Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Weiß vor Himmelblau

Deutschland, Vohenstrauß
Von Maria von Stern   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Kulturverein Bohème e.V. lädt zur Kultour nach Vohenstrauß am Sonntag, 3. Juni - Friedrichsburg und Leuchtenberg
Achtung, durch das Wissen um diese Fakten kann die regionale Identität ins Wanken geraten: Einst herrschten über Vohenstrauß die Sulzbacher, dann die Staufer und Böhmen, es folgten die Wittelsbacher, die den Markt gar dem Teilherzogtum Niederbayern zuordneten.
Galerie

Als 1593 die Friedrichsburg fertig gestellt wurde, sah es nach einer prächtigen Zukunft als pfalzgräfliche Markt aus, doch nur vier Jahre später endete mit dem Tod des Kurfürsten Friedrich die Zeit des Titels. Willkommen in der, na ja, fast Bedeutungslosigkeit.

Erst 1912 wurde Vohenstrauß wieder die Ehre zu Teil, die gebührt, und zur Stadt erhoben. Diese Wiedererhebung feiert die Stadt an der Goldenen Straße heuer zum 100sten Mal, mit Pauken, Trompeten und einer KulTour. Denn Kulturverein Bohème bringt sie am Sonntag, 3. Juni 2012, mit diesem Programm der Geschichte näher:
Schnittig und stilsicher: Ein Oldtimer vor der Friedrichsburg in Vohenstrauß.

  • 11.15h Eröffnung der EU-geförderten Wanderausstellung „Goldene Straße – Zlatá Cesta“ durch den Ersten Bürgermeister Andreas Wutzlhofer in der Friedrichsburg. Mit Musik des evangelischen Posaunenchors Vohenstrauß und Gebäck von der Bäckerei Meier aus Etzgersrieth.
  • 13.30h Stadtführung mit Hannes Sennert: Stadtkirchen mit Abschluss im Rathaus
  • 15.45h Abfahrt nach Leuchtenberg, Besichtigung der Burgruine mit ihrem Burgwart
  • Ende gegen 17h

Preis für Selbstfahrter 28 Euro. Wer nicht selbst fahren kann oder möchte, sollte sich trotzdem melden, wir bemühen uns drum, Fahrgemeinschaften zu organisieren. Anmeldung und Infos unter Tel.: +49 (0)176 31 61 03 05 oder per Mail an maria_vonstern@web.de

Weitere Festlichkeiten anlässlich der Wiedererhebung und Infos zum Campen oder Wandern rund um Vohenstrauß finden Sie auf den Seiten der Stadt und persönlich im Tourismusamt bei Herrn Gruber.
Tipps
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Pas pour les âmes sensibles s'abstenir: Les Horror Nights dans la Europa-Park Rust amènent les visiteurs à leurs limites - Peur et dégoût dans cinq maisons d'horreur et trois scarezones. La route est étroite et sombre. Très sombre.
Nichts für Menschen mit schwachen Nerven: Die Horror Nights im Europa-Park Rust bringen Besucher an ihre Grenzen – Angst und Schrecken in fünf Horror-Häusern und drei Scarezones. Der Weg ist schmal und finster. Sehr finster. Nur ein paar
Lo Cor de la Plana am 28. September im Palác Akropolis Prag - Wenn das französische Rugby-Team jemals eine Chance gegen die All-Blacks aus Neuseeland haben sollte, muss es sich vom Cor de la Plana coachen lassen. Die fünf Sänger, Trommler und
Lo Cor de la Plana am 28. September im Palác Akropolis Prag - Wenn das französische Rugby-Team jemals eine Chance gegen die All-Blacks aus Neuseeland haben sollte, muss es sich vom Cor de la Plana coachen lassen. Die fünf Sänger, Trommler und
Georg Pacurar (Gesang, Gitarre) tritt am Gründonnerstag in Weiden auf. Er spielt Tom Waits, Dorel Livianu, Leonard Cohen, Maria Tanase, dazu eigene Songs und Arrangements. Georg Pacurar wurde geboren in Rumänien, ist in Franken aufgewachsen,
Leider, das Rumpeln der EM im Bierfassrollen haben wir in Pleystein verpasst. Doch einen goldenen Herbsttag können wir im staatlich anerkannten Erholungsort noch verbringen. Am Sonntag, 21. Oktober, lädt der Kulturverein Bohème e.V.
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
München (dpa) - Der Deutsche Alpenverein (DAV) und seine kommerzielle Tochter DAV Summit Club sorgen sich nach dem Erdbeben in Nepal um den Tourismus als wichtigste Einnahmequelle des bitterarmen Landes. Derzeit sei unklar, was das Beben für die
Kopenhagen (dpa) - Bei dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Kopenhagen am Dienstag will Dänemarks Ministerpräsidentin den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel zur Sprache bringen. «Wir haben uns viele Jahre lang stark für die
Berlin (dpa) - Nach dem Erdbeben im Himalaya mit Tausenden Toten hat der Dalai Lama seine Trauer zum Ausdruck gebracht. In einem Brief an den nepalesischen Premierminister Sushil Koirala schrieb er: «Ich spreche Ihnen und den Menschen, die
Berlin (dpa) - Nach dem Erdbeben im Himalaya mit Tausenden Toten hat der Dalai Lama seine Trauer zum Ausdruck gebracht. In einem Brief an den nepalesischen Premierminister Sushil Koirala schrieb er: «Ich spreche Ihnen und den Menschen, die
Bochum (dpa) - Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen startet mit drei Neulingen in seinen ersten Lehrgang des Jahres in Bochum. Der Belgier berief am Montag erstmals Zuspieler Tomas Kocian (Düren), Diagonalangreifer Falko Steinke (Lüneburg) und
Bonn (dpa) - Der Solarmodul-Hersteller Solarworld schreibt trotz eines guten US- und Exportgeschäfts insgesamt noch immer rote Zahlen. Am Ende des ersten Quartals 2015 stand ein operativer Verlust von acht Millionen Euro, wie das Bonner Unternehmen
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum