Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Tiger-Hubschrauber hebt nach Absturz in Mali erstmals wieder ab

Deutschland
04.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Rund neun Wochen nach dem tödlichen Absturz eines «Tiger»-Kampfhubschraubers in Mali starten die Helikopter wieder in den Einsatz. Die Bundeswehr vermeldete am Mittwoch einen ersten, einstündigen Inspektionsflug mit einer der verbliebenen drei Maschinen. Die Hubschrauber könnten nun wieder den Einsatzbetrieb für die Friedensmission der Vereinten Nationen aufnehmen.

Nach dem Unglück mit zwei toten Soldaten am 26. Juli blieben die Kampfhubschrauber am Boden. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Die Linke hatte die Wiederinbetriebnahme der Tiger in Mali als verantwortungslos zurückgewiesen.

Die Maschinen dürfen zunächst nur mit Einschränkungen beim Gewicht, bei Geschwindigkeit und beim Autopiloten fliegen. Wann die Bundeswehr die abgestürzte vierte Maschine ersetzt, stehe noch nicht fest. Die Kampfhubschrauber können etwa Konvois beschützen und die Lage aufklären. Der Einsatz der Hubschrauber ist bis Mitte 2018 begrenzt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Eine deutsche IS-Anhängerin will nach dpa-Informationen mit ihren beiden Kindern aus Syrien in die Bundesrepublik zurückkehren. Der Radiosender «hr-INFO» hatte zunächst darüber berichtet. Die Frau aus Süddeutschland hatte sich
Es ist der blanke Horror: der Mann brutal ermordet, seine Frau unter dringendem Tatverdacht. Doch vieles passt nicht. Sie kann sich nicht erinnern, begibt sich auf Spurensuche und damit in größte Gefahr.Berlin (dpa) - Der Schrecken nimmt gleich
Wiesbaden (dpa) - Der milliardenschwere Zukauf des US-Konzerns Dematic bereitet dem Gabelstapler-Hersteller Kion Probleme. Wegen Projektverzögerungen und einer schwachen Nachfrage nach Angeboten für Logistik-Komplettlösungen muss der Konzern seine
«Jetzt geht es erst mal drum, dass man sich kennenlernt. Die FDP war die letzten vier Jahre ja nicht so oft in Berlin.»(Grünen-Chef Cem Özdemir am Donnerstag in Berlin vor einem ersten Sondierungsgespräch zwischen FDP und Grünen über
Berlin (dpa) - Auf dem Fernsehbildschirm ist Carsten Maschmeyer derzeit bei Vox in der Unternehmensgründershow «Die Höhle der Löwen» zu sehen. Jetzt steht der 58-jährige Finanzunternehmer und Ehemann von Schauspielerin Veronica Ferres seit
Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl wird bei den Koalitionsgesprächen in Berlin Verhandlungsführer der CDU für die Themen Wirtschaft und Digitalisierung. Das gab die Partei am Donnerstag in Stuttgart bekannt. Strobl
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Wetter

Berlin


(19.10.2017 16:14)

11 / 16 °C


20.10.2017
11 / 19 °C
21.10.2017
11 / 18 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum