Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 
Großbritannien, London
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
weiter
Großbritannien, London
It’s not a trick, it’s a Soho. Das reinste Vergnügen. Aber um es zu finden, muss der Entdecker wendig sein, wie Londons ehemaliger liberalkonservativer Mayor Boris Johnson auf dem für seinen wuchtigen Body viel zu kleinem Fahrrad. Wie ein
weiter
Großbritannien, London
"London" (englische Aussprache ) ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den
weiter
Großbritannien, London
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
weiter
Großbritannien, London
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
weiter
Großbritannien, London
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Milliarden Euro
weiter
Großbritannien, London
Auch Restaurants, Friseure, Kinos, Museen und Bibliotheken durften ihre Türen unter Einhaltung strikter Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung wieder öffnen. Von einigen Experten wurden die Lockerungen als zu früh kritisiert. Mit
weiter
Großbritannien, London
Die Stadt Leicester könnte ein warnendes Beispiel sein: Hier musste die Regierung kürzlich die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus wieder verschärfen. Die Fallzahlen waren wieder deutlich gestiegen.
weiter
Großbritannien, London
Auch Restaurants, Friseure, Kinos, Museen und Bibliotheken durften ihre Türen unter Einhaltung strikter Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung wieder öffnen. Von einigen Experten wurden die Lockerungen als zu früh kritisiert. Mit
weiter
Großbritannien, London
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Milliarden Euro
weiter
Großbritannien, London
Die Lockerung gilt vorerst nur in England und Nordirland. In Schottland und Wales müssen sich die Menschen noch etwas länger gedulden, bevor sie wieder in den Pub gehen können. In Großbritannien legt jeder Landesteil seine
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land in Europa. Kritiker halten die umfangreichen Lockerungen der Maßnahmen in England für verfrüht. Jeder Landesteil bestimmt in Großbritannien seine
weiter
Großbritannien, London
Mit der Quarantänepflicht will die Regierung verhindern, dass es in Großbritannien eine zweite Welle an Coronavirus-Infektionen durch eingeschleppte Fälle gibt. Großbritannien ist das am schwersten von der Pandemie betroffene
weiter
Großbritannien, London
Bei der Vorstellung der Pläne hatte Premier Boris Johnson kürzlich gesagt: «Unser langer Winterschlaf kommt zu einem Ende.» Viele Forscher halten die Lockerungen für verfrüht. Großbritannien ist das am schwersten
weiter
Großbritannien, London
Kritiker halten die Lockerungen für viel zu früh. Denn Großbritannien ist das am schlimmsten vom Coronavirus-Ausbruch betroffene Land in Europa. Jeder Landesteil kann über seine eigenen Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schlimmsten von der Pandemie betroffene Land in Europa. Kritiker werfen Premier Boris Johnson vor, zu spät und falsch auf den Ausbruch reagiert zu haben und nun die Maßnahmen zu früh zu lockern. Viele
weiter
Großbritannien, London
Der Regierung von Premierminister Boris Johnson wird vorgeworfen, zu spät und falsch auf die Corona-Krise reagiert zu haben. Derzeit haben sich laut Johns Hopkins University mehr als 285 000 Menschen im Vereinigten Königreich mit dem Virus
weiter
Großbritannien, London
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Millionen Euro
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land in Europa. Kritiker halten die umfangreichen Lockerungen der Maßnahmen in England für verfrüht. Jeder Landesteil bestimmt in Großbritannien seine
weiter
Großbritannien, London
Die Stadt Leicester könnte ein warnendes Beispiel sein: Hier musste die Regierung kürzlich die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus wieder verschärfen. Die Fallzahlen waren wieder deutlich gestiegen.
weiter
Großbritannien, London
Neben Pubs dürfen ab Samstag auch Restaurants, Hotels, Kinos, Museen und viele andere Einrichtungen wieder öffnen. Großbritannien ist das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land in Europa. Kritiker halten die
weiter
Großbritannien, London
Mit der Quarantänepflicht will die Regierung verhindern, dass es in Großbritannien eine zweite Welle an Coronavirus-Infektionen durch eingeschleppte Fälle gibt. Großbritannien ist das am schwersten von der Pandemie betroffene
weiter
Großbritannien, London
Neben Pubs dürfen ab Samstag auch Restaurants, Hotels, Kinos, Museen und viele andere Einrichtungen wieder öffnen. Großbritannien ist das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land in Europa. Kritiker halten die
weiter
Großbritannien, London
Die Regierung in London steht wegen ihres Umgangs mit der Coronavirus-Pandemie seit Monaten stark in der Kritik. Ihr wird vorgeworfen, zu spät und falsch auf die Pandemie reagiert zu haben. In keinem anderen Land in Europa wurden bisher so viele
weiter
Großbritannien, London
Kritiker zeigen sich irritiert, dass ausgerechnet Großbritannien auf Flugverbindungen mit Ländern setze, die wenig von der Pandemie betroffen seien. Denn das Vereinigte Königreich hat die meisten Corona-Todesopfer in Europa. Der
weiter
Großbritannien, London
Einreisende nach Großbritannien müssen zurzeit an der Grenze ihre Adress- und Kontaktdaten hinterlassen und zwei Wochen lang in Quarantäne gehen. Wer sich nicht an die 14-tägige Pflicht zur Selbstisolation hält, muss mit
weiter
Großbritannien, London
In keinem anderen Land in Europa wurden bisher so viele Todesfälle verzeichnet wie im Vereinigten Königreich. Dort starben bisher mehr als 40 000 Menschen, nachdem sie positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden. Die Zahl der
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land in Europa. Dort starben bislang mehr als 42 600 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Die Zahl der Todesfälle, bei denen die Lungenkrankheit
weiter
Großbritannien, London
Die Quarantänepflicht gilt für alle Reisenden, ungeachtet ihrer Staatsbürgerschaft. Ausgenommen sind nur wenige Berufsgruppen wie Lastwagenfahrer, medizinisches Personal und Erntehelfer sowie Reisende aus Irland, der Isle of Man und
weiter
Großbritannien, London
Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnte London kürzlich davor, die Aufhebung der Kontaktbeschränkungen zu überstürzen, solange kein robustes System zur Nachverfolgung vorhanden ist. Johnson hatte zwar für Anfang Juni
weiter
Großbritannien, London
Kein anderes Land in Europa hat so viele Todesfälle durch die Coronavirus verzeichnet wie Großbritannien. Dort starben bislang mehr als 43 500 Menschen, nachdem sie positiv auf das Virus getestet wurden. Die Zahl der Sterbefälle, bei
weiter
Großbritannien, London
Einreisende müssen demnach in Zukunft an der Grenze ihre Adress- und Kontaktdaten hinterlassen. Wer sich nicht an die Pflicht zur Selbstisolation hält, muss mit einem hohen Bußgeld rechnen. Ausgenommen von der zweiwöchigen
weiter
Großbritannien, London
In keinem anderen Land in Europa wurden bisher so viele Todesfälle verzeichnet wie im Vereinigten Königreich. Dort starben bisher mehr als 40 000 Menschen, nachdem sie positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden. Die Zahl der
weiter
Großbritannien, London
Einreisende nach Großbritannien müssen seit dieser Woche an der Grenze ihre Adress- und Kontaktdaten hinterlassen und zwei Wochen lang in Quarantäne gehen. Wer sich nicht an die 14-tägige Pflicht zur Selbstisolation hält,
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien hat die meisten Corona-Todesopfer in Europa. Nach offiziellen Statistiken starben bislang mehr als 39 000 Menschen. Es wird mit einer hohen Dunkelziffer gerechnet.
weiter
Großbritannien, London
Kein anderes Land in Europa hat so viele Todesfälle durch die Coronavirus-Pandemie verzeichnet wie Großbritannien. Dort starben bislang mehr als 43 500 Menschen, nachdem sie positiv auf das Virus getestet wurden. Die Zahl der
weiter
Großbritannien, London
Die Quarantänepflicht gilt für alle Einreisenden, ungeachtet ihrer Staatsbürgerschaft. Ausgenommen sind nur wenige Berufsgruppen wie Lastwagenfahrer, medizinisches Personal und Erntehelfer sowie Reisende aus Irland, der Isle of Man und
weiter
Großbritannien, London
Mit der Quarantänepflicht will die Regierung verhindern, dass es in Großbritannien eine zweite Welle an Coronavirus-Infektionen durch eingeschleppte Fälle gibt. Doch Kritiker bezweifeln, ob sie dazu geeignet ist. Sie weisen auch
weiter
Großbritannien, London
Einreisende nach Großbritannien müssen seit vergangener Woche an der Grenze ihre Adress- und Kontaktdaten hinterlassen und zwei Wochen lang in Quarantäne gehen. Wer sich nicht an die 14-tägige Pflicht zur Selbstisolation
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land in Europa. Dort starben bislang mehr als 42 900 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Die Zahl der Todesfälle, bei denen die Lungenkrankheit
weiter
Großbritannien, London
Passagierzahlen in Heathrow waren im vergangenen Monat wegen der Coronavirus-Pandemie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 97 Prozent eingebrochen. Die Cargo-Menge im Luftfrachtbereich ging um 40 Prozent zurück, obwohl die Zahl der reinen
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land in Europa. Dort starben bislang mehr als 42 600 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Die Zahl der Todesfälle, bei denen die Lungenkrankheit
weiter
Großbritannien, London
Großbritannien ist das am schwersten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land in Europa. Dort starben bislang mehr als 42 600 positiv auf das Coronavirus getestete Menschen. Die Zahl der Todesfälle, bei denen die Lungenkrankheit
weiter
Großbritannien, London
In keinem anderen Land in Europa wurden bisher so viele Todesfälle verzeichnet wie im Vereinigten Königreich. Dort starben bisher mehr als 40 000 Menschen, nachdem sie positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden. Die Zahl der
weiter
Großbritannien, London
Das hat jetzt mehr als 8.600 Mitglieder - eine Zahl, die in diesem Jahr voraussichtlich die Marke von 10.000 überschreiten wird. In den letzten drei Jahren wurde insbesondere bei einigen bestimmten Nationalitäten eine bedeutende Akzeptanz
weiter
Großbritannien, London
Außenminister Dominic Raab sagte am Montag dem Sender Sky News, dass Friseure und Restaurants frühestens im Juli öffnen dürften. Die Briten müssen mindestens bis dahin auch auf ihr Pint im Pub verzichten.
weiter
Großbritannien, London
Die 93 Jahre alte Queen hatte sich am Donnerstag mit ihrem Mann Prinz Philip (98) nach Schloss Windsor zurückgezogen. Die beiden gelten wegen ihres hohen Alters als besonders gefährdet durch die Lungenkrankheit Covid-19, die von dem
weiter
Großbritannien, London
Ausführliche Informationen zur Veranstaltung im nächsten Jahr und Informationen darüber, wie Sie als Teilnehmer, Referent, Sponsor oder Aussteller teilnehmen können, finden Sie unter .
weiter
Großbritannien, London
Ihre Rede war auf Schloss Windsor in der Nähe von London unter großen Sicherheitsvorkehrungen aufgenommen worden. Dorthin hat sich die Königin mit Ehemann Philip (98) zurückgezogen. Aufgrund ihres hohen Alters gelten beide als
weiter
Großbritannien, London
"Wenn es um US Lottoscheine geht, sind wir in Nordeuropa traditionell stark, aber in letzter Zeit verzeichnen wir auch eine enorme Zunahme der Spieler in Lateinamerika und sogar in europäischen Ländern wie Portugal." Menschen auf
weiter
Großbritannien, London
Ihre Rede war auf Schloss Windsor in der Nähe von London unter großen Sicherheitsvorkehrungen aufgenommen worden. Dorthin hat sich die Königin mit Ehemann Philip (98) zurückgezogen. Aufgrund ihres hohen Alters gelten beide als
weiter
Großbritannien, London
«Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Besatzung hat immer Priorität», hieß es weiter. Die Airline bietet täglich Flüge von London-Heathrow nach Peking und Schanghai an. In China steigt die Zahl der Patienten
weiter
Großbritannien, London
vHive ist ein globaler Softwareanbieter, der Unternehmen bei der beschleunigten digitalen Transformation unterstützt, damit sie anhand präziser Feld- und Analysedaten bessere Entscheidungen treffen können. vHive ist die einzige
weiter
Großbritannien, London
Damit ist die Gesamtzahl der Infizierten in Großbritannien auf 13 gestiegen, wie Ärzte am Sonntag mitteilten. 30 der Passagiere sind Briten, zwei haben die irische Staatsangehörigkeit. Alle durften zuvor zwei Wochen lang nicht von
weiter
Großbritannien, London
Die Ozonschicht ist eine natürliche Gasschicht, die die Erde vor der ultravioletten Strahlung der Sonne schützt. Das Ozonloch über der Antarktis war 1985 entdeckt worden und hatte zum schrittweisen Verbot der FCKW
weiter
Großbritannien, London
Bei der Podiumsdiskussion in Davos kam Dr. Kaelin zu dem Schluss: "Zweifellos verändert sich zurzeit die Beziehung zwischen dem souveränen Staat und dem Bürger. Souveräne Staaten stehen im ständigen Wettbewerb um Talent
weiter
Großbritannien, London
Die WFTA ist eine gemeinnützige Organisation, die 2001 von ihrem derzeitigen Geschäftsführer Erik Wolf gegründet wurde. Sie ist als weltweit führende Autorität für den Lebensmittel-, Kulinarik- und
weiter
Großbritannien, London
Unterdessen wurden neue Notfallpläne der britischen Regierung bekannt: Bei einem größeren Ausbruch im Land sollen Betroffene in ihrem Zuhause durch Fachpersonal auf den Erreger getestet werden. Auf diese Weise wolle man verhindern,
weiter
 
Großbritannien, London
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
weiter
Großbritannien, London
It’s not a trick, it’s a Soho. Das reinste Vergnügen. Aber um es zu finden, muss der Entdecker wendig sein, wie Londons ehemaliger liberalkonservativer Mayor Boris Johnson auf dem für seinen wuchtigen Body viel zu kleinem Fahrrad. Wie ein
weiter
Großbritannien, London
"London" (englische Aussprache ) ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den
weiter
Großbritannien, London
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
weiter
REISEPORTAL
NACHRICHTEN
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Bestätigung: Deutsche ...
EDEKA-Verbund setzt ei ...

Luxusuhren im Urlaub ...
Kretschmann: Urlaub im ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

Wetter

London


(27.10.2020 09:56)

-1 / 5 °C


28.10.2020
1 / 5 °C
29.10.2020
-1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum