Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 
Italien, Venedig
Satellitenbild von Venedigs Altstadt, dem Centro Storico"Venedig" (ital. "Venezia" , venezianisch "Venexia" oder "Venezsia" ) ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz
weiter
Italien, Venedig
Venetien und seine "grande dame" Venedig - das ist ein sehr weitläufiges Gebiet, das von Padua bis Verona und zum Ostufer des Gardasees reicht. Natürlich ist diese Region vor allem für ihre Kunststädte, wie Belluno, Padua,
weiter
Italien, Venedig
Venedig steht nun am Scheideweg: Zurück zu einem für Anwohner und Besucher gleichermaßen unerträglichem Massentourismus? Oder hat die Stadt nun wirklich den Mut, in eine neue, nachhaltigere Zukunft zu starten?
weiter
Italien, Venedig
Venedig steht nun am Scheideweg: Zurück zu einem für Anwohner und Besucher gleichermaßen unerträglichem Massentourismus? Oder hat die Stadt nun wirklich den Mut, in eine neue, nachhaltigere Zukunft zu starten?
weiter
Italien, Venedig
Bürgermeister Luigi Brugnaro hatte bereits am 31. Mai, noch bevor die italienischen Grenzen aufgingen, viele deutsche Touristen gezählt. «Zusammen mit einem Haufen anderer Leute sind unglaublicherweise auch 200 Deutsche angekommen.
weiter
Italien, Venedig
Sicher, es ist nur ein Teil der Menschen in Venedig, die nun um Touristen bitten. Der Rest ist einfach froh, dass ein wenig Ruhe eingekehrt ist. Eine Zeit, in der die Stadt reflektieren kann, was es neben dem Tourismus sonst noch gibt, wie die
weiter
Italien, Venedig
Der Markusdom, italienisch San Marco, soll schon vorher eine Schutzwand bekommen. Denn auf «Mose» kann das Weltkulturerbe nicht warten. Vor allem die Häufigkeit, mit der Hochwasser neuerdings kämen, richte große
weiter
Italien, Venedig
Venedig hatte auch schon vor der Corona-Krise mit einem Einbruch der Touristenzahlen zu kämpfen, weil ein Hochwasser die Stadt im November schwer in Mitleidenschaft gezogen hatte. Normalerweise wird die Unesco-Stadt von Besuchern
weiter
Italien, Venedig
Eine Flut hatte am 12. November fast das gesamte historische Zentrum der italienischen Unesco-Stadt unter Wasser gesetzt. Es folgten mehrere Tage, an denen die Stadt immer wieder unter Wasser stand. Seitdem klagen Hoteliers über weniger
weiter
Italien, Venedig
Sicher, es ist nur ein Teil der Menschen in Venedig, die nun um Touristen bitten. Der Rest ist einfach froh, dass ein wenig Ruhe eingekehrt ist. Eine Zeit, in der die Stadt reflektieren kann, was es neben dem Tourismus sonst noch gibt, wie die
weiter
Italien, Venedig
Der Karneval in der Lagunenstadt läuft bis zum 25. Februar. Venedig ist eine der beliebtesten Touristenstädte weltweit und klagt normalerweise über den Massenandrang.
weiter
Italien, Venedig
Der Markusdom, italienisch San Marco, soll schon vorher eine Schutzwand bekommen. Denn auf «Mose» kann das Weltkulturerbe nicht warten. Vor allem die Häufigkeit, mit der Hochwasser neuerdings kämen, richte große
weiter
Italien, Venedig
Italien ist das Land mit den meisten Infizierten in Europa. Die Zahl der Fälle war in den vergangenen Tagen explodiert und auf über 150 gestiegen. Besonders betroffen sind die nördlichen, wirtschaftsstarken Regionen Lombardei und
weiter
 
Italien, Venedig
Satellitenbild von Venedigs Altstadt, dem Centro Storico"Venedig" (ital. "Venezia" , venezianisch "Venexia" oder "Venezsia" ) ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz
weiter
Italien, Venedig
Venetien und seine "grande dame" Venedig - das ist ein sehr weitläufiges Gebiet, das von Padua bis Verona und zum Ostufer des Gardasees reicht. Natürlich ist diese Region vor allem für ihre Kunststädte, wie Belluno, Padua,
weiter
Italien, Venedig
Venedig steht nun am Scheideweg: Zurück zu einem für Anwohner und Besucher gleichermaßen unerträglichem Massentourismus? Oder hat die Stadt nun wirklich den Mut, in eine neue, nachhaltigere Zukunft zu starten?
weiter
Italien, Venedig
Venedig steht nun am Scheideweg: Zurück zu einem für Anwohner und Besucher gleichermaßen unerträglichem Massentourismus? Oder hat die Stadt nun wirklich den Mut, in eine neue, nachhaltigere Zukunft zu starten?
weiter
REISEPORTAL
NACHRICHTEN
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Bestätigung: Deutsche ...
EDEKA-Verbund setzt ei ...

Luxusuhren im Urlaub ...
Kretschmann: Urlaub im ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

Wetter

Venedig


(23.09.2020 11:35)

3 / 6 °C


24.09.2020
2 / 6 °C
25.09.2020
1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum