Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

San Fernando (Spanien)

Spanien, San Fernando
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
San Fernando.
"San Fernando" (Provinz Cádiz) ist eine Stadt in Andalusien (Spanien), inmitten des Naturparks Bahía de Cádiz auf einer inselähnlichen Anhöhe, der "Isla de León", gelegen. Von den Einheimischen wird die Stadt daher auch einfach "La Isla" (die Insel) genannt. Sie ist mit der 15 km entfernt liegenden Provinzhauptstadt Cádiz durch eine Landzunge verbunden.
Die Stadt hat 90.178 Einwohner (2004).

San Fernando ist Marinestadt und besitzt eine bedeutende Schiffswerft von Navantia. Der Ort kann heutzutage aber eher als Vor- oder Satellitenstadt von Cádiz angesehen werden. Historisch nimmt San Fernando allerdings einen wichtigen Platz in der Geschichte Spaniens ein, denn 1810/11 tagte die spanische Regierung dort, um die erste spanische Verfassung auszuarbeiten. Außerdem gehen in Spanien alle Uhren nach dem Observatorium der Armada, denn dort wird die offizielle Zeit festgesetzt.

Sehenswürdigkeiten
* Rathaus mit bemerkenswerter Fassade (1774 von Torcuato Cayón erbaut)
* Castillo de San Romualdo (eine Burg aus dem 14. Jh., heute Ruine)
* Iglesia Mayor (Hauptkirche, Ende des 18. Jahrhunderts im neoklassizistischen Stil erbaut)
* Königliches Institut und Observatorium der Armada (1753 von Jorge Juan gegründet - dort wird die offizielle Uhrzeit festgesetzt
* Teatro de las Cortes (das Hoftheater wurde 1770 erbaut und beherbergte 1810 das spanische Parlament, um die erste spanische Verfassung auszuarbeiten - heute wieder als Theater genutzt)
* Panteón de Marinas Ilustres (ein Mausoleum berühmter Seeleute, 1786 begonnen, 1870 eingeweiht und 1948 überdacht)
* Archäologisches Museum
* Botanischer Garten.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 25.05.2020 09:28 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
"Madrid" (dt. , span. ) ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.Der Großraum Madrid zählt mit etwa sechs Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist (ohne Vororte) mit rund 3,3 Millionen Einwohnern
"Barcelona" (kat. ; span. ; dt. oder veraltend ) ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie liegt am Mittelmeer, ca. 120 km südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich. Barcelona ist Verwaltungssitz der
"Valencia" (spanisch ; valencianisch/katalanisch "València" , deutsch veraltet: "Valentz") ist eine Großstadt im östlichen Teil Spaniens. Die Hauptstadt der autonomen Region Valencia und der gleichnamigen Provinz liegt rund 320 km südöstlich der
Luftaufnahme, Blick Richtung Norden, März 2008"Sevilla" ist die Hauptstadt der Autonomen Region Andalusien und der Provinz Sevilla von Spanien. Mit über 700.000 Einwohnern ist Sevilla viertgrößte Stadt Spaniens. Nach einer späten Legende wurde
Die Wahrzeichen Saragossas: die Basílica del Pilar und der Ebro, im Hintergrund die Brücke Puente de Piedra "Saragossa" (spanisch und aragonesisch "Zaragoza" ) ist die Hauptstadt der spanischen Autonomen Gemeinschaft Aragonien sowie der Provinz
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Keine Frage, Atlético Madrid, der fiese Stadt-Konkurrent von Real, erfüllte alle Klischees: Die ersten zehn Minuten ein Wirbel-Feuerwerk mit dem frühen Slalomtor von Saúl Niguez (11.). Ein Trainer Diego Simeone, der sich scheinbar als Fluglotse
Wofür braucht Spanien eigentlich den Rest Europas? Die Championsleague machen die zwei Madrider Vereine unter sich aus. Ach ja, für die Finanzierung aberwitziger Gehälter sind die europäischen Transferleistungen ganz willkommen. Real Madrid und
Spanien gewinnt 4:0. Der ewig hoch gelobte Ringelkick ohne Anfassen der Spanier will heute einmal mehr beweisen, dass Fußball ohne Sturm zwar langweilig, aber erfolgversprechend ist. Allerdings heute mal mit Torres gegen strapazierte Iren, die
Im Prozess gegen die spanische Königs-Schwester Cristina und 16 weitere Angeklagte hat der Ehemann der Infantin als einer der Hauptbeschuldigten Unregelmäßigkeiten eingeräumt. Der frühere Handballstar Iñaki Urdangarín gab am Freitag in Palma
Der deutsche Formel-1-Rennstall Mercedes hat seinem Fahrer-Duo immer den Freiraum für ein hartes Duell gelassen. In dem kamen sich Nico Rosberg und Lewis Hamilton allerdings schon mehrfach gefährlich nah. Solange sie aber nicht dem Team schadeten,
Mit einem halben Dutzend Toren hat sich Titelverteidiger Spanien für die Fußball-Europameisterschaft warm geschossen. Salzburg (dpa) - Die Schützlinge von Trainer Vicente del Bosque besiegten in einem Testspiel am Mittwoch in Salzburg die vom
Wetter

Madrid


(25.05.2020 09:28)

0 / 10 °C


26.05.2020
0 / 8 °C
27.05.2020
4 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

6 Grundlagen beim Aufb ...
...

Der unbekannte Balkan ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum