Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Sundsvall

Schweden, Sundsvall
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Stenstaden" rund um den "Stora Torget"
Sundsvall von oben
Sundsvall um 1700
"Sundsvall" (deutsch veraltet "Sundswald") ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Västernorrlands län und der historischen Provinz Medelpad. Sie ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Geographie
Sundsvall ist eine Hafenstadt am Bottnischen Meerbusen. Sie liegt nahe dem geografischen Mittelpunkt von Schweden. Im Süden und Norden erheben sich die beiden Stadtberge "Södra Berget" (240 m) und "Norra Berget" (141 m). Der Stadt vorgelagert liegt die 75 km² große Insel Alnön.

Geschichte
1621 übertrug Gustav II. Adolf von Schweden Sundsvall das Stadtrecht. Er ist heute vor allem als Statue auf dem "Stora Torget" (Marktplatz) in der Stadt präsent.

Im 19. Jahrhundert verzeichnete Sundsvall ein starkes Bevölkerungswachstum und brachte es im Jahre 1887 auf 10.726 Einwohner. Zu dieser Zeit hatte die Stadt die höchste Sägewerksdichte der Welt. Der schwedische Dichter Elias Sehlstedt sagte 1852: "Såg vid såg jag såg varhelst jag såg!" ("Säge an Säge sah ich, wohin ich auch sah!").

Im Mai 1879 brach hier der sogenannte Sundsvallstreik aus, bei dem sich die Arbeiter in den Sägewerken gegen drohende Lohnsenkungen von 25 % zu wehren versuchten - erfolglos. Dieser bis dahin größte Arbeitskampf in Schweden wurde letztendlich in den ersten Junitagen vom Militär niedergeschlagen.

Sundsvall wurde insgesamt vier Mal von großen Bränden heimgesucht, das erste Mal im Jahre 1721 nach einem Beschuss durch russische Truppen und zuletzt im Juni 1888. Dabei brannte die bis dato vor allem aus Holzhäusern erbaute Stadt durch eine Feuersbrunst fast gänzlich nieder, woraufhin im Zentrum nur noch Steinhäuser gebaut werden durften. Daher stammt auch der häufig benutzte Kosename "Stenstaden" (die "Steinstadt").

Sehenswürdigkeiten und Kultur
* Zentrale Sehenswürdigkeit ist "Stenstaden", die "Steinstadt", rund um den Marktplatz "Stora Torget".
* Ein schöner Blick von oben auf Sundsvall herab bietet sich vom "Norra Berget" (155 m), wo sich auch ein Freiluftmuseum und das Handwerks- und Seefahrtsmuseum (stellt auch den einzigen ausgestopften Skvader, das inoffizielle Landschaftstier von Medelpad, aus) befindet.
* Die Gräberfeld von Högom, ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt, ist das größte Gräberfeld Nordschwedens (400-550 n. Chr.). Es umfasst elf Grabhügel und einen Runenstein.
* Im "Kulturmagasinet" (angesiedelt in umgebauten alten Lagerhäusern im Hafen) befindet sich neben der Stadtbibliothek auch das Stadtmuseum. Dauerausstellungen gibt es unter anderem zum "Häuptling von Högom" und zur Stadtgeschichte.
* Das 1990 gebildete Nordic Chamber Orchestra ist das jüngste professionelle Kammerorchester in Skandinavien.
* Das 1973 gegründete "Sundsvalls Musikforum" ist mit seinem Rockclub "Pipeline" die älteste Musikvereinigung in Sundsvall.
* Der Ortsteil Selånger war im Mittelalter der Hafen und das Zentrum von Medelpad.

Wirtschaft
Im 20. Jahrhundert war Sundsvall das Zentrum der schwedischen Holzindustrie.

Heute wird Sundsvall wirtschaftlich von der IT- und Telekommunikationsbranche, dem Banken- und Versicherungswesen sowie der Zellulose- und Aluminiumindustrie dominiert. Zwei große, auch außerhalb Schwedens bekannte und in Sundsvall tätige Unternehmen sind Svenska Cellulosa Aktiebolaget (SCA) und Akzo Nobel.

Vin & Sprit, der staatliche schwedische Spirituosenhersteller, deckt den Spirituosenbedarf des schwedischen Marktes ausschließlich durch seine Produktion in Sundsvall.

2001 eröffnete in Sundsvall Schwedens erstes internationales Kasino.

Verkehr
In Sundsvall kreuzen sich die Europastraße 4 in Nord-Süd-Richtung und die Europastraße 14, die in Richtung Westen nach Trondheim in Norwegen führt. Die Stadt ist an das schwedische Bahn- und Fernbusnetz angeschlossen und wird auch von X2000-Hochgeschwindigkeitszügen angefahren. Per Flugzeug sind vom Flugplatz "Midlanda" Stockholm, Göteborg und Luleå direkt erreichbar.

Bildung und Forschung
Der Campus „Åkroken“ der Mittuniversitetet
In Sundsvall befindet sich ein Campus der Mittuniversitetet. Die 1993 als "Mitthögskolan" gegründete Hochschule erhielt am 1. Januar 2005 den Status einer Universität und bildet jährlich rund 15.000 Studenten aus. Der Campus in Sundsvall ist einer von vieren neben denen in Östersund, Härnösand und Örnsköldsvik. Hier studieren ca. 4000 Studenten in 35 Studienfächern.

Ein Forschungsschwerpunkt der Region ist die Zellulosefasertechnologie.

Das Kulturamt der Stadt schreibt seit 1991 alle zwei Jahre ein mit 50.000 SEK (entspricht rund 5000 Euro) dotiertes Literaturstipendium aus, das nach dem in Sundsvall aufgewachsenen Schriftsteller Lars Ahlin benannt wurde.

Sport
In Sundsvall sind drei bekannte Sportvereine beheimatet, von denen der Basketballverein Sundsvall Dragons in der höchsten schwedischen Liga, der "Basketligan" spielt und im Jahr 2009 den nationalen Meistertitel erringen konnte. Der Fußballverein GIF Sundsvall spielte phasenweise in der ersten schwedischen Liga, der "Fotbollsallsvenskan", musste aber Ende 2008 den Gang in die zweitklassige Superettan antreten. Der Eishockeyclub IF Sundsvall Hockey spielt ebenfalls in der zweiten schwedischen Liga, der "HockeyAllsvenskan".

Partnerstädte

* (Finnland), seit 1974
* (Norwegen), seit 1974
* (Dänemark), seit 1974
* (Russland), seit 1988
* (Polen), seit 1992

Söhne und Töchter der Stadt
* Lars Ahlin, Schriftsteller
* Christian Beijer (1962-), Künstler
* Stan Hasselgård, Jazz-Klarinettist
* Bengt Lindström (1925-), Künstler
* Kjell Lönnå (1936-), Musiker
* Max Magnus Norman (1973-), Künstler
* John Nyman, Ringer
* Helen Sjöholm, Sängerin und Schauspielerin


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 18.12.2017 10:09 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
In Schweden findet jeder genau die Erholung, die er sucht: Familien kommen im Ferienhaus zur Ruhe, das mit seinem tiefen Karmesinrot an Astrid Lindgrens Bullerbü-Welt erinnert. In Stockholm wird ein Paar auf der Suche nach exquisiten
Kaum ein Land ist in der Lage, soviel für jeden einzelnen Menschen zu bieten: Kindheitserinnerungen, einst gestreut von Astrid Lindgren, werden in Schweden zur Realität; Naturliebhaber atmen die grenzenlose Freiheit von Wäldern, Wiesen, Bergen und
Wer die Schauplätze dieser Geschichten zum ersten Mal besucht, ist oft überrascht, dass die darin beschriebene Idylle tatsächlich existiert. Als Erwachsene können Sie sich hier – auf den Spuren Ihrer Kindheitserinnerungen – in aller
; für die schwedische Gemeinde Halmstad siehe Halmstad (Gemeinde).}}"Halmstad" ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Hallands län und der historischen Provinz Halland. Sie liegt auf halbem Weg zwischen Malmö und Göteborg an der Mündung des
Historischer Wasserturm von 1911 im Stadtpark (Höhe 58 m)TrelleborgenPalmen in Hafennähe"Trelleborg" (Standardschwedisch: ; städtischer Dialekt: ) ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Die
"Uppsala" ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland. Uppsala ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.Die Stadt ist an der Bevölkerung gemessen nach Stockholm,
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Stockholm (dpa) - Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Umsatzeinbußen Läden schließen und das Onlinegeschäft ausbauen. Das schwedische Unternehmen kündigte am Freitag an, die Verzahnung von stationären mit
Stockhom (dpa) - Ein Gymnasiast hat in Stockholm einen Mitschüler mit einem Messer erstochen. Die beiden Teenager hatten sich gestritten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der mutmaßliche Täter sei zunächst geflüchtet, dann aber
Frankfurt/Main (dpa) - Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem gewaltsamen Tod einer Garderobenfrau hat in Frankfurt am Main der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 64 Jahre alten John Ausonius, der als
Frankfurt/Main (dpa) - Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem gewaltsamen Tod einer Garderobenfrau hat in Frankfurt am Main der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 64 Jahre alte John Ausonius, der als
Ein kleines Mädchen wird entführt. Die Suche entwickelt sich für die Ermittler zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Im Schwedenkrimi «Der Kommissar und das Meer» sind Walter Sittler und sein Team wieder voll gefordert - sie bekommen es mit
Stockholm (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Brandanschlag auf eine Göteborger Synagoge und Hassparolen in Malmö sieht Schwedens Regierungschef Stefan Löfven gefährlichen Antisemitismus in seinem Land. «Wir haben ein Problem in der schwedischen
Wetter

Stockholm


(18.12.2017 10:09)

-3 / 0 °C


19.12.2017
-3 / -1 °C
20.12.2017
-1 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Background - FAQ on ke ...

France’s Macron Sees ...
...

...
Zahl der pensionierten ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum