Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Paris zeigt bedeutende Miró-Retrospektive

Spanien
10.10.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Paris (dpa) - Eine große Retrospektive des Künstlers Joan Miró (1893-1983) ist in Paris zu sehen. Die ersten Werke entstanden 1916, die letzten im Todesjahr 1983. Dazwischen liegen knapp 70 Jahre künstlerischen Schaffens, die das Grand Palais in einer Retrospektive zusammengestellt hat. Gezeigt werden rund 150 Werke, darunter Gemälde, Skulpturen und Keramiken. Mit der Werkschau soll Miró in seiner ganzen Dimension wiederentdeckt werden, sagte Louis Prat, der Kurator der bis zum 4. Februar 2019 dauernden Schau.

Es ist eine der bisher umfangreichsten Ausstellungen, die dem katalanischen Künstler in Frankreich gewidmet wurden. Dazu gehören seine ersten Werke, die in nichts seiner späteren, sehr persönlichen Bildsprache aus Zeichen und Symbolen wie Vögel, Sterne und rätselhaften Linien ähneln. «Das Haus mit Palme» erinnert in seinem Detailreichtum und seiner Präzision an eine Miniaturmalerei und bildet das ländliche Familiengut in Mont-roig bei Tarragona im Süden des spanischen Region Katalonien ab.

Miró habe mit zahlreichen Kunstrichtungen gespielt, ohne ihnen wirklich anzugehören, erklärte Prat. Dazu gehört auch das Bild «Stehender Akt», das den Einfluss der Fauvisten widerspiegelt.

Assemblagen, Keramiken, Skulpturen, Pastelle und Bilder auf Masonit: Miró hat zeitlebens mit neuen Ausdrucksformen gearbeitet. Bis zu seinem Tod am 25. Dezember 1983 habe er seine Kunst ständig erneuert, erzählte der Kurator weiter. Die Ausstellung beendet deshalb auch eine seiner verbrannten Leinwände - ein Bild in Grau, Schwarz und Rot mit zwei großen Brandlöchern.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
12.10.2018
Berlin (dpa) - «Modeschmuck ist nicht dazu da, Frauen eine Aura von Reichtum zu verleihen, sondern sie schön zu machen», sagte Coco Chanel einmal. Das Berliner Kunstgewerbemuseum zeigt von Samstag an Meisterwerke des Modeschmucks von 1930 bis
weiter
Frankreich
16.10.2018
Catherine Deneuve ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Frankreichs. Dennoch bleibt sie vielen ein Rätsel. Zuletzt überraschte sie besonders. Ein Porträt zum 75.Paris (dpa) - Catherine Deneuve lässt sich schwer einordnen. Ihr Wesen gibt
weiter
Deutschland
16.10.2018
München (dpa) - Der Handel mit antiken Möbeln ist schwieriger geworden. Der Grund: kleinere Wohnungen, weniger Platz und ein veränderter Geschmack. Komplett eingerichtete Wohn- oder Esszimmer im Barock- oder Biedermeierstil seien heute weniger
weiter
Spanien
08.10.2018
Barcelona (dpa) - Die Musikwelt hat mit einer Trauerfeier in Barcelona Abschied von der spanischen Operndiva Montserrat Caballé genommen. Zu der Zeremonie war viel Prominenz aus Politik und Kultur in die Heimatstadt der weltberühmten Sopranistin
weiter
Deutschland
15.10.2018
Bonn (dpa) - Restauratoren wollen künftig einmal im Jahr im Oktober an einem Aktionstag über ihre Arbeit informieren. Der erste «Europäische Tag der Restaurierung» am Sonntag sei mit bundesweit 24 000 Besuchern ein Erfolg gewesen, teilte der
weiter
Niederlande
16.10.2018
Amsterdam (dpa) - Das berühmteste Gemälde Rembrandts «Die Nachtwache» wird restauriert. Es werde das bisher größte Forschungs- und Restaurierungsprojekt des Gemäldes aus 1642, kündigte der Direktor des Amsterdamer Reichsmuseums, Taco
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin/Sevilla (dpa) - Die Europäische Filmakademie würdigt den britischen Schauspieler und Regisseur Ralph Fiennes (55) mit einem Ehrenpreis. Damit wird sein Beitrag fürs Weltkino ausgezeichnet - vor und hinter der Kamera, wie die Akademie am
Girona (dpa) - Nach einem Trainingsunfall mit dem Fahrrad ist Trek-Segafredo-Sportchef Steven de Jongh von der spanischen Polizei bewusstlos aufgefunden worden. Er konnte an der Unfallstelle in der Nähe seines Wohnortes Girona reanimiert und ins
Barcelona (dpa) - Der spanische Schriftsteller Santiago Posteguillo hat den diesjährigen Planeta-Preis gewonnen, die am höchsten dotierte literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt. Wie die Jury in der Nacht zum Dienstag in Barcelona
Sevilla (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League mit einem beeindruckenden Sieg in Spanien die Chancen auf den Gruppensieg gewahrt. Der WM-Vierte feierte dank einer furiosen ersten Halbzeit am Montag in Sevilla ein 3:2
Barcelona (dpa) - Bei einem vermutlich absichtlich ausgelösten Hausbrand in Barcelona sind 18 Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen seien in kritischem Zustand, berichteten spanische Medien am Montag unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Die
Madrid (dpa) - Der spanische Künstler Eduardo Arroyo, einer der Hauptvertreter des kritischen Realismus des 20. Jahrhunderts, ist tot. Der Maler, der auch als Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner tätig war, sei im Alter von 81 Jahren in
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Für viele Singles und Alleinreisende zählt Mallorca zum Reiseziel Nummer eins und ist für einen Urlaubsflirt äußerst beliebt. Die Insel der Balearen hat dabei viel zu bieten und besteht nicht nur aus dem Ballermann, sondern ebenfalls aus
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
Über 20 000 Sehenswürdigkeiten und Stätten über ganz Spanien verteilt verkünden das Erbe vieler verschiedener Völker und Epochen. Wußten Sie, daß die UNESCO bis dato 41 Stätten in Spanien zum
Spanien hat eine Oberfläche von 505.955 Quadratkilometern und zählt somit zu den fünfzig größten Ländern der Welt. Der größte Teil des Territoriums befindet sich auf der Iberischen Halbinsel, die sich
Auf einer halben Million Quadratkilometer erzeugt Spanien eine Fülle an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren weiterverarbeitete Produkte, die in den Geschäften Europas dem Käufer den Duft und Geschmack Spaniens vermitteln. Das Klima und
Wetter

Madrid


(16.11.2018 20:49)

10 / 15 °C


17.11.2018
9 / 15 °C
18.11.2018
9 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Das Spiel als Teil der ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum