Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




     
Hotelsuche in 
 

Theaterausflüge nach Pilsen

Deutschland
Von Maria von Stern   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Galerie
Aufführungen so qualitativ hochwertig wie in München, aber viel näher. Dazu gibt es ein leichtes Rahmenprogramm mit gutem Essen und dem Charme der Fremde.
Aida im Pilsener J.-K.-Tyl-Theater.

Der Kulturverein Bohème bietet im Jahr 2016 Fahrten zu den gefragten Aufführungen des Städtischen Theaters und des Neuen Theaters in Pilsen an. Unkostenbeitrag 68 Euro pro Person.

Aufführungen und Termine:
Oper „Die verkaufte Braut“ am 21. Mai 2016, Oper „Jeanne d’Arc“ am 04. Juni 2016, Oper „Macbeth“ am 11. Juni 2016.


Mit im Programm:
  • Fahrt im beqeumen Reisebus mit Zustiegsmöglichkeiten in Amberg 11.30 Uhr, Hirschau 11.45 Uhr, Weiden 12.15 Uhr, Vohenstrauß 12.30 Uhr, Ankunft Pilsen um 14 Uhr.

  • 90-minütige Insider-Stadtführung. Bbei schlechtem Wetter vom Bus aus, bei gutem Wetter im Rahmen eines Spaziergangs.

  • Zeit zur freien Verfügung

  • Festliches Abendessen in einem gehobenen Restaurant.

Anmeldungen ab sofort möglich per Mail an juergen.herda@derneuetag.de und telefonisch unter 0176/91 14 51 81.


Dieser Artikel ist Teil der Tour "Die Goldene Straße"
Goldene Straße
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands Bankenaufseher dringen auf die weltweite Umsetzung der im Dezember nach langem Ringen vereinbarten schärferen Kapitalregeln («Basel III»). «Entscheidend ist jetzt, dass alle Mitgliedstaaten des Baseler
Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat den Linken-Politiker Gregor Gysi zu seinem 70. Geburtstag als Vorbild für lebendige und attraktive Debatten im Parlament gewürdigt. «Sie sind ein begnadeter Redner», sagte Schäuble am
Minden (dpa) - Nach dem Fund einer tonnenschweren Weltkriegsbombe am Mittwoch im westfälischen Minden müssen Bahnreisende im Fernverkehr wohl doch nicht mit Behinderungen rechnen. Die Räumung sei um eine Stunde auf 22.00 Uhr verschoben worden,
Bonn (dpa) - Bei der Bundesnetzagentur häuft sich die Kritik an der Post. Bundesbürger hätten im vergangenen Jahr 6100 Beschwerden eingereicht - das seien gut 50 Prozent mehr gewesen als 2016, sagte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch. Bereits
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 17.01.2018 um 19:00 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 77,98/ 74,27* 364) 46,43/ 45, 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 29*
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 17.01.2018 um 19:00 Uhr folgende Kurse auf.241) 84,76/ 80,72 242) 129,86/ 124,87 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 154,75/ 147,38* 246) 260,22/ 247,83* 247)
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum