Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Kulturfahrt nach Manĕtín und Rabštejn

Tschechien, Rabštejn
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Nächste Station an der Goldenen Straße: Barockperle Westböhmens und kleinste Stadt Europas
Die Barockperle Westböhmens (1197 EW) verdankt ihren Kosenamen dem nach einem Brand (1712) barockisierten Schloss mit der Dekanatskirche des Hl. Johannes des Täufers, dem überbordenden Barockschmuck an der Terrasse und den barocken Bürgerhäusern am Markt.
Galerie
Der Amberger Kulturverein Bohème lädt am Sonntag, 26. Juni, zu einem Blick hinter Stadt- und Schlosskulissen mit gewohnt fulminantem Programm:

Bürgermeister Josef Gilbert Matuška begrüßt die Gäste aus der Oberpfalz und schildert die Entwicklung der Kleinstadt 29 Kilometer nordwestlich von Pilsen.

Schlossbesichtigung: Architekt Johann Blasius Santini-Aichl konzipierte die imposante Barockanlage, die heute als Museum und Galerie dient.

Mittagessen im Schlossrestaurant.

Stadtfest in Manětín: Traditionelles Handwerk und Bio-Landwirte bieten ihre Produkte zu tschechischer Musik feil.

Kulturidyll Rabštejn:
Mitteleuropas kleinste Stadt mit jüdischem Friedhof, einer der ältesten Steinbrücken über den Fluss Střela, einem barocken Schloss, dem ehemaligen Serviten-Kloster und die Ruine der gotischen Burg Rabstejn aus dem 14. Jahrhundert war einst stolze stolze Königstadt – heute leben hier 25 Einwohner. Depeche Mode nutzte die putzige Kulisse für Videoaufnahmen.

Vernissage in der Rabštejner Kirche Marie Sedmibolestné: Zur Eröffnung der EU-geförderten Ausstellung „Die Goldene Straße – Rekonstruktion einer Kulturregion“ spielen der Maler und Musiker Jindřích Bílek und der renommierte Pilsener Musikprofessor Aleš Terš eine Sonate für Violoncello.

Anmeldungen unter Telefon (09621) 49 49-0 oder per E-Mail an jrherda@web.de
Der Unkostenbeitrag mit Busfahrt, Essen, allen Eintritten und Führung beträgt 58 Euro.

Zustiegsmöglichkeiten:
  • Amberg ab 7.00h, Bushaltestelle am Parkdeck Kräuterwiese
  • 07:55h ab Weiden, Neues Rathaus
  • Pilsen Zentrum
  • Rückfahrt ab Rabstejn gegen 18h
  • voraussichtliche Ankunft in Weiden gegen 20.30h
  • Amberg gegen 21.15h
Tipps
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Der Reichtum der Oberen Pfalz mit der Residenzstadt Amberg als Zentrum der Bergbau- und Hüttenlandschaft, manifestierte sich in einer für die Landschaft entlang dieser Etappe der Goldenen Straße typischen Architektur: In den Hammer- schlössern
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Kaiser Barbarossa ließ sich in Eger eine Kaiserpfalz errichten, die Staufer bauten das Gebiet um die Stadt zur reichsunmittelbaren Musterregion Provincia Egrensis aus. Auch als Kaiser Ludwig der Bayer seinem Rivalen und Nachfolger Karl IV. Eger
Der Kaiser hat's befohlen, ist aber selbst nicht immer wie empfohlen gereist. Karl IV. ließ die Reichskleinodien 1350 von Karlštejn nach Nürnberg über die verbotene Trasse durch Waidhaus transportieren. Woran man erkennen kann, dass es gute
Der Kaiser hat's befohlen, ist aber selbst nicht immer wie empfohlen gereist. Karl IV. ließ die Reichskleinodien 1350 von Karlštejn nach Nürnberg über die verbotene Trasse durch Waidhaus transportieren. Woran man erkennen kann, dass es gute
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Schöngeist-Autor Siegfried Schröpf freut sich auf seine erste Lesung in Prag. "Mich hat die Stadt immer fasziniert", sagt der Amberger, "ein fantastisches Gefühl, in der Stadt von Jaroslav Hašek, Franz Kafka, Egon Erwin Kisch,
Kocani Orkestar und Erben von Django Reinhardt Highlights des 14. Jahrgangs. In Prag hat am Montag der 14. Jahrgang des internationalen Festival der Musik und Kultur der Roma Khamoro ("kleine Sonne") begonnen. Den Auftakt setzte eine
Er ist der Gott der neueren tschechischen Musik - und beileibe nicht nur der seichten Schlagermuse. Die Goldene Stimme aus Prag stammt freilich in Wirklichkeit aus Pilsen. Dass er in einem Hotel singt, ist für den 72-Jährigen, der spielend
Der an Krebs erkrankte tschechische Schlagerstar Karel Gott hat sich mit Weihnachtsgrüßen aus dem Krankenhaus an seine Fans gewandt. Prag (dpa) - Seine Frau Ivana Gottova veröffentlichte das kurze Audiodokument in tschechischer Sprache
Der tschechische Ex-Präsident Václav Klaus (74) hat die geplante Gründung einer Partei «Alternative für Tschechien» begrüßt. Prag (dpa) - Die Pläne seien «Ausdruck eines schrittweisen Erwachens der tschechischen
93 Minuten nur passiver Widerstand ist halt auch mit Weltklassetorhüter Petr Čech zu wenig: Zwar brauchte der EM-Titelverteidiger satte 87 Minuten, ehe Gerard Piqué den tschechischen Riegel knackte. Aber bis dahin hatten die Meister des Tikitaka
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Bestätigung: Deutsche ...
EDEKA-Verbund setzt ei ...

Luxusuhren im Urlaub ...
Kretschmann: Urlaub im ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum