Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Nijemo Kolo und Becarac

Kroatien
07.02.2012
Von der Kroatischen Zentrale für Tourismus    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Kroatische Kulturgüter von Weltrang: Nijemo Kolo und Bećarac auf der UNESCO-Liste
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen traditionellen Volksgesang aus Slawonien - „Bećarac“ in das „Repräsentative Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ ein.
Galerie
Volkstümliche Tradition: Musik liegt den Kroaten im Blut.
Nijemo Kolo ist ein im geschlossenen Kreis getanzter dalmatinischer Reigen, der ohne Musik ausgeführt wird, obwohl vokale oder instrumentale Musik davor oder danach erfolgen kann. Heute wird dieser spezifische Tanz häufig in lokalen Gemeinschaften an bedeutenden Kirchenfeiertagen oder bei Festivalen aufgeführt. Der stumme Reigentanz wird traditionell von Generation zu Generation überliefert.

Bećarac ist eine im ganzen östlichen Kroatien beliebte Art von Volksmusik, die tief in der Kultur von Slawonien, Baranja und Srijem eingewurzelt ist.

Mit dem stummen Reigentanz „Nijemo Kolo“ und dem Volksgesang Slawoniens „Bećarac“ gehört Kroatien mit der Anzahl seiner immateriellen Gütern des Kulturerbes, die auf die UNESCO-Liste aufgenommen wurden, zum führenden Land nicht nur in Europa sondern auch weltweit.

Das UNESCO-Komitee erörterte auf seiner Sitzung auf Bali mehr als 80 Nominierungen, aber nur 19 immaterielle Kulturgüter wurden für die Aufnahme ind das Repräsentative Verzeichnis empfohlen.


Quelle: Youtube.com



 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
1:1 für Italien und Kroatien. Tja. Beide Mannschaften in unveränderter Aufstellung. Die Zuschauerränge sind nicht voll besetzt. Die Aufstellung Italiens: Buffon - Bonucci , de Rossi , Chiellini - Pirlo - Maggio , Marchisio , T. Motta ,
Ein spektakuläres Volleytor von Champions-League-Sieger Luka Modric hat den hoch gehandelten Kroaten zum Auftaktsieg bei der Fußball-EM verholfen. Paris (dpa) - Der Mittelfeldstar von Real Madrid erzielte in Paris in der 41. Minute den einzigen
Geheimfavorit Kroatien hat bei der Fußball-EM in Frankreich einen wichtigen Sieg verschenkt. Gegen eigentlich hoffnungslos unterlegene Tschechen spielten die Stars um Luka Modric und Ivan Rakitic nach einer 2:0-Führung nur 2:2 (1:0). Saint-Étienne
Polen wandelt in Deutschlands Spuren: Parallel zum 1:0 der Deutschen gegen die Nordiren schließt der östliche Nachbar gegen die Ukraine seine letzte Gruppenpartie ebenfalls mit einem 1:0 gegen die gebeutelten Ukrainer ab. Dortmunds Jakub
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Zagreb" (; deutsch seltener auch "Agram") ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens. Die Stadt Zagreb selbst hat auch die Funktionen einer Gespanschaft. Die nähere Umgebung der Stadt bildet getrennt von dieser die Gespanschaft
Der Hafen von Split"Split" (kroatisch "Split", italienisch "Spalato", entstanden aus griechisch "ἀσπάλαθος", "Aspalathos" = spanischer Besen) ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Sie ist die größte und bedeutendste Stadt Südkroatiens
"Rijeka" (italienisch und ungarisch "Fiume", slowenisch "Reka", deutsch (veraltet) "St. Veit am Flaum" (auch "Pflaum"), ungarisch ehemals auch "Szentvit") ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien. Der Stadtname leitet sich von einem
Die Stadt "Osijek" (ungarisch "Eszék", deutsch "Esseg" oder "Essegg") ist die viertgrößte Stadt Kroatiens.Osijek liegt am Ufer der Drau im Osten der historischen kroatischen Region Slawonien, ca. 20 km vor der Mündung der Drau in die Donau, und
Die Stadt "Zadar" (lateinisch "Iader" oder "Iadera", italienisch "Zara") liegt im Süden Kroatiens in Norddalmatien. Zadar ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der Adria mit 91.238 Einwohnern (2009). Zadar ist Verwaltungssitz der Gespanschaft
"Slavonski Brod" ist eine Stadt in Kroatien. Sie befindet sich an der Save an der Grenze zu Bosnien und Herzegowina. Im Königreich Jugoslawien wurde der Stadtname von ursprünglich "Brod na Savi" in den heutigen Namen geändert. Auf der südlichen
Wetter

Zagreb


(24.01.2020 12:28)

-1 / 2 °C


25.01.2020
-2 / 0 °C
26.01.2020
-2 / 0 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
Russland muss damit re ...

Die langen Winter in S ...
Urlaub mit Diabetes: O ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum