Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Piltene

Lettland, Piltene
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
"Piltene" (deutsch "Pilten") ist eine Stadt mit 1776 Einwohner im nordwestlichen Teil Kurlands in Lettland an der Venta.

Geschichte
Gegründet wurde sie 1295 um das schon 1220 vom König Waldemar II. von Dänemark erbaute Schloss und war Sitz der Bischöfe von Kurland. 1885 hatte Pilten 1507 Einwohner.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 18.02.2018 02:22 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lettland misst von Nord nach Süd 210 Kilometer, von West nach Ost 450. Zur Hälfte besteht das Land aus Wald. Der Großteil ist als Nationalpark geschützt, so dass sich wildlebende Tiere einander auf Klauen, Greifen und Pfoten, Fühlern und Schuppen stehen. Abgesehen
Riga ist die größte Stadt Lettlands, aber nicht die einzige. Tipps, was Sie gesehen haben sollten: 1. Riga: Das Paris des Baltikums 700.000 Einwohner leben in der ehemaligen Hansestadt Riga (gegründet 1201), die ihre Tradition fortsetzt:
BurgruineNeues Schloss in SiguldaBurg Turaida"" (deutsch: "Segewold") ist eine Stadt im Norden Lettlands mit inzwischen 14.000 Einwohnern (in der Großgemeinde) 50 km nordöstlich von . Sie liegt am Fluss und im Nationalpark Gauja. In der Region um
"Aizkraukle" (bis 1991 "Stučka", dt: "Ascheraden") ist eine Stadt mit etwa 9000 Einwohnern (Stand 2005) in Lettland. Sie liegt auf dem rechten hohen Ufer gegenüber dem linken Nebenfluss Lauce der Düna.Die Stadt bildet das namensgebende Zentrum
"Tukums" () (deutsch: "Tuckum") ist eine Stadt in Lettland. Drei der historischen Landschaften Lettlands treffen sich in der Nachbarschaft Tukums - Vidzeme, Semgallen und Kurland. Die Stadt beherbergte während des Kalten Krieges einen
"Saulkrasti" (deutsch "Neubad") ist eine Kleinstadt in Lettland im Landkreis Riga.GeografieGeografische LageSaulkrasti liegt nordnordöstlich von Riga und zieht sich etwa 17 km entlang der Via Baltica (Europastraße 67) am Ufer der Rigaer
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Riga (dpa) - Die US-amerikanische Künstlerin Vija Celmins wird zu ihrem diesjährigen 80. Geburtstag vom Lettischen Nationalen Kunstmuseum mit einer Ausstellung geehrt. Bis zum 25. März zeigt das Museum in Riga in der Sonderschau «Elf
Kiew/Tallinn (dpa) - Nach scharfer Kritik hat die ukrainische Regierung die vier EU-Staaten Malta, Estland, Lettland und Ungarn wieder von einer schwarzen Liste für Steueroasen gestrichen. Dies teilte Regierungschef Wladimir Groisman am Mittwoch der
Riga (dpa) - In Lettland soll Lettisch trotz einer großen russischen Minderheit bis 2021 schrittweise zur vorherrschenden Unterrichtssprache werden. Die Mitte-Rechts-Regierung in Riga gab am Dienstag grünes Licht für eine entsprechende
Riga (dpa) - In Lettland breitet sich die Afrikanische Schweinepest  auch 2018 weiter aus. Es gebe weiterhin viele Neuerkrankungen, sagte Martins Serzants von der staatlichen Veterinärbehörde in Riga am Freitag der Nachrichtenagentur
Riga (dpa) - Die Internet-Attacke auf das digitale Gesundheitssystem von Lettland ist nach Einschätzung der für Internetsicherheit zuständigen Behörde gezielt in Auftrag gegeben worden. Der «primitive und brutale» Angriff sei
Riga (dpa) - Die Internet-Attacke auf das diditale Gesundheitssystem von Lettland ist nach Einschätzung der für Internetsicherheit zuständigen Behörde gezielt in Auftrag gegeben worden. Der «primitive und brutale» Angriff sei
Wetter

Rīga


(18.02.2018 02:22)

-5 / -2 °C


19.02.2018
-6 / -2 °C
20.02.2018
-8 / -4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum