Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Vogar

Island, Vogar
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

Die "Gemeinde Vogar" (isl. "Sveitarfélagið Vogar") mit ihrer gleichnamigen Stadt liegt im Südwesten Islands an der Nordseite der Halbinsel Reykjanes.

Am hatte die Gemeinde Einwohner, davon lebten in der Stadt Vogar. Bis zum 10. Januar 2006 trug die Landgemeinde den Namen "Vatnsleysuströnd" (isl. "Vatnsleysustrandarhreppur").

Vogar
Vogar "(dt. „(Kleine) Buchten“)" ist eine Stadt an der Nordküste der Reykjanes-Halbinsel, etwa 30 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavík entfernt. Vogar liegt an der Bucht "Vogavík" im Stakksfjörður, einem Teil des weiten Faxaflói. Die Umgebung ist geprägt von den weiten Lavaflächen der "Þráinsskjaldarhraun" und der "Arnarseturshraun". Der nächst größere Ort ist das etwa 10 Kilometer westlich von Vogar gelegene Njarðvík.

Die Entwicklung der Stadt in der unmittelbaren Hauptstadtregion war bisher weitgehend von den Fortschritten und Veränderungen im Bezug auf den Fischfang bestimmt. Mit dem Beginn des Einsatzes von Motorbooten und der daraus folgenden Ablösung der traditionellen offenen Ruderboote endete auch die wirtschaftliche Blütezeit des kleinen Fischerortes, da der Hafen für diese Schiffe zu wenig Raum bot. In den letzten Jahren verzeichnet die Bevölkerung des Ortes weiter einen Zuwachs durch Ansiedlung von Einwohnern aus dem Großraum Reykjavík.

Im 19. Jahrhundert lebte der Bauer "Jón Daníelsson" in Vogar, der angeblich einen 450 kg schweren Stein von seinem Feld trug. Dieser Stein liegt als Denkmal vor der örtlichen Schule.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 20.09.2018 01:15 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Davon wird man noch seinen Enkeln erzählen: Gletscherwanderungen und Gebirgsreisen in Island sind ansich schon ein Abenteuer – wer den ultimativen Trip sucht, findet ihn in der Gletscherzunge Sólheimajökull. Der Eisausflug auf den
Die "Gemeinde Vogar" (isl. "Sveitarfélagið Vogar") mit ihrer gleichnamigen Stadt liegt im Südwesten Islands an der Nordseite der Halbinsel Reykjanes.Am hatte die Gemeinde Einwohner, davon lebten in der Stadt Vogar. Bis zum 10. Januar 2006 trug
Lage von "Heimaey"Helgafell, Eldfell und die VulkanspalteHäuser mit Grasdach auf HeimaeyDie Insel "Heimaey" gehört zu den Vestmannaeyjar (dt. "Westmännerinseln") südlich von Island. Auf ihr befindet sich die gleichnamige Stadt mit Einwohnern
Die Gemeinde "Seltjarnarnes" (isl. "Seltjarnarnesbær") liegt in der Hauptstadtregion ("Höfuðborgarsvæðið") der isländischen Hauptstadt Reykjavík. Am hatte die Gemeinde Einwohner. Die Fläche der Gemeinde beträgt 2 km². Gegen den
Die "Stadt Akureyri" (isl. "Akureyrarkaupstaður") ist mit Einwohnern (Stand: ) nach Reykjavík, Kópavogur und Hafnarfjörður die viertgrößte Stadt Islands.Die Hafenstadt stellt das zweitgrößte Bevölkerungszentrum außerhalb des
"Akranes" (dt. „Ackerhalbinsel“) ist eine Hafenstadt auf Island und Hauptstadt des Bezirkes Borgarfjarðarsýsla, nördlich von Reykjavík mit Einwohnern (Stand: ). Sie ist damitdie größte Stadt Westislands.GeschichteHafen von AkranesSie
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Mit der ersten titelreifen Gala hat Frankreich das isländische Fußball-Märchen gnadenlos beendet und eine klare Kampfansage an Halbfinal-Gegner Deutschland geschickt. Saint-Denis (dpa) - Die Équipe Tricolore feierte am Sonntagabend im
Ein Eigentor von Birkir Mar Saevarsson hat Ungarn in letzter Minute vor der ersten EM-Niederlage bewahrt und somit alle Möglichkeiten auf den Einzug ins Achtelfinale. Marseille (dpa) - Die Mannschaft des deutschen Trainers Bernd Storck kam am
Keine Frage, die Portugiesen kombinieren gefällig, geben den Ball kaum her, brillieren mit einer Schussquote von 37:3 – aber je länger das Spiel dauert, desto mehr wechseln neutrale Zuschauer die Seiten. Leidenschaftlich kämpfende Wikinger –
Wetter

Reykjavk


(20.09.2018 01:15)

4 / 11 °C


21.09.2018
2 / 6 °C
22.09.2018
2 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Cristiano Ronaldo Tor ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum