Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Wegezoll fürs Goldgässchen

Tschechien, Praha
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Gesamteuropäische Baugeschichte auf dem Georgsplatz
Auch der Platz des Heiligen Georg hinterm Domchor versammelt die europäische Baugeschichte auf engem Raum: „Noch in der Romanik entstanden die Türme der Georgsbasilika im Jahr 1142. Gegenüber wuchsen die ersten gotischen Kapellen der Veitskirche in die Höhe. Auf der Südseite sehen Sie ein Renaissance-Portal, weiter östlich die Barockfassade der Georgskirche, schließlich der klassizistische Rundeingang zu Maria-Theresias katholischer Töchterschule – gegründet von der Hl. Ludmilla, der Großmutter des Hl. Wenzel.“
Galerie
Weihnachtlicher Georgsplatz.

Wir passieren die Jiřská, lassen das Goldene Gässchen, das inzwischen leider durch eine neue „Zollschranke“ in Höhe von 5 Euro gesichert ist, links liegen – nach dem Scheitern der Alchimisten beim Versuch, Gold herzustellen, scheinbar ein neuer Anlauf, den Burgschatz zu mehren.

Sehenswert ist das Spielzeugmuseum in der ehemaligen Burggrafschaft mit einer süßlichen Sammlung von Barbiepuppen. „Gegenüber im Lobkowitzer Palais beherbergt das Familienmuseum Handschriften von Beethoven, Mozart und Bilder von Canaletto“, empfiehlt Ivo einen späteren Besuch. [Muzeum hracek, Jiřská 7/6, Tel.: +420 224 372 294]
Tourismus
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wenn die Moldau bei Roztoky in einer U-Beuge nach Westen knickst und das rechte Ufer steil ostwärts buckelt, kann der Radler allmählich aufatmen. Ist der Anstieg nach Klecánky einmal geschafft, bringen mehrere Kilometer ebene Strecke mit
Südlich der Prager Innenstadt erhebt sich steil über dem rechten Ufer der Moldau (Vltava) ein zweiter Burghügel, der mittelalterliche Burgwall Vyšehrad, zu deutsch Hochburg. „Früher dachte man, das letzterer sogar älter sein könnte, aber
„Die Klausen-Synagoge – benannt nach den Klausen, von Gemeindemitgliedern gestiftete Schulen, in der Juden ihre Tora- und Talmud-Studien betreiben – ist die größte Synagoge Prags“, führt Reiseleiter Ivo Janoušek ein. „Nach dem großen
„Ich sah die unzähligen aneinander geschichteten Steintafeln und die uralten Holunder“, erzählt Wilhelm Rabe in „Holunderblüte“, „welche ihre knorrigen Äste drum schlingen und drüberbreiten. Ich wandelte in den engen Gängen und sah
„Diese Menschen haben alle kein Grab“, deutet Reiseleiter Ivo Janoušek in der Pinkas-Synagoge auf die 77.000 Namen der ermordeten tschechischen Juden mit Geburts- und Sterbedaten, „diese Wände sind ihr Grabstein, das ist ein Mahnort wie Yad
Wer den mit großer Kuppel eingewölbten Zentralraum der Spanischen Synagoge in der Vězenská 1 betritt, den blendet die goldene Pracht der Stuckarabesken und Ornamente an Wänden und Decke nach dem Vorbild der spanischen Alhambra. Die pompöse
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Prag (dpa) - Der tschechische Wahlsieger Andrej Babis hofft nach eigenem Bekunden auf eine schnelle Regierungsbildung. Er habe die Vorsitzenden aller Parteien per SMS zu Gesprächen eingeladen, sagte der Gründer der populistischen ANO-Partei nach
Prag (dpa) - Bei der tschechischen Parlamentswahl deutet sich ein klarer Sieg des populistischen Milliardärs Andrej Babis an. Der Gründer der Protestbewegung ANO («Ja») kam nach Auszählung von mehr als drei Vierteln der Wahlbezirke auf eine
Prag (dpa) - Der umstrittene Populist Andrej Babis liegt bei der Parlamentswahl in Tschechien klar vorn. Der Multimilliardär kam mit seiner Protestbewegung ANO («Ja») nach Auszählung eines Viertels der Wahlbezirke auf eine Zustimmung von 31,8
Prag (dpa) - In Tschechien hat nach der zweitägigen Parlamentswahl die Auszählung begonnen. Die Wahllokale schlossen am Samstag um 14.00 Uhr. Rund 8,4 Millionen Tschechen waren aufgerufen, die 200 Sitze im Abgeordnetenhaus in Prag neu zu bestimmen.
Prag (dpa) - In Tschechien wird mit Spannung das Ergebnis der zweitägigen Parlamentswahl erwartet. Seit dem Morgen haben die Wahllokale wieder geöffnet. Noch bis 14.00 Uhr haben die rund 8,4 Millionen Wahlberechtigten die Chance, ihre Stimme
Prag (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Tschechien zeichnet sich eine gute Wahlbeteiligung ab. Am ersten von zwei Tagen gaben nach Angaben der örtlichen Kommissionen bereits ein Viertel bis ein Drittel der Wähler ihre Stimmen ab, wie das
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum