Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Polizei verhindert Überfall auf Juwelier - Geld für Waffenkäufe?

Niederlande
30.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Osterholz-Scharmbeck (dpa) - Die Polizei hat nach eigenen Angaben einen geplanten Überfall auf ein Juweliergeschäft bei Bremen verhindert und damit vermutlich Waffengeschäfte unterbunden. Wie eine Polizeisprecherin am Samstag mitteilte, nahmen die Ermittler schon am Freitag sechs Männer vorübergehend fest. Nach Informationen der «Welt am Sonntag» soll es sich bei einem Teil von ihnen um radikale Islamisten handeln. Eine offizielle Bestätigung der Behörden gab es dafür aber zunächst nicht.

Der geplante Überfall auf das Geschäft in Osterholz-Scharmbeck sollte vermutlich dazu dienen, Waffenkäufe zu finanzieren. «Die Ermittlungen richten sich aktuell nur gegen vier Beschuldigte», sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Bremen, Frank Passade, am Samstag. «Gegen zwei von ihnen wird heute Antrag auf Haftbefehl gestellt.» Drei Beschuldigte wohnten in Bremen, einer komme aus Frankreich. «Es geht um Schnellfeuergewehre», so Passade.

Bereits seit mehreren Wochen liefen in dem Zusammenhang Ermittlungen, wie die Polizeisprecherin mitteilte. Die im Fokus stehende Gruppe stehe im Verdacht des Waffenhandels. Dabei gehe es um den Ankauf von Waffen, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fielen. Der Erfolg der Ermittler sei einer intensiven Zusammenarbeit der Kriminalpolizei Bremen mit Dienststellen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg sowie dem Bundeskriminalamt (BKA) und französischen Sicherheitsbehörden zu verdanken.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
27.09.2017
Raus aus der Komfortzone und rauf auf den Mount Everest der TV-Unterhaltung - so beschreibt Steffen Henssler das, was er jetzt vorhat. Der TV-Koch wandelt auf den Spuren von Stefan Raab.Hamburg (dpa) - Bevor Stefan Raab (50) Musikproduzent und
weiter
Niederlande
25.09.2017
Düsseldorf (dpa) - In einer Avocado-Lieferung hat der Zoll am Flughafen Düsseldorf 73 Kilogramm Kokain im Verkaufswert von mehr als 5 Millionen Euro entdeckt. Die Pakete mit je einem Kilo Kokain befanden sich in einer 5-Tonnen-Luftfrachtsendung mit
weiter
Deutschland
18.09.2017
Hamburg/New York (dpa) - Ein Leck hat die Piloten einer Passagiermaschine auf dem Flug nach New York zu einer Sicherheitslandung in Hamburg gezwungen. Kurz nach dem Start am Sonntag in Hamburg in Richtung Newark bei New York musste das Flugzeug der
weiter
Deutschland
29.09.2017
Bibel TV ist im Fernsehangebot ein Nischensender. Über die Jahre hat er sich gemausert und ist in der digitalen Welt angekommen. Jetzt gibt es Grund zum Feiern.Hamburg (dpa) - Der christlich-ökumenische Sender Bibel TV feiert sein 15-jähriges
weiter
Deutschland
27.09.2017
Hamburg (dpa) - Vor der Premiere von «Schlag den Henssler» steht für den bisherigen TV-Koch Henssler (45) fest: «Die erste Sendung muss von mir gewonnen werden. Mein Plan ist sowieso, dass ich die ersten drei Shows gewinne, dann wären wir in
weiter
Niederlande
23.09.2017
Amsterdam (dpa) - Aus Protest gegen einen Mangel an öffentlichen Toiletten für Frauen haben zahlreiche Niederländerinnen am Samstag ihre Notdurft demonstrativ in Pissoirs verrichtet. Nach Angaben der Aktionsgruppe «Zeikwijven» (auf Deutsch
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Das Wattenmeer beherbergt unzählige Tier- und Pflanzenarten, ist Weltnaturerbe. Dieses sensible Ökosystem zu schützen, haben sich die Niederlande, Deutschland und Dänemark auf die Fahne geschrieben. Für sie ist klar: Das geht nur zusammen.Das
Husum/Wilhelmshaven (dpa) - Natürliche Lebensräume weitgehend ohne Einfluss des Menschen sind in Westeuropa selten geworden. Das Wattenmeer der Nordsee gehört dazu. 2009 erkannte die Unesco es als Weltnaturerbe an, seitdem steht es auf einer Stufe
Husum/Wilhelmshaven (dpa) - Es ist die weltweit größte zusammenhängende Fläche aus Schlick- und Sandwatt: das Wattenmeer an den Küsten Deutschlands, Dänemarks und der Niederlande. Um das einzigartige, gezeitenabhängige Feuchtbiotop zu
Brüssel (dpa) - Der niederländische Regierungschef Mark Rutte hat die britische Premierministerin Thersa May zu einer Festlegung bei den finanziellen Folgen des Brexit gedrängt. «Ich habe sie angerufen und gesagt: «Hör mal, wir brauchen mehr
Kaiserslautern (dpa) - Die Polizei in den Niederlanden hat die mutmaßliche Entführung eines fünfjährigen Mädchens aus Kaiserslautern beendet und möglicherweise Schlimmeres verhindert. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten,
Kaiserslautern (dpa) - Ein 39-jähriger Mann soll in Kaiserslautern seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen. Erst nach stundenlanger Fahndung der Polizei mit zahlreichen Beamten, einem Hubschrauber
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(21.10.2017 21:19)

10 / 16 °C


22.10.2017
10 / 12 °C
23.10.2017
9 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum