Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

US-Richter lehnt Polanski-Gesuch in Missbrauchsverfahren ab

Frankreich
19.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Los Angeles (dpa) - Regisseur Roman Polanski hat vor einem kalifornischen Gericht erneut eine Niederlage erlitten. Richter Scott Gordon lehnte ein Gesuch des 84-jährigen polnisch-französischen Filmemachers («Der Pianist», «Tanz der Vampire») auf Einstellung eines Missbrauchsverfahrens ab. Das teilte das Gericht in Los Angeles am Freitag mit. Im Falle seiner Rückkehr in die USA muss Polanski somit eine Haftstrafe wegen eines vor 40 Jahren begangenen Sexualverbrechens befürchten.

1977 hatte Polanski den Missbrauch der damals 13-jährigen Samantha Geimer zugegeben. Unmittelbar vor der Urteilsverkündung floh er nach Frankreich und betrat die USA seitdem nie wieder. Geimer hat sich wiederholt für ein Ende der Strafverfolgung ausgesprochen, zuletzt im Juni bei einer Anhörung vor Richter Gordon in Los Angeles. Sie stellte sich hinter einen Antrag von Polanskis Anwälten auf Beendigung der Strafverfolgung.

Nach dem Urteil des Richters ist der Regisseur aus Sicht der kalifornischen Justiz ein flüchtiger Gesetzesbrecher, der den Auflagen des Gerichts nicht Folge leistet.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Schweiz
16.08.2017
Zürich (dpa) - Die Schweizer Schauspielerin Ursula Andress (81), die vor mehr als 50 Jahren als Bikini-Schönheit in einem James-Bond-Film Furore machte, war von einem Filmangebot mit Elvis Presley zunächst nicht begeistert. «Ich empfand Elvis als
weiter
Europa
13.08.2017
New York (dpa) - US-Filmstar Tom Cruise (55) hat sich Video-Aufnahmen zufolge bei Dreharbeiten für den neuen Spionagethriller «Mission: Impossible 6» verletzt. Der «Hollywood Reporter» berichtete am Sonntag von dem missglückten Stunt, der
weiter
Israel
14.08.2017
Izak Szewelewicz ist als Kleinkind nach Israel gekommen. Erst im Rentenalter erfährt er von seinem Bruder in Kanada. Dort lebt auch seine Mutter, die ihm noch so einiges verschwiegen hat. Es herauszufinden, ist vieler Hinsicht schwierig. Und oft
weiter
Frankreich
17.08.2017
Der Unfalltod von Prinzessin Diana erschütterte vor 20 Jahren Millionen in aller Welt. Noch heute ranken sich Verschwörungstheorien um das Unglück. Stoff für viele Sendungen zum runden Jahrestag.Berlin (dpa) - Gleich mehrere Sender würdigen an
weiter
Frankreich
15.08.2017
Paris (dpa) - Nach der Auto-Attacke auf eine Pizzeria östlich von Paris suchen die Ermittler nach dem Motiv des mutmaßlichen Angreifers. Der 31-Jährige sei Franzose und bei der Tat nicht bewaffnet gewesen, berichteten französische Medien am
weiter
Deutschland
17.08.2017
Ein Präsident, der Rechtsradikale nicht beim Namen nennt? Für Exil-Amerikanerin Gayle Tufts ist klar: Mit Donald Trump stimmt etwas nicht.Berlin (dpa) - Entertainerin Gayle Tufts (57) hält Donald Trump für verrückt - und das nicht erst seit
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Straßburg (dpa) - Eine Einschränkung der Bildberichterstattung im Rahmen von Strafprozessen zum Schutz eines Angeklagten ist generell mit der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar. Das machte der Europäische Gerichtshof für
Metz (dpa) - Der deutsche Tennisprofi Yannick Maden ist beim ATP-Turnier in Metz im Achtelfinale ausgeschieden. Der 27 Jahre alte Stuttgarter musste sich am Donnerstag Denis Istomin aus Usbekistan nach zweieinhalb Stunden 3:6, 7:6 (8:6), 6:7 (0:7)
Paris (dpa) - In Frankreich protestieren wieder viele Menschen gegen die geplante Arbeitsmarktreform von Präsident Emmanuel Macron. Sie versammelten sich im ganzen Land zu Demonstrationen und Blockaden, berichteten französische Medien am
Straßburg (dpa) - Eine Einschränkung der Bildberichterstattung im Rahmen von Strafprozessen zum Schutz eines Angeklagten ist generell mit der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar. Das machte der Europäische Gerichtshof für
Paris (dpa) - Krise in der rechtsextremen Front National (FN) in Frankreich: Vizepräsident Florian Philippot will nach einer Auseinandersetzung mit der Chefin Marine Le Pen die Partei verlassen. Das kündigte Philippot, der lange als einer der
Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat sich am Donnerstag nach kräftigen Kursverlusten vom Vortag vorerst stabilisiert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1882 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am späten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Glücklich ist der, der auf der vergeblichen Suche nach einem Parkplatz die Brücke vor Fabrezan schon wieder gequert hat: Beim Blick zurück bezaubert das Panorama am Zusammenfluss von Orbieu und Nielle, das vom markigen Turmquader beherrscht wird.
Historienfilmreifer Blick: Von einer der beiden alten Steinbrücken, deren ältere aus dem 11. Jahrhundert stammt, entdecken wir keine Spur des 21. Jahrhunderts. Zur Linken hocken trutzig granit- und sandsteinfarbene Bruchsteinfassaden am Ufer des
Von oben betrachtet sieht Gruissan aus wie ein Komet, der dabei ist, seinen Schweif zu verlieren: ein Stern mit nur wenigen Zacken im weiten Meer des schwarzen Alls. Und tatsächlich hat der ehemals bedeutende Hafen, von dem aus die Fischer die
Seit der Schwarze Prinz die Stadt geplündert hat, geht es in Limoux wie verhext zu. Der Sohn des englischen Königs Eduard III. löste womöglich im Hundertjährigen Krieg (1337-1453) eine Bewegung aus, die selbst die Kölner Jecken in den Schatten
Von Ciceros Ausspruch, durch die Hauptstadt der Provinz Gallia Narbonensis, der ersten römischen Kolonie außerhalb Italiens, führe die „Straße der Latinität“, ist nicht mehr als das lebendige Durcheinander auf den von mächtigen Platanen
Wetter

Paris


(21.09.2017 17:42)

10 / 21 °C


22.09.2017
10 / 19 °C
23.09.2017
8 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Iraqi Forces Launch Of ...
Several Tajik Migrants ...

...
Gericht: Bildaufnahme ...

Messerstecherei in Kir ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum