Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

SPD in Umfrage vor Union

Deutschland
21.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Die SPD liegt in einer aktuellen Umfrage bundesweit wieder vor der Union. Bei einer Bundestagswahl würden sich demnach zurzeit 32 Prozent der Wähler für die Sozialdemokraten mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz entscheiden, wie das Institut Insa im Auftrag der «Bild»-Zeitung (Dienstag) ermittelte. Das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. CDU und CSU kämen zusammen unverändert auf 31 Prozent. Auch für die AfD mit 11,5 Prozent und die Linke mit 8,5 Prozent blieb die Zustimmung gleich. Die FDP verlor in der Umfrage einen halben Prozentpunkt und liegt nun bei 6,5 Prozent. Vom 17. bis 20. März wurden den Angaben zufolge 1933 Bürger befragt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
20.03.2017
Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber, hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor einer weiteren Eskalation des Konflikts mit Deutschland und anderen EU-Staaten gewarnt.
weiter
Deutschland
20.03.2017
Berlin (dpa) - Gegen die geplante Pkw-Maut sind in einer Anhörung des Bundestags erneut Bedenken laut geworden. Der Europarechtler Franz Mayer von der Universität Bielefeld bezeichnete die Pläne am Montag im Verkehrsausschuss als «aktiv
weiter
Deutschland
20.03.2017
«Trump verhält sich wie der Kaiser von China gegenüber tributpflichtigen Untertanen.»(Der SPD-Außenpolitiker Niels Annen in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» zu der Twitter-Äußerung von US-Präsident Donald Trump, Deutschland schulde der
weiter
Deutschland
19.03.2017
Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat dem neuen SPD-Chef und Kanzlerkandidaten Martin Schulz vorgehalten, sich nicht konkret zu Inhalten zu äußern. «Kandidat Schulz bleibt inhaltlich wie immer unkonkret», erklärte Tauber am
weiter
Deutschland
07.03.2017
Berlin (dpa) - Die große Mehrheit der Bundesbürger ist einer YouGov-Umfrage zufolge gegen Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland. Demnach vertraten 55 Prozent der Befragten den Standpunkt, solche Auftritte «sollten auf keinen Fall
weiter
Deutschland
19.03.2017
Berlin (dpa) - Die Grünen haben nach der Wahl von Martin Schulz zum SPD-Chef gemeinsame Werte hervorgehoben. «Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Dir für ein weltoffenes und solidarisches Deutschland in einem vereinten Europa einzustehen»,
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Düsseldorf (dpa) - Der frühere Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) soll einem Zeitungsbericht zufolge in den Aufsichtsrat des Rüstungskonzerns Rheinmetall einziehen. Ein Rheinmetall-Sprecher habe die geplante Berufung mit der
Berlin (dpa) - Das Carsharing in deutschen Großstädten soll durch spezielle Sonderrechte attraktiver werden. Der Bundestag machte am Donnerstagabend den Weg dafür frei, den Fahrzeugen kostenlose Parkplätze und reservierte Stellflächen zur
Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim übernimmt die im Besitz der Stadt befindliche Voith-Arena für den symbolischen Preis von einem Euro. Der Heidenheimer Gemeinderat stimmte am Donnerstagabend nach langer Debatte mit 23:5 Stimmen bei einer
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 74,03/ 70,50 364) 47,54/ 45, 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 87*
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 81,86/ 77,96 242) 122,71/ 117,99 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 139,42/ 132,78* 246) 234,69/ 223,51
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 2 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.121) 30,06/ 28, 122) 24,17/ 24,17 123) --,--/ --,-- 97 124) --,--/
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
Wetter

Berlin


(30.03.2017 22:25)

9 / 14 °C


31.03.2017
10 / 21 °C
01.04.2017
10 / 23 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum