. Im Juli 2006 beschloss der Stadtrat, den Kulturpreis wieder neu zu vergeben. Diesmal regelmäßig alle zwei Jahre. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Kulturpreis der Stadt Erlangen bis 1991 | Quelltext bearbeiten

Kulturförderpreis der Stadt Erlangen bis 1996 | Quelltext bearbeiten

Kulturpreis der Stadt Erlangen ab 2006 | Quelltext bearbeiten

Weblinks | Quelltext bearbeiten

Einzelnachweise | Quelltext bearbeiten

  1. ? Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Erlangen: RathausReport vom 29. Juli 2016. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Rathausreport. Stadt Erlangen, 29. Juli 2016, archiviert vom Original am 31. Juli 2016; abgerufen am 30. Juli 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.erlangen.de
  2. ? http://cdn.nordbayern.de/region/erlangen/kulturpreis-der-stadt-fur-helmut-haberkamm-1.8231477