Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Tarxien

Malta, Tarxien
Von Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Lage von Tarxien in Malta
left
Eingang zum Tempelbezirk Dicke Frau im Tempel von Tarxien Ein Relief mit Ziegen und Widdern
"Tarxien" (oder "Ħal Tarxien") ist ein kleines Dorf im südöstlichen Teil Maltas. Der Name rührt vermutlich von einer Kombination von zwei Worten her: "Tarzin" ein arabisches Wort für Baumgruppe und "Tirix", was einen großen Stein bezeichnet, ähnlich denen, wie sie zum Bau der jungsteinzeitlichen Tempel benutzt wurden. Das Motto des Dorfes ist "Tyrii Genure Coloni" (Die Phönizier erschufen mich).

"Hauptartikel: Tempel von Tarxien"

Der älteste Tempel wird auf 2800 vor Christus datiert. Es gibt in den Tempeln viele Standbilder und Reliefs von Tieren, z. B. von Ziegen - für die Malta bekannt ist - und Schweinen. Am bekanntesten ist das ca. 2 1/2 m hohe Standbild einer dicken Frau, von dem man glaubt, sie stellt eine Muttergottheit dar. Es gibt viele dieser Statuen in vielen Tempeln verstreut und man sagt, sie seien ein Zeichen für Fruchtbarkeit.

Heute wohnen in der Ansiedlung 7608 Menschen (Stand: November 2005). Ein wichtiger Teil der Kultur von Tarxien ist das Fest der Verkündigung, ein kirchlicher Feiertag Ende Mai. Er wird mit großem Feuerwerk begangen. Den Sommer verbringen viele Einwohner an der Küste, wodurch die Einwohnerzahl auf nur etwa 2/3 von der in den kälteren Monaten sinkt. Das Fest von „Our Lady of the Doctrine“ (Maria) wird am dritten Sonntag im Juli gefeiert.

Der frühere Premierminister von Malta, Dominic Mintoff, lebt in Tarxien im Ruhestand.

Europäische Partnerstädte
* Ovindoli, Italien
* , Bulgarien


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 17.01.2018 00:36 von den Wikipedia-Autoren.
Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Es sind diese gelb-orangen Busse, die als erstes auffallen: Die alten klappernden öffentlichen Transportmittel gehören zum Inselbild wie der Malteserorden selbst und bringen einen sicher und zuverlässig zu allen wichtigen Punkten auf Malta. Damit
Lage von Msida in MaltaDie Pfarrkirche St. Joseph in Msida"Msida" (oder "L-Imsida") ist eine Hafenstadt im Nordosten Maltas. Sie hat 7623 Einwohner (Stand November 2005). Obwohl sie recht klein ist, ist sie eine der wichtigsten Städte in
"Victoria" (auch: "Victoria Rabat", offiziell maltesisch "Ir-Rabat Għawdex") ist die Hauptstadt der maltesischen Insel Gozo mit etwa 6.414 Einwohnern (Stand: November 2005). Bis 1887 trug die Stadt den arabischen Namen "Rabat", was so viel wie
Lage von Marsaskala in Malta"Marsaskala" (auch "Marsascala" oder "Wied il-Għajn" genannt) ist ein Dorf in Malta am inneren Ende der "Marsaskala-Bucht" (aufgrund seiner engen, fjordartigen Ausbildung auch "Marsaskala Creek" genannt). Im Norden ist
"Sliema" ist eine moderne lebhafte Stadt an der Nordostküste der Insel Malta mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Hotels und großstädtischer Atmosphäre und einer bedeutenden Wirtschafts- und Wohngegend. Sliema, was so viel wie Frieden
Geografische Lage von Mosta council"Mosta" ist eine im nordwestlichen Zentrum der Mittelmeerinsel Malta gelegene Stadt mit etwa 17.000 Einwohnern.GeografieMosta ist etwa neun Kilometer von der Hauptstadt Valletta entfernt und liegt an der Straße
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Valletta (dpa) - Der europäische Fußballverband UEFA hat sechs U21-Spieler aus Malta wegen Spielmanipulationen gesperrt, zwei von ihnen lebenslänglich. Die Vergehen haben sich nach Angaben der UEFA vom Dienstag bei zwei
Valletta (dpa) - Vermutlich starker Wind hat ein Flugzeug vom Flughafen in Malta geblasen und in ein Gebäude gerammt. Die unbesetzte Privatmaschine sei am späten Mittwochabend durch einen Zaun über eine Straße in ein Firmengebäude gekracht,
Valletta (dpa) - Vermutlich starker Wind hat ein Flugzeug vom Flughafen in Malta geblasen und in ein Gebäude gerammt. Die unbesetzte Privatmaschine sei am späten Mittwochabend durch einen Zaun über eine Straße in ein Firmengebäude gekracht,
Valletta (dpa) - Im Fall der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia müssen sich drei Männer vor Gericht verantworten. Eine Richterin entschied am Donnerstag, dass es genügend Beweise für einen Prozess gebe. Drei Tage lang
Valletta (dpa) - Zwei Monate nach dem Mord an der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia verdichtet sich der Verdacht gegen die drei Angeklagten in dem Fall. Einer der Angeklagten, der die Autobombe per SMS von einem Boot aus ausgelöst
Valletta (dpa) - Mit einiger Verzögerung hat auf Malta die Beweisaufnahme im Prozess um die Ermordung der Journalistin Daphne Caruana Galizia begonnen. Der Leiter der Mordkommission, Keith Arnaud, berichtete dem Gericht am Dienstag, dass bereits
Wetter

Valletta


(17.01.2018 00:36)

12 / 17 °C


18.01.2018
12 / 18 °C
19.01.2018
10 / 15 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum