Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse




Hotelsuche in 
 

Mit dem Schraubenzieher gegen ein Hitler-Gemälde

Italien
04.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Rom (dpa) - Mit einem Schraubenzieher hat ein Mann in einem italienischen Museum am Gardasee ein Gemälde von Adolf Hitler attackiert. Der Täter habe das einem Deutschen gehörende Werk im Museum MuSa in Salò «aus Wut» beschädigt und sei geflüchtet, berichteten italienische Nachrichtenagenturen am Mittwoch unter Berufung auf das Museum. Das Ölgemälde war Teil der Ausstellung «Museo della Follia. Da Goya a Bacon», die sich um Kunst und Wahnsinn dreht. Der NS-Diktator habe das Bild einst zur Aufnahmeprüfung der Kunsthochschule in Wien eingereicht. Giordano Bruno Guerri, Direktor des Museums am Gardasee, will das Werk weiterhin der Öffentlichkeit präsentieren: «Unsere Ausstellung wäre nicht komplett, ohne Irrsinn zu zeigen», zitierte ihn die Nachrichtenagentur Ansa. 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Schweiz
04.10.2017
Zürich (dpa) - Der Prozess gegen einen der Urväter der Graffiti-Kunst, den Schweizer Harald Naegeli, ist in Zürich zunächst ohne Urteil zu Ende gegangen. Das Gericht rief den Kläger - die Stadt Zürich - und den 77-Jährigen auf, sich gütlich
weiter
Italien
27.09.2017
Ernen (dpa) - Die amerikanische Bestseller-Autorin Donna Leon ist ein Filmmuffel. «Ich kenne die Namen von Brad Pitt, Angelina Jolie und Kim Wie-Auch-Immer, weil ich mal etwas über sie gelesen habe», sagte Leon der Deutschen Presse-Agentur kurz
weiter
Frankreich
04.10.2017
Mulhouse (dpa) - Nach dem Wohnhausbrand mit mehreren Toten im Elsass ist ein 28-Jähriger in Untersuchungshaft genommen worden. Der Mann habe zugegeben, etwas mit dem Ausbruch des Feuers zu tun gehabt zu haben, teilte der zuständige Staatsanwalt in
weiter
Deutschland
04.10.2017
Düsseldorf (dpa) - Nach einem brutalen Angriff mit einem Schlagstock am Montagabend hat die Polizei in Düsseldorf einen 20-jährigen Intensivtäter festgenommen. Der Mann sei bereits mehrfach als Gewalttäter in Erscheinung getreten, sagte eine
weiter
Italien
25.09.2017
Terracina (dpa) - Ein Pilot der italienischen Luftwaffe ist beim Absturz eines Eurofighters während einer Flugshow ums Leben gekommen. Das Flugzeug stürzte am Sonntag bei Terracina etwas mehr als 100 Kilometer südlich von Rom ins Meer, kurz
weiter
Deutschland
02.10.2017
Martin Brambach ist als Schauspieler für seine Vielseitigkeit bekannt. Seine Rolle als schwerkranker Erich Honecker war allerdings eine echte Herausforderung. Gleich in mehrfacher Hinsicht.Berlin (dpa) - Martin Brambach kann viel mehr als
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom (dpa) - Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi sieht durch die Wahl in Österreich die Niederlage der Linken in Europa besiegelt. Der Wahlausgang habe dagegen die «mitreißende Kraft der moderaten und verantwortungsbewussten Linie»
Rom (dpa) - Konflikte lösen und den Klimawandel stoppen sind Papst Franziskus zufolge die Wege, mit dem der Hunger auf der Welt bekämpft werden kann. «Es ist klar, dass die Kriege und die klimatischen Veränderungen Hunger verursachen, vermeiden
Rom (dpa) - Nach dem klaren Sieg der konservativen ÖVP in Österreich hat der italienische Außenminister Angelino Alfano Spitzenkandidat und Parteichef Sebastian Kurz gratuliert. «Glückwunsch an Sebastian Kurz (...) für seinen Wahlerfolg»,
Mailand (dpa) - Trotz Millionen-Investitionen hat der AC Mailand seine sportliche Talfahrt in der Serie A fortgesetzt. Das vor der Saison aufwendig verstärkte Milan-Team verlor am Sonntag das Fußball-Stadtderby gegen Inter mit 2:3 (0:1) und sackte
Brüssel (dpa) - Europaparlamentspräsident Antonio Tajani hat den Konservativen in Österreich zum Wahlsieg gratuliert. «Glückwunsch @sebastiankurz», schrieb der konservative Italiener am Sonntagabend im Kurznachrichtendienst Twitter. «Wir
Mailand (dpa) - Der englische Golfprofi Tyrrell Hatton hat seine hervorragende Form mit dem Sieg bei der Open d‘Italia unter Beweis gestellt. Eine Woche nach dem Triumph bei der Alfred Dunhill Links Championship in Schottland gewann der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
Wetter

Rom


(17.10.2017 07:52)

10 / 26 °C


18.10.2017
9 / 22 °C
19.10.2017
10 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum