Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Wie Schengen einst gedacht war

Europa
25.01.2016
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wie der Schengen-Raum ohne Grenzkontrollen funktioniert
Reisen ist für viele Europäer eigentlich ein Kinderspiel. Grenze? Schon drüber weg. Zu verdanken ist das dem Schengen-Raum, dem die meisten Länder Europas angehören. Doch in der Flüchtlingskrise setzen immer mehr Staaten wieder auf Kontrollen.
Galerie
Amsterdam (dpa) - Der Flüchtlingszustrom stellt die Solidarität der EU-Staaten auf eine harte Probe. Schuldzuweisungen hört man immer wieder, auch in Richtung Griechenland. Athen tue nicht genug für den Grenzschutz, heißt es - und die griechische Regierung verteidigt sich. Werden die vorübergehenden Grenzkontrollen von Ländern wie Deutschland nun noch viel länger dauern?
Der luxemburgische Ort ist zum Synonym für ein Europa ohne Grenzkontrollen geworden. Dort unterzeichneten 1985 die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und den Benelux-Staaten ein Abkommen, das Wartezeiten vor Schlagbäumen zwischen den EU-Mitgliedsstaaten verhindern sollte.

Welche Regeln gelten für die Reisefreiheit im Schengen-Raum?

Grundsätzlich können die Bürger in den 26 Ländern des Schengen-Raums ohne Grenzkontrollen reisen. Mit dabei sind die meisten Staaten der Europäischen Union sowie Norwegen, Island, die Schweiz und Liechtenstein. Kontrollen soll es nur in Ausnahmefällen geben, in der Vergangenheit etwa bei einer Fußball-WM oder einem G7-Gipfel.

Welche Ausnahmen gibt es?

Einschränkungen der Reisefreiheit sind nach dem Schengener Grenzkodex möglich, wenn «die öffentliche Ordnung oder innere Sicherheit» in einem Mitgliedstaat ernstlich in Gefahr ist. Verlängerungen sind möglich, aber insgesamt dürfen solche Kontrollen nach Angaben der EU-Kommission nach den Artikeln 24 und 25 höchstens acht Monate dauern.

Was muss im Mai entschieden werden?

Deutschlands kann seine Grenzen aktuell bis zum 13. Februar kontrollieren. Dann ist eine weitere Verlängerung um drei Monate möglich. Danach allerdings steht eine Grundsatzentscheidung an. Nur wenn das «Funktionieren» des Schengen-Raums gefährdet ist, sind längerfristige Grenzkontrollen für bis zu zwei Jahre möglich. Das regelt Artikel 26 des Schengener Kodexes. Die EU-Kommission wurde nun beauftragt, die «rechtliche und praktische Grundlage» für die Verlängerung der Kontrollen vorzubereiten.

Welche Länder kontrollieren ihre Grenzen wieder?

Sechs Staaten schicken derzeit wieder die Grenzschützer vor. Deutschland gehört dazu, ebenso Österreich, Schweden, Frankreich, Norwegen und Dänemark. Andere Länder wie Malta, Ungarn oder Slowenien kontrollierten im vergangenen Jahr ebenfalls kurzzeitig ihre Grenzen.

Hier und da wird Griechenland mit einem Ausschluss aus der Schengen-Zone gedroht. Geht das?

Nach Angaben der EU-Kommission ist die Antwort ein klares Nein. «Wir haben niemals über eine Aussetzung Schengens gesprochen noch über einen Ausschluss eines Mitglieds von Schengen gesprochen», sagt eine Sprecherin. «Beide Möglichkeiten gibt es nach den aktuellen Regeln nicht.» Übrigens hat Griechenland gar keine Landgrenze zu einem anderen Schengen-Staat - Flugreisende profitieren allerdings von der Mitgliedschaft im Schengen-Raum.

Tut Griechenland denn genug beim Grenzschutz?

Für Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner lautet die Antwort klar: Nein. Es sei ein «Mythos», dass die griechische Küstenwache die Seegrenze nicht sichern könne. Die Athener Regierung sieht das anders. Der stellvertretende Minister für Bürgerschutz, Nikos Toskas, erinnert daran, dass manche griechische Insel nur ein paar Kilometer vor der türkischen Küste entfernt liegt. «Es ist sehr schwer, die Boote von der anderen Seite (...) zu stoppen, es sei denn, wir versenken sie oder schießen auf sie, was gegen unsere europäischen Werte wie unsere griechischen Werte ist. Das tun wir nicht.»

Rückendeckung bekommt Athen von Frontex-Sprecherin Ewa Moncure. Ihr sei «aktuell keine Möglichkeit bekannt», wie man Flüchtlinge in der Ägäis davon abhalten könne, nach Griechenland zu kommen, sagte sie der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Sie erinnerte daran, dass Migranten nach internationalem Völkerrecht nicht einfach zurückgeschickt werden dürfen, sondern Anspruch auf ein Asylverfahren haben. «Auf See können wir nur Such- und Rettungsmissionen durchführen, für das Asylverfahren müssen wir die Migranten an Land bringen.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa, Berlin
25.01.2016
A proposal that would set daily quotas for the number of refugees allowed to enter Germany drew attention from across the country's political spectrum Monday, and seemed to mark a step towards a compromise between Chancellor Angela Merkel and her conservative critics. Berlin
weiter
Europa, Berlin
25.01.2016
A proposal that would set daily quotas for the number of refugees allowed to enter Germany drew attention from across the country's political spectrum Monday, and seemed to mark a step towards a compromise between Chancellor Angela Merkel and her conservative critics. Berlin
weiter
Europa
24.01.2016
Allen Abmachungen mit der Türkei zum Trotz: Nach wie vor wagen jeden Tag Flüchtlinge die gefährliche Ägäis-Überfahrt. Der Druck wächst, die Grenzkontrollen auch innerhalb der EU auszuweiten. In Deutschland wird ein neuer CDU-Vorschlag diskutiert. Brüssel/Amsterdam/Berlin
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Streit und Probleme bieten viele Erbfälle - chaotisch aber kann es werden, wenn der Erblasser im Ausland lebte oder Vermögen in anderen Ländern besaß. Eine neue EU-Verordnung, die das Europäische Parlament gerade verabschiedet hat, soll das
Die Vorweihnachtszeit ist erfüllt vom Duft nach süßen Leckerein und dem himmlischen Klang der unzähligen Weihnachtslieder, die jedes Jahr die Vorfreude auf das Fest der Liebe begleiten. Der Himmel öffnet seine Tore und bedeckt die Straßen und
Modedesigner Jason Wu... Die Leidenschaft packt er ins Rot ein. Für Romatik und Liebe stehen bei ihm Pastellfarben. Zorn versteckt er hinter beinahe puristischen klaren Linien. Was macht diesen Modedesigner so außergewöhnlich? Steckt
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Kocani Orkestar und Erben von Django Reinhardt Highlights des 14. Jahrgangs. In Prag hat am Montag der 14. Jahrgang des internationalen Festival der Musik und Kultur der Roma Khamoro ("kleine Sonne") begonnen. Den Auftakt setzte eine
Die einen können vor Kraft kaum laufen, die anderen kommen gerade aus dem Wettbüro. Das Spiel eignet sich prototypisch für ein Comic von Ralph König: Testosteron-geschwängerte Luft in Gdánsk, wenn die spanischen Zwergstiere auf die letzten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
1) Alpen: Wer hoch hinaus möchte, muss noch nicht einmal bergsteigen, die Zugspitzbahn reicht, um das 2962 Meterhohe Dach Deutschlands mit seinen 22 schneesicheren Skipisten-Kilometern zu erklimmen. Wer sich nichts aus dem weißen Sport
Die älteste Quelle für das Wort „Israel" ist die ägyptische Merenptah-Stele (heute im Ägyptischen Museum in Kairo). Sie beschreibt einen Feldzug gegen ein Volk Israel im Lande Kanaan und wird auf das Jahr 1211 v. Chr. datiert. Die
Makedonien (gelegentlich auch Mazedonien) ist ein geographisches und historisches Gebiet auf der Balkanhalbinsel. Es hat eine Fläche von etwa 67.000 km² und eine Bevölkerung von ca. 5 Millionen. Es gibt keine amtliche Anerkennung von dessen
In Island gibt es ein Sprichwort: “Ein Mensch ohne Bücher ist blind”. Seine Nase in Island allerdings nur in Bücher zu stecken, wäre fatal. Island – das Land, in dem 10.000 Wasserfälle in die Tiefe stürzen und wo Gletscher und Vulkane des
Davon wird man noch seinen Enkeln erzählen: Gletscherwanderungen und Gebirgsreisen in Island sind ansich schon ein Abenteuer – wer den ultimativen Trip sucht, findet ihn in der Gletscherzunge Sólheimajökull. Der Eisausflug auf den
Was weiß man eigentlich über dieses Land am Rande Europas mit Namen Portugal? Begnadete Fußballer wie Figo und Ronaldo kommen dort her, der weltberühmte Portwein natürlich, Schriftsteller Chriwie Saramango Josè und Fernando Pessoa. Man könnte
Wetter

Venedig


(05.03.2021 21:44)

3 / 6 °C


06.03.2021
2 / 6 °C
07.03.2021
1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Reisen innerhalb Europ ...
Luxusuhren im Urlaub ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum