Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg




     
Hotelsuche in 
 

Wegezoll fürs Goldgässchen

Tschechien, Praha
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Gesamteuropäische Baugeschichte auf dem Georgsplatz
Auch der Platz des Heiligen Georg hinterm Domchor versammelt die europäische Baugeschichte auf engem Raum: „Noch in der Romanik entstanden die Türme der Georgsbasilika im Jahr 1142. Gegenüber wuchsen die ersten gotischen Kapellen der Veitskirche in die Höhe. Auf der Südseite sehen Sie ein Renaissance-Portal, weiter östlich die Barockfassade der Georgskirche, schließlich der klassizistische Rundeingang zu Maria-Theresias katholischer Töchterschule – gegründet von der Hl. Ludmilla, der Großmutter des Hl. Wenzel.“
Galerie
Weihnachtlicher Georgsplatz.

Wir passieren die Jiřská, lassen das Goldene Gässchen, das inzwischen leider durch eine neue „Zollschranke“ in Höhe von 5 Euro gesichert ist, links liegen – nach dem Scheitern der Alchimisten beim Versuch, Gold herzustellen, scheinbar ein neuer Anlauf, den Burgschatz zu mehren.

Sehenswert ist das Spielzeugmuseum in der ehemaligen Burggrafschaft mit einer süßlichen Sammlung von Barbiepuppen. „Gegenüber im Lobkowitzer Palais beherbergt das Familienmuseum Handschriften von Beethoven, Mozart und Bilder von Canaletto“, empfiehlt Ivo einen späteren Besuch. [Muzeum hracek, Jiřská 7/6, Tel.: +420 224 372 294]
Tourismus
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wenn die Moldau bei Roztoky in einer U-Beuge nach Westen knickst und das rechte Ufer steil ostwärts buckelt, kann der Radler allmählich aufatmen. Ist der Anstieg nach Klecánky einmal geschafft, bringen mehrere Kilometer ebene Strecke mit
Südlich der Prager Innenstadt erhebt sich steil über dem rechten Ufer der Moldau (Vltava) ein zweiter Burghügel, der mittelalterliche Burgwall Vyšehrad, zu deutsch Hochburg. „Früher dachte man, das letzterer sogar älter sein könnte, aber
„Die Klausen-Synagoge – benannt nach den Klausen, von Gemeindemitgliedern gestiftete Schulen, in der Juden ihre Tora- und Talmud-Studien betreiben – ist die größte Synagoge Prags“, führt Reiseleiter Ivo Janoušek ein. „Nach dem großen
„Ich sah die unzähligen aneinander geschichteten Steintafeln und die uralten Holunder“, erzählt Wilhelm Rabe in „Holunderblüte“, „welche ihre knorrigen Äste drum schlingen und drüberbreiten. Ich wandelte in den engen Gängen und sah
„Diese Menschen haben alle kein Grab“, deutet Reiseleiter Ivo Janoušek in der Pinkas-Synagoge auf die 77.000 Namen der ermordeten tschechischen Juden mit Geburts- und Sterbedaten, „diese Wände sind ihr Grabstein, das ist ein Mahnort wie Yad
Wer den mit großer Kuppel eingewölbten Zentralraum der Spanischen Synagoge in der Vězenská 1 betritt, den blendet die goldene Pracht der Stuckarabesken und Ornamente an Wänden und Decke nach dem Vorbild der spanischen Alhambra. Die pompöse
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Nymburk/Prag (dpa) - Der tschechische Fußballverband FACR hat nach sechsmonatiger Vakanz wieder einen Vorsitzenden. Die Wahl der Delegierten fiel bei der außerordentlichen Vollversammlung am Dienstag in Nymburk auf Martin Malik, den bisherigen
Prag (dpa) - Der tschechische Präsident Milos Zeman hat eine Rede auf dem Parteitag der rechtsradikalen SPD des Unternehmers Tomio Okamura gehalten. «Wir stimmen in der überwiegenden Zahl der Fälle überein», sagte der 73-Jährige am Samstag in
Im Streit um die Flüchtlingsquoten zeigt der neue tschechische Ministerpräsident Andrej Babis keine Bereitschaft zum Einlenken. Prag (dpa) - Er wolle die EU-Kommission überzeugen, ihre Klage gegen sein Land vor dem Europäischen
Prag (dpa) - Ein Jahr nach dem Start der ersten Dienste sehen die Betreiber das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo auf einem guten Weg. «Branchengrößen weltweit haben die Entscheidung getroffen, in Galileo zu investieren - das ist
Prag (dpa) - Der Multimilliardär Andrej Babis ist neuer Ministerpräsident Tschechiens. Präsident Milos Zeman vereidigte den Gründer der populistischen Protestpartei ANO (Ja) am Mittwoch in einer Zeremonie auf der Prager Burg. Der 63 Jahre alte
Prag (dpa) - In Tschechien gibt es mehr als 34 000 Abhängige der gefährlichen Synthetik-Droge Crystal Meth, die sich auch in Deutschland in einigen Regionen zunehmend verbreitet. Die Zahl der «problematischen Nutzer» des Stoffes in Tschechien ist
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Background - FAQ on ke ...
Agenda - The Week Ahea ...

Investigator On Russia ...
U.S. Officials Skeptic ...

...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum