Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Marketingexperte: Big Data und Targeting werden zum Alltag gehören

Deutschland
22.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Hamburg (dpa) - Der Datenskandal um Facebook und die britische Datenfirma Cambridge Analytica kann nach Ansicht eines Digitalmarketingexperten auch zu einer besseren Aufklärung beitragen. «Da ist noch immer ein enormes Unwissen in der Gesellschaft, viele Menschen wissen gar nicht, was heutzutage alles in Sachen Daten und Targeting möglich ist», sagte der Gründer der «Online Marketing Rockstars», Philipp Westermeyer, zum Auftakt der Veranstaltung am Donnerstag in Hamburg. «Viele reden jetzt über den Datenmissbrauch bei Facebook und zugleich tragen sie ein Telefon in der Tasche, das jede einzelne Bewegung aufzeichnet.»

Cambridge Analytica war illegal an Informationen von bis zu 50 Millionen Facebook-Nutzern gekommen - ohne deren Wissen. Die Affäre hat auch ins Licht gerückt, wie Big-Data-Firmen mit passgenauen Botschaften potenzielle Wähler ansprechen. So soll Cambridge Analytica womöglich Donald Trump zum Sieg bei der US-Präsidentenwahl verholfen haben. Die Methode, Daten zu analysieren und Profile zu erstellen, um etwa gezielt Werbung zu verschicken, ist auch im Online-Marketing verbreitet.

«Ob Cambridge Analytica die US-Wahl tatsächlich beeinflusst hat, vermag ich nicht zu beurteilen. Wenn ja, wäre das natürlich dramatisch», so Westermeyer. «Aber rein technologisch ist ihre Methode nicht wirklich überraschend. Es ist bekannt, was für Targeting-Möglichkeiten es gibt. Die Leute von Cambridge Analytica sind schon sehr fortschrittlich, aber sie können nichts, was nicht andere auch können. Sie haben kein Zaubermittel.»

Die Tech-Entwicklungen seien rasant vorangegangen. Veränderungen könnten am Anfang unkontrollierbar und anfällig für Missbrauch sein. «Das ist so eine Art Goldrausch und da kommen auch Leute, die das schnelle Geld wollen und keine moralische Verantwortung haben.»

Laut Westermeyer werden Big Data und Microtargeting immer normaler. «Wir werden sehen, dass diese Dinge zum Alltag gehören, aber sie müssen innerhalb eines gesetzlichen Rahmens passieren.» Derzeit sei die EU ja dabei, über die Datenschutzgrundverordnung und E-Privacy entsprechende Rahmenbedingungen zu setzen.

Der 39-Jährige rief die «Online Marketing Rockstars» 2011 ins Leben. Zur diesjährigen Ausgabe in den Hamburger Messehallen werden 40 000 Besucher und Hunderte Speaker erwartet. 2017 hatte der inzwischen suspendierte Cambridge-Analytica-Chef Alexander Nix einen Vortrag gehalten. 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
29.03.2018
New York/London (dpa) - Die Ölpreise sind am Donnerstag im frühen Handel etwas gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent wurde am Morgen bei 69,86 US-Dollar gehandelt. Das waren 33 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der
weiter
Europa
26.03.2018
München (dpa) - Der zunehmende Abschottungskurs der US-Regierung schlägt den deutschen Exporteuren auf die Stimmung. Wie das Münchner Ifo-Institut am Montag in München mitteilte, fielen die von ihm erhobenen Exporterwartungen im März um zwei
weiter
Europa
01.03.2018
Menlo Park (dpa) - Facebook-Anwender in Europa sollen künftig selbst entscheiden können, ob sie die Gesichtserkennung aktivieren oder nicht. Die umstrittene Funktion war bislang in den Ländern der EU nicht verfügbar. Facebook wolle im
weiter
Europa
28.03.2018
San Francisco (dpa) - In einem Nebenstrang des Facebook-Datenskandals hat das geheimniskrämerische US-Start-up Palantir eine Zusammenarbeit mit der umstrittenen Cambridge Analytica dementiert. Allerdings habe ein Mitarbeiter auf eigene Faust
weiter
Europa
26.03.2018
Brüssel (dpa) - Nach dem Inkrafttreten der umstrittenen US-Zölle auf Stahl und Aluminium prüft die EU mögliche Auswirkungen auf den europäischen Markt. Sollte die Untersuchung ergeben, dass ursprünglich für den US-Markt bestimmte Produkte nun
weiter
Europa
29.03.2018
Cupertino (dpa) - Apple setzt die EU-Datenschutzgrundverordnung um und gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre Daten einfacher einzusehen und herunterzuladen. Dafür wird unter anderem ein neuer Bereich im iCloud-Onlinedienst des Konzerns
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wenn von Industrietoren gesprochen wird, denken die meisten Menschen lediglich an die einfachste Lösung: Das Rolltor. Diese Lösung kommt meist in kleineren Betrieb oder Firmen vor, um einen Gebäudeeingang zu verschließen. Durch das Aufwickeln der
Berlin (dpa) - Die neue Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär (CSU), verspricht für die nahe Zukunft Gratis-WLAN in allen Bundesbehörden und nachgelagerten Behörden. «Die jungen Leute erwarten das doch: Auf dem Amt, im Geschäft, im
Auch ohne Chance, die Meisterschaft bereits perfekt zu machen, demonstrieren die Bayern gegen den BVB mal wieder ihre Ausnahme-Stellung im deutschen Fußball. Wie Dortmund erlebt auch Köln einen ganz bitteren Samstag mit sechs Gegentoren.Berlin
Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben die Krise beim Bundesliga-Tabellenführer FC Bayern München weiter verschärft. Zwei Tage nach der überraschenden Trennung von Trainer Sasa Djordjevic gingen die Münchner beim deutschen Vizemeister
Berlin (dpa) - Der VfL Wolfsburg wartet auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg unter Trainer Bruno Labbadia. Die Niedersachsen kamen am Samstagabend bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus und liegen nur einen Platz und einen Punkt vor
Göppingen (dpa) - Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen hat die Gruppenhase im EHF-Pokal ohne Niederlage abgeschlossen. Dem Handball-Bundesligisten gelang am Samstag mit dem 31:26 (17:11) gegen RD Koper 2013 der sechste Sieg im sechsten Spiel.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Drei Mal blieb Steffen Henssler ungeschlagen, daher geht es jetzt um eine Million Euro: An diesem Samstag (20.15 Uhr) empfängt der 45-Jährige Showmaster zum vierten Mal einen Kandidaten zu seiner ProSieben-Show «Schlag den
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Wetter

Berlin


(26.04.2018 05:52)

7 / 19 °C


27.04.2018
6 / 13 °C
28.04.2018
6 / 16 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum