Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt

Spanien
22.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Barcelona (dpa) - Im Sandstein von Gebäudefassaden mitten in Barcelona (Katalonien, Spanien) haben spanische Geologen uralte Spuren von Leben gefunden. Die sogenannten Spurenfossilien sind kleine Gänge, die vermutlich von Ringelwürmern stammen, berichten Zain Belaústegui von der Universität Barcelona und sein Vater Alejandro Belaústegui von der Universität Carlos III zu Madrid (Spanien). Die neue Fossilien beschreiben die Forscher in der Fachzeitschrift «Geologica Acta», die von der Universität Barcelona gefördert wird.

Unter Spurenfossilien versteht man nicht die versteinerten Überreste eines Organismus selbst, sondern Belege seiner Aktivität.

«Das neue städtische Fossil Lapillitubus montjuichensis ist zwölf Millionen Jahre alt und ein einfacher, zylindrischer und geradliniger Bau ohne Verzweigung», wird Zain Belaústegui in einer Mitteilung seiner Universität zitiert. Der Artname spiele auf den Hausberg Barcelonas an, den Montjuïc. Von diesem Berg nahe dem Mittelmeer stammen seit der Römerzeit zahlreiche Bausteine, die in Barcelona und anderswo verwendet wurden. Die Steinbrüche sind seit den 1950er-Jahren stillgelegt. Zuvor aber hatten dort die Architekten des Modernisme - des katalanischen Jugendstils - Ende des 19. Jahrhunderts ihre Baustoffe gefunden.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Portugal
16.10.2017
Madrid/Lissabon (dpa) - Bei verheerenden Bränden auf der iberischen Halbinsel sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. In der spanischen Gemeinde Nigrán in der Region Pontevedra seien am Sonntagabend in einem abgebrannten Lieferwagen
weiter
Portugal
16.10.2017
Lissabon (dpa) - Bei Waldbränden in Portugal sind nach Angaben der Zivilschutzbehörde mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Damit droht eine Wiederholung der Katastrophe vom Juni, als mindestens 63 Menschen in den Flammen ihr Leben verloren.
weiter
Europa
18.10.2017
London (dpa) - Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden. Fotograf Brent Stirton erhielt dafür am Dienstagabend im Londoner Natural History Museum den «Wildlife
weiter
Deutschland
17.10.2017
Bremerhaven (dpa) - Den Anteil von Fischmehl im Futter für Zuchtgarnelen möglichst auf null senken - das ist das Ziel des EU-geförderten Projektes «True» am Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut (AWI) für Polar- und Meeresforschung. Die
weiter
Europa
18.10.2017
London (dpa) - Das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern ist zur Wildlife-Fotografie des Jahres 2017 gekürt worden. Fotograf Brent Stirton erhielt dafür am Dienstagabend im Londoner Natural History Museum den «Wildlife
weiter
Portugal
16.10.2017
Brüssel (dpa) - Nach einem Hilfsgesuch Portugals wegen verheerender Waldbrände hat die EU-Kommission zunächst nicht helfen können. Die Regierung in Lissabon habe am Sonntagabend um Löschflugzeuge gebeten, sagte ein Sprecher der Brüsseler
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Bilbao (dpa) - Hertha BSC ist in der Europa League gescheitert. Die Berliner verloren am Donnerstag in ihrem vorletzten Gruppenspiel bei Athletic Bilbao mit 2:3 (2:1). Mathew Leckie (26.) und Davie Selke (36.) erzielten die Treffer für den
Bilbao (dpa) - Hertha BSC ist in der Europa League gescheitert. Die Berliner verloren am Donnerstag in ihrem vorletzten Gruppenspiel bei Athletic Bilbao mit 2:3 (2:1). Mathew Leckie (12.) und Davie Selke (36.) erzielten die Treffer für den
Barcelona (dpa) - Katalanische Separatisten-Organisationen haben für den 7. Dezember zu einer Kundgebung in Brüssel aufgerufen. Unter dem Motto «Europa, wach auf! Hilf Katalonien!» sei eine massive Demonstration geplant, teilten die
Madrid (dpa) - In Madrid hat ein Mann vier Jahre lang unbemerkt tot in seiner Wohnung gelegen. Die Leiche des Spaniers sei erst jetzt entdeckt worden, als Justizbeamte das Appartement im dritten Stock wegen jahrelang unbezahlter Rechnungen räumen
Brüssel (dpa) - Der europäische Markt für Nutzfahrzeuge hat im Oktober Fahrt aufgenommen. Die Zahl der Neuzulassungen habe in der Europäischen Union um 10,7 Prozent auf 206 487 zugelegt, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag mitteilte. Die
Hertha darf in Bilbao nicht verlieren, sonst ist die erste Europacup-Saison nach acht Jahren schon wieder vorbei. Deshalb will Trainer Pal Dardai gegen Athletic auf Erfahrung setzen. Ein Berliner Spieler wünscht sich sogar ausdrücklich eine hitzige
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Für viele Singles und Alleinreisende zählt Mallorca zum Reiseziel Nummer eins und ist für einen Urlaubsflirt äußerst beliebt. Die Insel der Balearen hat dabei viel zu bieten und besteht nicht nur aus dem Ballermann, sondern ebenfalls aus
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
Über 20 000 Sehenswürdigkeiten und Stätten über ganz Spanien verteilt verkünden das Erbe vieler verschiedener Völker und Epochen. Wußten Sie, daß die UNESCO bis dato 41 Stätten in Spanien zum
Spanien hat eine Oberfläche von 505.955 Quadratkilometern und zählt somit zu den fünfzig größten Ländern der Welt. Der größte Teil des Territoriums befindet sich auf der Iberischen Halbinsel, die sich
Auf einer halben Million Quadratkilometer erzeugt Spanien eine Fülle an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren weiterverarbeitete Produkte, die in den Geschäften Europas dem Käufer den Duft und Geschmack Spaniens vermitteln. Das Klima und
Wetter

Madrid


(24.11.2017 02:55)

6 / 16 °C


25.11.2017
9 / 14 °C
26.11.2017
5 / 16 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum