Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Liverpool nur 1:1 in Newcastle - Man City gewinnt bei Meister Chelsea

Europa
01.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Der FC Liverpool spielt in Newcastle nur 1:1. Arsenal siegt ohne Özil mit 2:0 gegen Aufsteiger Brighton. Manchester City gewinnt das Topspiel bei Meister Chelsea, während Man United seine perfekte Heimserie ausbaut.

Newcastle (dpa) - Jürgen Klopps FC Liverpool kommt in der Premier League nicht auf Touren. Beim Aufsteiger Newcastle United kamen die Reds am Sonntag nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und stehen nun auf Platz sieben der Tabelle. Spitzenreiter bleibt Manchester City, das am Samstag mit 1:0 (0:0) beim englischen Fußball-Meister FC Chelsea gewann.

Philippe Coutinho (29.) brachte Liverpool im St. James‘ Park zunächst in Führung. Doch kurz darauf gelang dem früheren Hannover-96-Profi Joselu (36.) der Ausgleich. Für die Reds, bei denen der deutsche Nationalspieler Emre Can nur auf der Bank saß und Roberto Firmino erst ab der 74. Minute zum Einsatz kam, war das Unentschieden in Newcastle bereits das dritte in dieser Saison.

Der FC Arsenal gewann auch sein drittes Spiel in sechs Tagen. Ohne den angeschlagenen Mesut Özil siegten die Gunners 2:0 (1:0) gegen Brighton & Hove Albion. Nacho Monreal (16.) und Alex Iwobi (56.) trafen für Arsenal. «So müssen wir jetzt weitermachen», sagte Monreal beim Sender BT Sport.

Auf den Tag genau 21 Jahre nach seinem offiziellen Amtsantritt als Arsenal-Coach äußerte sich Arsène Wenger angesichts der Mehrfach-Belastung seines Teams zufrieden. «Das war eine schwere Woche, weil das (Europa-League-)Spiel bei Bate schwierig war», sagte Wenger. «Ich bin zufrieden.» Arsenal ist Tabellenfünfter.

Man City bekam nach dem Auswärtssieg in London ohne die Verletzten Benjamin Mendy und Sergio Aguero viel Lob in britischen Medien. Die Zeitung «The Independent» schrieb: «Chelsea wurde nicht nur geschlagen, sondern abgefertigt.» Das Tor für die überlegenen Skyblues schoss der Ex-Wolfsburger Kevin de Bruyne. «Man sieht, was er drauf hat», schwärmte Coach Pep Guardiola. «Es ist ein Glück für uns, dass wir ihn haben.»

Rekordmeister Manchester United schlug am Samstag den weiterhin sieg- und torlosen Tabellenletzten Crystal Palace mit 4:0 (2:0) und blieb punktgleich mit Man City, aber mit einem Tor weniger, auf Platz zwei der Tabelle. Juan Mata (3.), Marouane Fellaini (35./49.) und Romelu Lukaku (86.) sorgten für den vierten Heimsieg in Folge. Trainer José Mourinho zog eine positive Zwischenbilanz: «In den (ersten) vier Heimspielen der letzten Saison haben wir acht Punkte geholt, nicht zwölf.»

Die Fans von Aufsteiger Huddersfield Town bewiesen Humor, als sie trotz hohen Rückstands im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur ihre Mannschaft feierten, die am Ende mit 0:4 (0:3) unterging. Englands Nationalspieler Harry Kane (9./23.), Ben Davies (16.) und Moussa Sissoko (90.+1) ließen dem Team von Trainer David Wagner keine Chance. «Vielleicht war das Ergebnis etwas hoch, wenn man sieht, welchen Aufwand meine Spieler betrieben haben», fand Wagner, «aber wir haben es ihnen zu leicht gemacht, Tore zu schießen.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Der Brexit-Chefunterhändler der EU, Michel Barnier, ist guter Dinge, dass noch vor Jahresende die zweite Verhandlungsphase über die künftigen Beziehungen der EU zu Großbritannien beginnen kann. Die Chancen stünden gut, dass die
Entsandte Arbeitnehmer aus ärmeren EU-Ländern verdienen an ihren Einsatzorten im Westen oft sehr viel weniger als einheimische Kollegen. Das soll nicht so weiter gehen.Luxemburg (dpa) - Pflegerinnen aus Polen, Bauarbeiter aus Rumänien, Fleischer
Brüssel (dpa) - Europaabgeordnete haben entsetzt auf einen Bericht reagiert, nach dem es auch im EU-Parlament zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein soll. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz sei eine schreckliche Art von
Brüssel (dpa) - Vor dem deutsch-russischen Pipelineprojekt Nord Stream 2 bauen sich neue Schwierigkeiten auf. Die EU-Kommission will am 8. November eine Änderung von EU-Regeln vorschlagen und doch noch den Weg zu Verhandlungen mit Russland ebnen,
Brüssel (dpa) - Stellvertretend für mehr als eine Million EU-Bürger haben Umweltschützer in Brüssel ein Verbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat gefordert. Repräsentanten der Europäischen Bürgerinitiative gegen Glyphosat
St. Andrews (dpa) - Die Studenten der renommierten Universität St. Andrews in Schottland haben den Montag mit einem skurrilen, wenngleich jahrhundertealten Ritual begonnen. In der traditionellen «Rosinenmontag-Rasierschaumschlacht» bewarfen sich
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Klagenfurt am Wörthersee


(23.10.2017 21:05)

5 / 12 °C


24.10.2017
6 / 15 °C
25.10.2017
6 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum