Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Vier Deutsche bei Unfall mit Kutsche in Tirol verletzt

Deutschland
09.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Reith bei Seefeld (dpa) - Bei einem Unfall mit einer Kutsche in Tirol ist eine 59 Jahre alte Frau aus Deutschland schwer verletzt worden. Ihre beiden Enkelkinder im Alter von ein und vier Jahren sowie ihre 41 Jahre alte Tochter wurden leicht verletzt. Wie die Polizei am Freitag berichtete, wollte ein 88 Jahre alter Autofahrer die Kutsche, in denen die vier Deutschen saßen, auf einer Landstraße in Reith bei Seefeld überholen. Dabei fuhr er hinten auf das Pferdegespann auf.

Durch den Aufprall wurden die 59-Jährige und ihre vier Jahre alte Enkelin aus der Kutsche geschleudert. Ihre Tochter und deren einjähriger Sohn stürzten auf den Boden der Kutsche. Beide Frauen wurden mit einem Rettungshubschrauber in eine Innsbrucker Klinik geflogen. Der 37 Jahre alte Kutscher wurde leicht verletzt. Die beiden Pferde wurden ebenfalls leicht verletzt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
07.02.2018
Augsburg (dpa) - Eine Frau ist in einer Tiefgarage zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt heruntergerollt und hat die Frau dann
weiter
Finnland
09.02.2018
Helsinki/Münster (dpa) - Ein Lottospieler aus Finnland hat den Eurojackpot von 90 Millionen Euro gewonnen. Der Glückliche - oder eine Tippgemeinschaft - hatte nach Angaben von Westlotto am Freitag bei der Ziehung in Helsinki die 7-8-24-34-46 plus
weiter
Deutschland
09.02.2018
Dem Klischee nach kriegen DJs vom Feiern nicht genug. Auf Felix Jaehn trifft das nicht zu. Fürs Nachtleben hatte er privat gar keine Zeit.Berlin (dpa) - Andere zum Feiern zu bringen, ist sein Job. Ein Partylöwe ist DJ Felix Jaehn (23) deshalb noch
weiter
Deutschland
08.02.2018
Augsburg (dpa) - Eine 67 Jahre alte Frau ist in einer Tiefgarage in Augsburg zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt
weiter
Frankreich
09.02.2018
Paris (dpa) - Neuschnee macht Autofahrern im Großraum Paris wieder zu schaffen. Die Behörden forderten die Bürger am Freitag auf, ihr Fahrzeug in der Garage zu lassen. Mehrere Parks der Hauptstadt waren geschlossen. Wegen des Winterwetters
weiter
Deutschland
09.02.2018
Dätgen (dpa) - Ein Lastwagenfahrer aus Griechenland hat 29 Tage in Folge nie mehr als drei Stunden Rast gemacht. Er zeigte sich am Freitag bei einer Routinekontrolle der Polizei in Schleswig-Holstein auch noch uneinsichtig. Obwohl der 51-Jährige
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
München (dpa) - Mit einem weiteren Abschiebeflug sind am Dienstagabend 14 abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan in die Heimat zurückgebracht worden. Der vom Bundesinnenministerium organisierte Sammelcharter hob um 19.40 Uhr vom Flughafen München
Neckarsulm (dpa) - Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt «chef select Blätterteig, 275g» des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein
Neckarsulm (dpa) - Wegen möglicher Metallteile hat der Discounter Lidl einen bestimmten Blätterteig zurückgerufen. Das Produkt «chef select Blätterteig, 275g» des österreichischen Herstellers Wewalka (Sollenau) habe ein
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 20.02.2018 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 76,46/ 72,82 364) 45,59/ 44,48 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 367)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 20.02.2018 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 81,84/ 77, 242) 125,26/ 120,44 243) --,--/ --,-- 94 244) --,--/
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 2 von 4) wiesen am 20.02.2018 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.121) 34,43/ 33,19 122) 27,58/ 27,58 123) --,--/ --,-- 124) --,--/ --,-- 125) --,--/ --,-- 126) 71,30/ 71,30 127)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Wetter

Berlin


(20.02.2018 22:26)

-3 / 3 °C


21.02.2018
-3 / 3 °C
22.02.2018
-3 / 1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum