Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Turbo-Puls in der Gletscherzunge

Island
Von Norbert Eimer   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Abenteuer pur: Klettern in der Gletscherspalte Sólheimajökull
Davon wird man noch seinen Enkeln erzählen: Gletscherwanderungen und Gebirgsreisen in Island sind ansich schon ein Abenteuer – wer den ultimativen Trip sucht, findet ihn in der Gletscherzunge Sólheimajökull.
Galerie
Der Eisausflug auf den Sólheimajökull Gletscher gehört zu den Top-Sellern der Tourenanbieter. Kein Wunder, gehen kalkulierbares Risiko und ultimatives Adventure-Feeling doch optimal ineinander über. Der Sólheimajökull ist eine schmale und lange Gletscherzunge und liegt rund eineinhalb Stunden von Reykjavik entfernt. Aus dem Gletscher entspringt der Fluss Jökulsá á Sólheimasandi. Zu erreichen ist der Gletscher über den Sólheimajökulsvegur an der Straße 221, die östlich von Skógar von der weitläufigen Ringstraße abzweigt.
Nichts für schwache Nerven: Eisklettern in der Gletscherspalte.
Der Gletscher ist ein Phänomen: schroffe, rohe und eine sich ständig wechselnde Umgebung sind bezeichnend für dieses wundervolle Geschenk der Natur. Vor allem das gefrorene Wasser zieht jeden sofort in seinen Bann. Erstaunliche Eisbildungen, Wannenlöcher und zerrissene Kanten sind zu bestaunen. Da fällt es schwer, sich als Kletterer auf seine wesentliche Aufgabe zu konzentrieren: sichere Griffe an der Eiswand zu finden! Ein Abenteuer, das ohne professionelle Hilfe nicht möglich wäre. Meist stellen die erfahrenen Anbieter auch die notwendige Ausrüstung: Eisäxte, Helme, Sicherheitsseile.
Wer in Island zum beschaulichen Pferdereiten und Kaffeegenuss einen Pulsbeschleuniger sucht, sollte sich auf machen zum Gletscher Sólheimajökull. Ein unvergessenes Erlebnis ist garantiert.
Nähere Infos und Tipps zum Klettern in der Gletscherzunge gibt es auch unter www.adventures.is
Tipps
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
In Island gibt es ein Sprichwort: “Ein Mensch ohne Bücher ist blind”. Seine Nase in Island allerdings nur in Bücher zu stecken, wäre fatal. Island – das Land, in dem 10.000 Wasserfälle in die Tiefe stürzen und wo Gletscher und Vulkane des
Die "Gemeinde Vogar" (isl. "Sveitarfélagið Vogar") mit ihrer gleichnamigen Stadt liegt im Südwesten Islands an der Nordseite der Halbinsel Reykjanes.Am hatte die Gemeinde Einwohner, davon lebten in der Stadt Vogar. Bis zum 10. Januar 2006 trug
Lage von "Heimaey"Helgafell, Eldfell und die VulkanspalteHäuser mit Grasdach auf HeimaeyDie Insel "Heimaey" gehört zu den Vestmannaeyjar (dt. "Westmännerinseln") südlich von Island. Auf ihr befindet sich die gleichnamige Stadt mit Einwohnern
Die Gemeinde "Seltjarnarnes" (isl. "Seltjarnarnesbær") liegt in der Hauptstadtregion ("Höfuðborgarsvæðið") der isländischen Hauptstadt Reykjavík. Am hatte die Gemeinde Einwohner. Die Fläche der Gemeinde beträgt 2 km². Gegen den
Die "Stadt Akureyri" (isl. "Akureyrarkaupstaður") ist mit Einwohnern (Stand: ) nach Reykjavík, Kópavogur und Hafnarfjörður die viertgrößte Stadt Islands.Die Hafenstadt stellt das zweitgrößte Bevölkerungszentrum außerhalb des
"Akranes" (dt. „Ackerhalbinsel“) ist eine Hafenstadt auf Island und Hauptstadt des Bezirkes Borgarfjarðarsýsla, nördlich von Reykjavík mit Einwohnern (Stand: ). Sie ist damitdie größte Stadt Westislands.GeschichteHafen von AkranesSie
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Moskau (dpa) - Ein «Huh» für Russland: Jeder fünfte Isländer würde gerne die Nationalmannschaft des nordeuropäischen Inselstaates bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland anfeuern. «Rund 20 Prozent der Bürger Islands haben Karten für
Moskau (dpa) - Ein «Huh» für Russland: Jeder fünfte Isländer würde gerne die Nationalmannschaft des nordeuropäischen Inselstaates bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland anfeuern. «Rund 20 Prozent der Bürger Islands haben Karten für
London (dpa) - Der hohe Energieverbrauch zur Erzeugung der Digitalwährung Bitcoin sorgt weiter für Schlagzeilen. Die in Island beheimateten Bitcoin-Produzenten dürften in diesem Jahr mehr Strom verbrauchen als alle isländischen Privathaushalte
Berlin (dpa) - Der Hollywood-Komponist Jóhann Jóhannsson («Die Entdeckung der Unendlichkeit») ist tot. Der gebürtige Isländer verstarb im Alter von 48 Jahren in Berlin, wie sein Manager Tim Husom der Deutschen Presse-Agentur in der Nacht zum
Braunschweig (dpa) - In Braunschweig wird es vorerst nicht den ersten dauerhaften 3D-Zebrastreifen Deutschlands geben. Am Mittwochabend stimmte der Stadtbezirksrat des Stadtteils Lehndorf dagegen. CDU, FDP und SPD lehnten den Plan ab, nur die Grünen
Rejkjavik (dpa) - Knackekalt, sternenklar und wenig Wind: In Island gibt es an diesem Wochenende gute Chancen, die spektakulären Nordlichter (Aurora borealis) zu sehen. Vor allem für den Süden des Landes sagte das meteorologische Institut am
Wetter

Reykjavk


(24.02.2018 05:10)

2 / 7 °C


25.02.2018
2 / 4 °C
26.02.2018
2 / 7 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Tass: Russische Bobpil ...
Eppler: Frauen im Mome ...

...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum