Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse




Hotelsuche in 
 

Reaktionen zu England-Deutschland

Deutschland
10.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Ilkay Gündogan: «Ich bin natürlich glücklich, dass ich heute spielen durfte. Mir fehlt noch ein bisschen der Rhythmus. Ich habe versucht, möglichst wenig Fehler zu machen. Als Doppel-Sechs Özil/Gündogan ist es nicht ganz so leicht, ich hatte deshalb mehr defensive Verantwortung. Insgesamt haben beide Mannschaften gut gespielt, wir hatten in der ersten Halbzeit die klar besseren Chancen. Letzten Endes geht das 0:0 in Ordnung.»

Leroy Sane: «Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, um Tore zu erzielen. Wenn wir eine davon machen, dann wird das Spiel auch ruhiger für uns. Mich wurmt es sehr, weil ich noch kein Tor für die Nationalmannschaft geschossen habe.»

Marcel Halstenberg: «Für den Einstand war es gar nicht schlecht. Klar war es ein bisschen überraschend, aber der Bundestrainer wollte mich halt sehen. Wir können mit dem Unentschieden zufrieden sein.»

dpa hc yyzz n1 hc

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
09.11.2017
------------------------------------------------------------------- 08.00 - 09.45 Eurosport2 Eiskunstlauf Grand Prix Serie NHK Trophy: Damen Kurzprogramm Aus Osaka (J) 08.00 - 09.45 Eurosport 2 HD Xtra Eiskunstlauf
weiter
Europa
06.11.2017
London (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspielklassiker am Freitag gegen Deutschland ohne Topstürmer Harry Kane auskommen. Der 24-Jährige von Tottenham Hotspur und sein Teamkollege Harry Winks konnten wegen Verletzungen
weiter
Deutschland
29.10.2017
Joachim Löw sieht Brasilien wieder mit als größten Konkurrenten im Kampf um die WM-Krone 2018. «Sie haben sich vom 7:1 blendend erholt, sind wieder um einiges besser», sagte Löw im ZDF-Sportstudio am Samstagabend. Auf dem Weg zum WM-Titel 2014
weiter
Deutschland
08.11.2017
Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) reagiert auf die massiven Probleme mit dem Videobeweis und stattet das Personal mit mehr Befugnissen aus. «Wir werden in Zukunft zwei Video-Assistenten haben, die auch im Spielberichtsbogen
weiter
Deutschland
08.11.2017
Hannover (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat vor einem Treffen mit Ultra-Gruppierungen an diesem Donnerstag zentrale Kritikpunkte am modernen Fußball in Deutschland verteidigt. «Ich habe das Ziel, deutlich zu machen, dass das Thema mit der
weiter
Deutschland
03.11.2017
Berlin (dpa) - Das Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Testländerspiele in England (10.11.) und gegen Frankreich (14.11.) in Köln:Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Paris
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Brüssel (dpa) - Jupp Heynckes wird beim FC Bayern München kein übereiltes Comeback von Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer anstreben. «Er bekommt von mir keinen Druck», sagte der Trainer des deutschen Rekordmeisters vor dem
Löbau (dpa) - Für das neue TV-Talkformat «Privatkonzerte» laden Wigald Boning und Kim Fisher nationale und internationale Gäste ins sächsische Löbau ein. «Die beiden Moderatoren schaffen für ihre Gäste eine Atmosphäre, als wären sie zu
München (dpa) - Siemens-Chef Joe Kaeser und der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, haben einheitliche Standards für Internet-Sicherheit gefordert. Kaeser sagte auf einer Veranstaltung der
Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat seine Krise in der Champions League verschärft. Der Fußball-Bundesligist verlor am Dienstag trotz einer 1:0-Führung mit 1:2 (1:0) gegen Tottenham Hotspur und verabschiedet sich damit früh aus der
Stuttgart (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat angefangen, auf Regionalkonferenzen über die anstehenden Themen des DFB-Bundestags in zweieinhalb Wochen zu informieren. «Allein der Neubau der Akademie hat eine Größenordnung von 150
Mannheim (dpa) - Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) souverän verteidigt. Der Titelverteidiger gewann am Dienstag bei den Adler Mannheim problemlos mit 4:1 (1:0, 0:1, 3:0) und bleibt mit 49
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(22.11.2017 06:19)

2 / 8 °C


23.11.2017
6 / 9 °C
24.11.2017
6 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum