Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Proteste bei Pell-Auftritt vor australischem Gericht

Europa
06.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Melbourne (dpa) - Der Kurienkardinal und Papst-Vertraute George Pell ist zum Beginn seiner gerichtlichen Anhörung in Australien von einer wütenden Menge begrüßt worden. Demonstranten erwarteten den Ex-Finanzchef des Vatikans am Freitagmorgen (Ortszeit) vor dem Gericht in Melbourne und beschimpften ihn, wie australische Medien berichteten. «Es ist egal, wie weit oben man im Baum sitzt oder wie viel Geld man hat - niemand steht über dem Gesetz», sagte ein Demonstrant.

Pell muss in den kommenden vier Wochen zu Missbrauchsvorwürfen gegen ihn Stellung nehmen. Zu der Anhörung sind rund 50 Zeugen geladen, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete. Am Ende soll ein Untersuchungsrichter entscheiden, ob die Beweise gegen den 76-Jährigen für einen Prozess ausreichen. Er hat alle Vorwürfe abgestritten. Der im australischen Ballarat geborene Pell ist der ranghöchste katholische Geistliche, der wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht steht.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
04.10.2017
Istanbul (dpa) - Wegen versuchter Ermordung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan während des Putschversuchs vor mehr als einem Jahr sind 40 Angeklagte zu viermal lebenslanger Haft verurteilt worden. Die meisten von ihnen seien Soldaten,
weiter
Europa
24.09.2017
Rom (dpa) - Dutzende konservative katholische Theologen, Priester und Religionsvertreter haben Papst Franziskus in einem offenen Brief ketzerisches Verhalten vorgeworfen. Im Kern geht es dabei um das päpstliche Schreiben «Amoris Laetitia», in dem
weiter
Deutschland
04.10.2017
Der wichtigste Strafprozess in Deutschland steckt in der Krise - nach mehr als vier Jahren und in der Phase der Plädoyers. Das Gericht ringt mit immer neuen Befangenheitsanträgen und knappen Fristen.München (dpa) - Mit einer Serie von
weiter
Italien
28.09.2017
Rom (dpa) - Es sollte das neue Zuhause für Vater, Mutter und Kind werden, dann standen Rechtsextreme vor der Tür: In Rom haben rund 30 Neofaschisten versucht, einer italienischen Familie mit Migrationshintergrund den Zugang zu einem Haus zu
weiter
Europa
04.10.2017
Istanbul (dpa) - Wegen versuchter Ermordung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan während des Putschversuchs vor mehr als einem Jahr sind 34 Angeklagte zu viermal lebenslanger Haft verurteilt worden. Die meisten von ihnen seien Soldaten,
weiter
Deutschland
04.10.2017
Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht stellt die Zulassungsbedingungen für das Medizinstudium auf den Prüfstand. Zum Auftakt der mündlichen Verhandlung am Mittwoch in Karlsruhe stand die starke Konzentration auf die Abiturnote im
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
New York (dpa) - Pendler in New York können auf ihrem Weg durch den Bahnhof Grand Central Station derzeit einen gefühlten Abstecher in die schottischen Highlands wagen. In einem etwa vier Meter breiten und acht Meter langen Glashaus sollen dort
Istanbul (dpa) - Das Istanbul-Derby in der türkischen Süper Lig zwischen Galatasaray und Fenerbahce vom Sonntag (0:0) könnte ein politisches Nachspiel haben. Wegen einer Fan-Choreographie, die kurz vor der Partie zu sehen war, hat
Entsandte Arbeitnehmer aus ärmeren EU-Ländern verdienen an ihren Einsatzorten im Westen oft sehr viel weniger als einheimische Kollegen. Das soll nicht so weiter gehen.Luxemburg (dpa) - Pflegerinnen aus Polen, Bauarbeiter aus Rumänien, Fleischer
Entsandte Arbeitnehmer aus ärmeren EU-Ländern verdienen an ihren Einsatzorten im Westen oft sehr viel weniger als einheimische Kollegen. Das soll nicht so weiter gehen.Luxemburg (dpa) - Pflegerinnen aus Polen, Bauarbeiter aus Rumänien, Fleischer
Luxemburg (dpa) - Nach jahrelangem Streit sind sich die EU-Länder einig über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping. Die Sozialminister schmiedeten am Montagabend in Luxemburg einen Kompromiss zur Reform der sogenannten
Istanbul (dpa) - Unter wachsendem Druck von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat der Bürgermeister der türkischen Hauptstadt Ankara nach mehr als 20 Jahren im Amt seinen Rücktritt angekündigt. Melih Gökcek von der islamisch-konservativen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Reykjavk


(24.10.2017 07:49)

6 / 10 °C


25.10.2017
2 / 8 °C
26.10.2017
2 / 7 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum