Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Telfs

Österreich, Telfs
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Telfs" ist eine Marktgemeinde im Bezirk Innsbruck Land, Tirol, Österreich.
eografi
Telfs liegt 27 km westlich der Landeshauptstadt Innsbruck in einer beckenartigen Erweiterung des Inntales am Fuß der "Hohen Munde".

Telfs hat etwa 15.000 Einwohner bei einer Fläche von 45,5 km² und ist somit der drittgrößte Ort in Tirol nach Innsbruck und Kufstein. Telfs bildet die westliche Grenze des Bezirks und ist der größte Ort im Tiroler Oberinntal.

"Nachbargemeinden:" Flaurling, Leutasch, Mieming, Oberhofen im Inntal, Pettnau, Pfaffenhofen, Reith bei Seefeld, Rietz, Seefeld in Tirol, Wildermieming

appe
Das Gemeindewappen, das mit der Markterhebung im Jahre 1908 durch Kaiser Franz Josef verliehen wurde, stammt von den Grafen von Eschenlohe und ist identisch mit dem Wappen von Garmisch-Partenkirchen.

Geschichte (und Wirtschaft)
Im 19. Jahrhundert und bis weit ins 20. Jahrhundert war Telfs ein Zentrum der Textilindustrie, ehemalige Fabrikgebäude prägen heute noch das Ortsbild. Diese sind mitunter auch verantwortlich für den hohen Ausländeranteil der Gemeinde, da zu dieser Zeit viele Arbeitskräfte aus Ländern wie der Türkei und dem ehemaligen Jugoslawien angeheuert wurden. Sie haben zur wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung der Region beigetragen.

Heute ist die Wirtschaft von Produktionsbetrieben, Energieerzeugung (E-Werk - Gemeindewerke Telfs) und Dienstleistung bestimmt. Die Gemeinde erlebte in den letzten Jahren ein starkes Wachstum (1981 hatte sie noch etwa 7700 Einwohner), neue Siedlungen entstanden hauptsächlich in ehemaligen Waldgebieten am Fuß der Hohen Munde.

Die Bevölkerung von Telfs nennt man "Telfer", nicht "Telfser". Grund ist der rätoromanische Ursprung des Ortsnamens. Dieser endet mit der lateinischen Nominativendung -s, Ableitungen werden deshalb ohne -s gebildet. Bild_Diskussion:102-0215_IMG.JPG

Anlässlich des 25jährigen Bestehens der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (Arge Alp) wurde im oberhalb gelegenen Ortsteil "Mösern" die 10 Tonnen schwere Friedensglocke errichtet, die jeden Tag um 17 Uhr erklingt. Bei Mösern liegt der "Möserer See" (seit Februar 2008 im Besitz der Marktgemeinde Telfs; Kaufpreis: 2 Millionen Euro) und als Besonderheit die beiden Seen "Lottensee" und "Wildmoossee", die nur alle paar Jahre erscheinen.

2006 begann in Telfs nach überregional beachteten Kontroversen der Bau des ersten muslimischen Gebetsturms in Tirol bzw. des zweiten in Österreich.

oliti
Die politische Führung von Telfs überlegte für 2008 eine Erhebung der Marktgemeinde in den Rang einer Stadt. In der mittels Briefabstimmung durchgeführten Bürgerbefragung im Jahr 2007 wurde dieses Ansinnen jedoch mit 65,4 % Nein-Stimmen abgelehnt.

Telfs ist Sitz eines Bezirksgerichtes.

Im Jahre 1988 tagte vom 3. Juni bis 5. Juni im Interalpen-Hotel Tyrol bei Telfs-Buchen die Bilderberg-Konferenz.

Städtepartnerschaften
* Elzach, Deutschland
* Lana, Italien

ildun
* 2 Volksschulen
* 2 Hauptschulen
* 1 Polytechnische Schule
* Walter Thaler Schule: Sonderpädagogisches Zentrum
* Heinrich Jacoby Schule: allgemein bildende Gesamtschule
* 1 Handelsschule und Handelsakademie
* 1 Bundesrealgymnayium
* 1 Bundesoberstufenreaglgymnasium

weitere Bildungseinrichtungen:
*Musikschule Region Telfs
*Volkshochschule Telfs
*Bildungseinrichtung "Mundium"
*mundemed: Vorträge zum Thema Gesundheit

erkeh
*Strasse: Telfs liegt an einer Kreuzung wichtiger Verkehrswege: nämlich durch das Inntal, Richtung Mieminger Plateau und weiter zum Fernpass und der Verbindung nach Seefeld in Tirol und nach Garmisch-Partenkirchen.
*S-Bahn: Telfs ist westlicher Endpunkt der Linie der S-Bahn Innsbruck
por
Schwimmbad, Sportzentrum Telfs (mit Kletterwand etc.), Sportplatz Emat, Tennisanlage Birkenberg, Golfplatz Wildmoos, Rad- und Wanderwege

Sehenswürdigkeiten
* Dominant ist die mächtige neuromanische Doppelturmkirche St. Peter und Paul von 1863
*Telfer Franziskanerkloster: das Kloster und die dazugehörige Kirche wurden zu Beginn des 18. Jahrhunderts errichtet
* Heilig-Geist-Kirche: im Jahre 2002 eingeweiht, von dem Architekten Peter Thurner geplant, ausgestattet mit einem Bilderzyklus über den Heiligen Geist von Maurizio Bonato
* Fasnacht- und Heimatmuseum: im "Noaflhaus"
* Eyüp-Sultan-Moschee: 2007 erbaut, mit einem Minarett

egelmäßige Veranstaltunge
*Tiroler Volksschauspiele: Telfs ist Schauplatz der seit 1981 jährlich stattfindenden Tiroler Volksschauspiele. Es wurden bisher u.a. Stücke von Felix Mitterer zur aufgeführt.
*"Schleicherlaufens:" ist ein alle 5 Jahre stattfindender traditioneller Fasnachtsbrauch, an dem sich mehrere hundert Maskierte - nur Männer - beteiligen (zuletzt 2005). Die ersten Hinweise auf ein Maskentreiben in Telfs stammen aus dem Jahr 1571. Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat das Schauspiel jene Gestalt, in der es auch heute im Wesentlichen noch aufgeführt wird.
Persönlichkeiten

"Söhne und Töchter"

* Pater Vinzenz Maria Gredler (1823-1912), Tiroler Naturforscher und Gymnasialdirektor in Bozen
* Leopold Puellacher (1776-1842), österreichischer Maler des Klassizismus

Literatur
* Stefan Dietrich: "Die Marktgemeinde Telfs. Eine Bilderchronik 1900-1950." Sutton 2007. ISBN 978-3-86680-162-2
* Stefan Dietrich: "Telfs 1918-1946." Studienverlag 2004. ISBN 3-7065-1892-9
* Walter Thaler, Wolfgang Pfaundler, Herlinde Menardi: "Telfs. Porträt einer Tiroler Marktgemeinde in Texten und Bildern." Marktgemeinde Telfs 1988 (2 Bd.)

eblinks
*
*
*
*

Quellen






bg:Телфс
br:Telfs
cs:Telfs
da:Telfs
en:Telfs
he:טלפס
it:Telfs
nl:Telfs
no:Telfs
pl:Telfs
ru:Тельфс
sk:Telfs
tr:Telfs
vo:Telfs
zh-min-nan:Telfs
Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 25.09.2020 04:41 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Wien" ist die Bundeshauptstadt und zugleich eines der neun Bundesländer Österreichs. Die Stadt ist mit rund 1.690.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes, im Großraum Wien leben mit etwa 2,4 Millionen Menschen mehr als ein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Die sozialistische Stadtregierung hat Wien und seiner Bevölkerung 1926 dieses Bad geschenkt, das einst zu den modernsten Bädern Europas zählte. Ohne Latschn Watschn! Wenn Sie keine Badelatschen tragen, wird der Bademeister verärgert. In sein
Ein Juwel hinter den Bäumen, Jugendstil zum Träumen, und eine Aussicht, wie von Gott gemacht.  Husch, Husch, Sackerlrutschen [Sackerl = Tüte, Plastiktüte] Da geht’s aufi auf’n Berg, und mit Juchu und
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
Dann heißt’s aufgepasst, Türen auf und rein in die gute Stube. Wenn’s a no an Fensterplatz gibt, die Sonne scheint, dann ist die Welt in Ordnung und Wien zeigt sich von seiner schönsten Seite. Immer der Nase lang. Da freut sich der Mensch
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Ein besonderer Genuss sind selbstverständlich die jährlichen die 2021 vom 23. – 25. Juli wieder stattfinden. Drei Tage mit 30 Yoga-Events aller Stilrichtungen an ausgewählten Kraftorten im Kufsteinerland, angeleitet von einheimischen
Das Angebot nach Deutschland öffnet Gästen der Region dank der KufsteinerlandCard zahlreiche Programmpunkte in einem Umkreis von 120 Kilometern von Bayern über Tirol bis nach Salzburg. Auch grenzüberschreitende Busse, wie der
Dem Dauerdruck aus München versucht die Regierung in Berlin mit Ruhe und Routine zu begegnen. Doch vor dem Dreiertreffen der Koalitionäre Seehofer, Merkel und Gabriel zum Umgang mit dem Flüchtlingsandrang wächst die Spannung. Berlin/München
In einem Land, in dem sprachlicher Nebel verbreitet ist, möchte eine 69 Jahre alte Juristin mit klaren Ansagen nächstes Jahr Staatsoberhaupt werden. Für Österreich wäre die Wahl von Irmgard Griss eine Sensation. Der erste Schritt ist getan. Wien
Wetter

Wien


(25.09.2020 04:41)

-4 / -1 °C


26.09.2020
-5 / -1 °C
27.09.2020
-5 / -2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Bestätigung: Deutsche ...
EDEKA-Verbund setzt ei ...

Luxusuhren im Urlaub ...
Kretschmann: Urlaub im ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum